Achgut.tv / 08.02.2023 / 06:10 / Foto: Tom Lausen / 51 / Seite ausdrucken

Durchsicht: Immer noch Impf-Blindflug

Der Datenanalyst Tom Lausen ist inzwischen bekannt für unbequeme Fragen nach Zahlen und Daten. Besonders erschreckend ist, dass die Corona-Injektionen offiziell zwar immer noch empfohlen und beworben werden, sich aber anscheinend niemand für eine Bilanz der Wirkung und Nebenwirkungen oder der Impfschäden interessiert.

Sehen Sie hier auf Rumble oder YouTube.

Lesen Sie dazu heute auf Achgut.com: Impfopfer: Behörden ignorieren horrorhafte Verdachtszahlen.

Foto: Tom Lausen

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Paypal via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Peter Groepper / 08.02.2023

@Karsten Dörre “…Das ging nur, weil die Masse dies zuliess.” Völlig einverstanden! Mir ging’s lediglich um die “laxe Haltung des STAATES” (im Sinne von “Regierung”). Wenn Sie Staat im Sinne von Bürger bzw Wählervolk meinen, haben Sie völlig Recht.

S.Donner / 08.02.2023

Was habe ich gerätselt ob der Corona Fanatiker, Zahlen,Daten,Fakten… alles wurde vom Tisch gewischt. Nach einem NDR2 Radio Beitrag gingen mir die Augen auf.. Die Moderatorin sagte: ,, jetzt schaue ich hier aus dem Studiofenster, und dort unten stehen doch drei Leute zusammen, und nur einer hat ne Maske auf…. das ganze schöne WIR Gefühl sei jetzt bei ihr dahin. Das ist die Erklärung für mich warum all die Studien, die Argumente, die Zahlen, die Statistiken keine Rolle gespielt haben, und noch immer nicht spielen…. es ging um etwas viel Grösseres. Keine Verschwörung. Oder ein finsterer Plan. Es ging um das Metaphysische Erleben einer Sache, die weitaus größer ist als der Alltag der Konsumgesellschaft. Größer als Insta. ENDLICH gab es etwas was alle miteinander verbunden hat. Inklusive Feindbild. Früher hat diese Funktion die Religion erfüllt. Oder Patriotismus, Vaterlandsliebe . Das ist total diskreditiert .. Religion, zumindest bei uns hat sich überflüssig gemacht. Kann weg.  Ist total beliebig.. Das gleiche gilt im übrigen für die anderen Debatten. Bei Klimagedöns ist es genau das selbe. Nicht beweisbar. Nicht diskutierbar.  Es ist einfach da. Punkt aus. Noch nie habe ich erlebt, ob bei Corona oder Klima das jemand in eine Diskussion mit mir gegangen ist. Spätestens nach zwei Sätzen des Austausches ist Schluß in der Regel.

Sam Lowry / 08.02.2023

Das Problem ist ein psychologisches: Man wurde vergiftet (sowie hinter die Fichte geführt) und will sich der Realität (seiner eigenen Dummheit) nicht stellen. Lieber leben die “Geimpften” weiter mit der Lüge, dass sie alles richtig gemacht haben. Und das ist halt die Mehrheit. Massenpsychose.

Karsten Dörre / 08.02.2023

@Peter Groepper, “Der Staat war konsequent nötigend, überredend, beschwichtigend, brutal, erbarmungslos, gnadenlos gegen impfunwillige Skeptiker, die nichts anderes als Angst und grösste Bedenken bei dieser genetischen Behandlung empfanden.” - Das ging nur, weil die Masse dies zuliess. Mit Angst- und Panikmache kriegt man Massen immer gefügig. Nur, mit Ihrer Beschreibung der Politik werden Sie kaum wen auf Ihre Seite bekommen.

Peter Neumeyer / 08.02.2023

Es gibt keine Impfnebenwirkungen! Alleine dieser eine Satz!!!- Neben den vielen anderen eines Gesundheitsministers völlig unwürdigen teilweise frei erfundenen wissenschaftsfreien die Thematik betreffenden Aussagen, hätte in einer einigermaßen funktionierenden Gesellschaft zu dessen hochkantem Rauswurf und schnellst möglicher Einweisung in einen Raum mit viel Gummigehalt führen müssen. Dann war da doch noch so ein Voll-Pfosten, der davon schwadronierte, dass (sinngemäß wiedergegeben) eine durchgemachte Infektion nichts bringe, da das Immunsystem ja dann nur so etwas wie ein Gedicht auswendig gelernt hätte. Obwohl kein Epidemiologe sagte dieser Mann vorraus, dass wir in Afrika schreckliche Bilder sehen werden, wo die Menschen auf den Straßen zusammen brechen. Einen PCR Testfehler, würde er anstreben, dass dieser unter Null gehen würde. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, einen Fehler unter Null-was würde Carl Friedrich Gauss wohl da zu sagen? Ja solche Voll Pfosten laufen mit Proffesorentiteln herum und nicht wenige Menschen erstarren immer noch vor diesen nackten Hochstablern.

Olaf Dietrich / 08.02.2023

Der Herr Sahin (Biontech) hat seinen Leuten, einen Monat vor Bekanntgabe des Virus, Feb. 2020 die Bezüge VERZEHNFACHT.  Noch Fragen???

Peter Wachter / 08.02.2023

Gerade sah ich auf ARTE die Sendung über Robert Koch und Louis Pasteur, war sehr interessant, dabei wurde auch erwähnt das der Robert sein Impfstoff gegen Cholera an zu Tode verurteilten Brasilianer ausprobieren wollte, im Erfolgsfall wären die Verurteilten begnadigt worden, damals gab es die Ethik noch nicht, aber Peter I. damals Kaiser von Brasilien, erlaubte es nicht. Dafür haben wir heute einen Ethikrat und “sie” dürfen ungeprobte und nichtzugelassene, an nicht zum Tode Verurteilten, ausprobieren. Noch Fragen !? Übrigens sah ich vor ein paar Tagen eine Sendung, das in Asien wieder die Cholera auf dem Vormarsch wäre und jetzt ratet mal warum, da kommt ihr nicht drauf ! Es ist der Klimawandel ! Jetzt läuft auf Arte gerade:“Der Blob - Schleimiger Superorganismus”, hat aber nix mit Klabautermann*frau zu tun, weil der ist intellegere ! (Wer von Beiden darf ich nicht sagen, aber vielleicht könnt ihr es euch denken)

T. Schneegaß / 08.02.2023

@Peter Holschke: Exakt!

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.tv / 18.04.2024 / 10:00 / 14

„Es geht nicht um das Wohl der Wähler“: Stefan Homburg im Interview

Der Professor für Öffentliche Finanzen Stefan Homburg war unter anderem Politikberater unter Theo Waigel, Christian Wulff und Gerhard Schröder. Dann wurde er jedoch zum Corona-Maßnahmen-Kritiker…/ mehr

Achgut.tv / 10.04.2024 / 06:00 / 51

Das Lausen-Experiment

Die Datenanalysten Ulrike und Tom Lausen nahmen ChatGTP ins Verhör und brachten die sogenannte künstliche Intelligenz dazu, aus allen Daten und Fakten eine nüchterne Bilanz…/ mehr

Achgut.tv / 01.02.2024 / 06:00 / 52

Audiatur et altera Potsdam: Interview mit Silke Schröder

Achgut-Redakteurin Ulrike Stockmann ist privat mit Silke Schröder befreundet, deshalb hatte diese das Vertrauen, ihr ein ausführliches Interview zu den Vorgängen im und um das Potsdam-Treffen zu…/ mehr

Achgut.tv / 03.01.2024 / 10:00 / 18

„Wie divers darf’s denn sein?“

Der Journalist/in ist die Verbandszeitschrift des Deutschen Journalistenverbandes. Unser Autor Jens freut sich auf jede Ausgabe und möchte diese Begeisterung gerne mit ihnen teilen. „Journalist…/ mehr

Achgut.tv / 15.12.2023 / 06:00 / 57

Rückspiegel: Geht der Haushalts-Verfassungsbruch weiter?

2023 ist in gut zwei Wochen vorbei und der Bundestag soll eilig einen Nachtragshaushalt fürs fast vergangene Jahr beschließen. Das Verfassungsgericht hatte den bisherigen Haushalt…/ mehr

Achgut.tv / 10.11.2023 / 06:15 / 69

Rückspiegel: Die verweigerte Asyl-Kurskorrektur

Am Montag wurde die Ministerpräsidentenkonferenz mit Kanzler Scholz noch als kommender historischer Markstein der deutschen Migrationspolitik gehandelt, heute am Freitag redet kaum noch jemand darüber,…/ mehr

Achgut.tv / 03.11.2023 / 06:00 / 98

Rückspiegel: Die Islamisten wollen mehr als Israel

Was heißt es konkret, dass die Sicherheit Israels deutsche Staatsräson ist? Für die Bundesregierung nicht so viel, wie jüngst das Abstimmungsverhalten in der UNO zeigte.…/ mehr

Achgut.tv / 27.10.2023 / 06:00 / 72

Rückspiegel: Mit Leichtsinn in die Katastrophe

Es ist bedrückend, welche Stimmung gegenüber Israel auf Deutschlands Straßen sichtbar wird. Und Juden sollten in etlichen Vierteln besser nicht als solche erkennbar sein. Immer…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com