Achgut.tv / 18.10.2022 / 06:00 / Foto: Imago / 73 / Seite ausdrucken

Durchsicht: Die seltsamen Antworten des Karl L.

In der letzten Woche hatte der Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach wieder einen seiner vielen denkwürdigen Auftritte, als er Fragen der Bundestagsabgeordneten beantworten musste. Und Dr. Gunter Frank antwortet hier auf die Antworten des Ministers.

Foto: Imago

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Paypal via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Thomas Schmied / 18.10.2022

Habe die ganze Zeit das bedrückende und verstörende Gefühl, wir werden von allerlei dummdreisten Scharlatanen regiert. Es ist so offensichtlich, doch es scheint der Bevölkerung egal zu sein oder sie glauben, dass das ja Politiker sind, die es ja schon wissen müssen. Verstehe es wirklich nicht. Es ist ja auch nicht jeder Wähler Teil der Darmflora irgendeines Mächtigen. Die Mehrheit profitiert doch von denen nicht, die Mehrheit zahlt und leidet doch.

Judith Panther / 18.10.2022

zentrum-der-gesundheit(Punkt)de Spanische Grippe - Eine Jahrhundertlüge Aktualisiert: 29 August 2021 Bericht einer Augenzeugin: Nur Geimpfte erkrankten Unter den authentischen Berichten aus jener Zeit ist “Vaccination Condemned” von Eleanora McBean (in überarbeiteter Übersetzung von Hans Tolzin) der meist zitierte. Hier einige Auszüge: “Alle Ärzte und Menschen, die zu der Zeit der Spanischen Grippe 1918 lebten, sagten, dass es die schrecklichste Krankheit war, die die Welt je gesehen hat. Starke Männer, die an einem Tag noch gesund und rüstig erschienen, waren am nächsten Tag tot.”...  Durch die Verabreichung von giftigen Medikamenten wurde die Pandemie geradezu “am Leben erhalten.” ...Wer die Injektionen abgelehnt hatte, entging der Grippe. So auch die Augenzeugin Eleanora McBean: “Meine Familie hatte alle Schutzimpfungen abgelehnt, also blieben wir die ganze Zeit wohlauf. Wir wussten aus den Gesundheitslehren von Graham, Trail, Tilden und anderen, dass man den Körper nicht mit Giften kontaminieren kann, ohne Krankheit zu verursachen. Auf dem Höhepunkt der Epidemie wurden alle Geschäfte, Schulen, Firmen und sogar das Krankenhaus geschlossen - auch Ärzte und Pflegekräfte waren geimpft worden und lagen mit Grippe danieder. Es war wie eine Geisterstadt. Wir schienen die einzige Familie ohne Grippe zu sein - wir waren nicht geimpft! So gingen meine Eltern von Haus zu Haus, um sich um die Kranken zu kümmern. (...) Aber sie bekamen keine Grippe und sie brachten auch keine Mikroben nach Hause, die uns Kinder überfielen. Niemand aus unserer Familie hatte die Grippe. Es wurde behauptet, die Epidemie habe 1918 weltweit 20 Millionen Menschen getötet. Aber in Wirklichkeit wurden sie von den Ärzten durch ihre groben Behandlungen und Medikamente umgebracht. Diese Anklage ist hart, aber zutreffend - und sie wird durch den Erfolg der naturheilkundlichen Ärzte bezeugt.”

Sam Lowry / 18.10.2022

“Die Show muss weitergehen! Die Show muss weitergehen! Ich nehme es mit einem Grinsen! Ich gebe niemals auf! Weiter mit der Show!” (Queen)

stu smith / 18.10.2022

unfassbar, mein blut kocht, dass so etwas .. das kann doch nicht wahr sein. mir fehlen die worte. ihr gespritzten; bitte, bitte, holt euch die vierte, fünfte, macht zu. erlöst euch und uns (ungepumpte) von dem leiden. danke, viiiielen dank!

Thomas Szabó / 18.10.2022

Die Leute die von einer wissenschaftlichen Evidenz betreffend der “Impfung” reden, sind auch genau die Leute, die auch behaupten es gäbe mehr als nur 2 Geschlechter.

Uta Buhr / 18.10.2022

Korrektur: Da war ich in meinem Kommentar aber sehr großzügig der Hampel-Koalition gegenüber. Die ist nämlich noch lange keine 14 Monate im Amt. Dennoch wummst und kriselt es schon seit Monaten in diesem Hort der Inkompetenz. Herr, ich bitte Dich, erlöse uns von diesem Übel. Amen.

Paul Siemons / 18.10.2022

Sucht Boosterbach nicht seit langem eine Frau? Nachdem ich die grandiose Stammelshow der Beiden gesehen habe, kann ich mir keine perfektere Paarung vorstellen. Was für eine einmalige Symbiose! Seit Plisch und Plum, Magen und Darm, Pat und Patachon und Dumm und Dümmer hat es so ein Gespann nicht mehr gegeben und wird es so schnell auch nicht mehr geben. Ein Jahrhundertpaar mit immensem Showpotenzial. Ich würde mir keinen Auftritt von ihnen entgehen lassen. Und natürlich wünsche ich Stokowski gute Besserung, auch gesundheitlich.

S. E. L. Mueffler / 18.10.2022

Dr. Seltsam oder: Wie ich lernen sollte, die Spritze zu lieben. Ein Minister, der sich selbst berät und eine Spiegelredaktesse, die noch nicht einmal in der Lage ist, bei ihrer eigenen Erkrankung eine kritische Recherche anzustellen. Das klingt nach einer Sketchidee von Gerhard Polt, ist aber Realität in diesem unseren Lande.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.tv / 10.04.2024 / 06:00 / 51

Das Lausen-Experiment

Die Datenanalysten Ulrike und Tom Lausen nahmen ChatGTP ins Verhör und brachten die sogenannte künstliche Intelligenz dazu, aus allen Daten und Fakten eine nüchterne Bilanz…/ mehr

Achgut.tv / 01.02.2024 / 06:00 / 52

Audiatur et altera Potsdam: Interview mit Silke Schröder

Achgut-Redakteurin Ulrike Stockmann ist privat mit Silke Schröder befreundet, deshalb hatte diese das Vertrauen, ihr ein ausführliches Interview zu den Vorgängen im und um das Potsdam-Treffen zu…/ mehr

Achgut.tv / 03.01.2024 / 10:00 / 18

„Wie divers darf’s denn sein?“

Der Journalist/in ist die Verbandszeitschrift des Deutschen Journalistenverbandes. Unser Autor Jens freut sich auf jede Ausgabe und möchte diese Begeisterung gerne mit ihnen teilen. „Journalist…/ mehr

Achgut.tv / 15.12.2023 / 06:00 / 57

Rückspiegel: Geht der Haushalts-Verfassungsbruch weiter?

2023 ist in gut zwei Wochen vorbei und der Bundestag soll eilig einen Nachtragshaushalt fürs fast vergangene Jahr beschließen. Das Verfassungsgericht hatte den bisherigen Haushalt…/ mehr

Achgut.tv / 10.11.2023 / 06:15 / 69

Rückspiegel: Die verweigerte Asyl-Kurskorrektur

Am Montag wurde die Ministerpräsidentenkonferenz mit Kanzler Scholz noch als kommender historischer Markstein der deutschen Migrationspolitik gehandelt, heute am Freitag redet kaum noch jemand darüber,…/ mehr

Achgut.tv / 03.11.2023 / 06:00 / 98

Rückspiegel: Die Islamisten wollen mehr als Israel

Was heißt es konkret, dass die Sicherheit Israels deutsche Staatsräson ist? Für die Bundesregierung nicht so viel, wie jüngst das Abstimmungsverhalten in der UNO zeigte.…/ mehr

Achgut.tv / 27.10.2023 / 06:00 / 72

Rückspiegel: Mit Leichtsinn in die Katastrophe

Es ist bedrückend, welche Stimmung gegenüber Israel auf Deutschlands Straßen sichtbar wird. Und Juden sollten in etlichen Vierteln besser nicht als solche erkennbar sein. Immer…/ mehr

Achgut.tv / 14.10.2023 / 12:00 / 4

Israel: „Nie wieder“ ist jetzt!

Im Gespräch mit Ulrike Stockmann gibt Orit Arfa einen Einblick in die Stimmung in Israel nach den Hamas-Angriffen und berichtet, was dies in den USA und Deutschland…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com