Wirtschaft

Wohlstand, Wirtschaftspolitik, Unternehmen. Wählen Sie zum Thema Wirtschaft aus 5199 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Wirtschaft
Vera Lengsfeld / 07.03.2021 / 15:00 / 10

Die Krise hält sich nicht an Regeln

Bei Max Ottes neuem Buch, das 99 Antworten auf die wichtigsten Fragen nach dem Corona-Crash gibt, handelt es sich um eine überarbeitete Neuauflage von „Die Krise hält sich nicht an Regeln“, das bereits vor zehn Jahren erschienen ist. Auf über zweihundert Seiten legt Otte dar, wie die Politik sich mit den Global Playern, den großen Konzernen, gegen den Mittelstand verbündet hat - und wie wir uns auf die harten Zeiten vorbereiten könnten./ mehr

Hans-Hermann Tiedje, Gastautor / 07.03.2021 / 11:00 / 17

The Big Four und die dahinter

Wer trägt die Verantwortung für den Wirecard-Skandal? Finanzvorstand Marsalek und die Finanzaufsicht BaFin. Die war mal wieder im Dämmerzustand, während der Wirecard-Verantwortliche sich aus dem Staub gemacht hatte. Aber im Hintergrund stehen noch andere, die eigentlich sitzen sollten. / mehr

indubio / 07.03.2021 / 10:00 / 48

Indubio Folge 107 – Die Richtigmacher sind unter uns

Indubio erscheint ab sofort – und auf vielfachen Wunsch – schon ab 10 Uhr am Sonntag. Rechtzeitig zum Frühstück. Heute: Der Psychologe und Politologe Alexander Meschnig und der Literaturkritiker Walter van Rossum diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über die Strahlkraft des Sozialismus, über Identitäts- und Gendersprech sowie über die perverse Sinnstiftung, die der Corona-Gehorsam den braven Bürgern beschert. / mehr

Joachim Nikolaus Steinhöfel / 05.03.2021 / 08:00 / 22

Bankenaufsicht nach Art des Hauses Olaf Scholz

Olaf Scholz’ BaFin hat in der Zeitung gelesen, dass ein von ihr beaufsichtigtes Institut wohl pleite ist. Jahrelang hat sie tatenlos zugesehen, wie Einlagen in Milliardenhöhe in Klumpenrisiken geflossen sind. Die Konkurrenz in Deutschland hat im Umlageverfahren des Sicherungsfonds die Ehre, die Rechnung dafür zu bezahlen./ mehr

indubio / 04.03.2021 / 12:00 / 18

Indubio Folge 106 – Burkaverbot und Wutausbruch

Die Schweizer Bürger entscheiden an diesem Wochenende über ein landesweites Verhüllungsverbot. Darüber sowie über Konzept und Wirklichkeit der direkten Demokratie diskutieren der Journalist Alex Baur (Weltwoche) und der Satiriker Andreas Thiel mit Burkhard Müller-Ullrich. Außerdem enthalten die letzten viereinhalb Minuten dieses Podcasts einen künstlerischen Wutausbruch gegen die Corona-Diktatur. / mehr

Rüdiger Stobbe / 02.03.2021 / 10:00 / 8

Woher kommt der Strom? 7. Woche

Erschütternd: In der siebenten Woche offenbarte sich, dass in den ersten 52 Analysetagen eine angenommene Verdoppelung der Stromerzeugung durch Windkraft- und Photovoltaikanlagen lediglich an acht Tagen ausgereicht hätte, um den Strombedarf Deutschlands wenigstens im Tagesdurchschnitt zu decken. Das mangelhafte Ergebnis der Wind- und Photovoltaikstromerzeugung ist umso aufrüttelnder, je näher das Abschalten der letzten Kernkraftwerke rückt. / mehr

Julian Reichelt, Gastautor / 02.03.2021 / 06:25 / 197

Der Staat scheitert – und zahlt es uns heim

Von Julian Reichelt. Stehenbleiben kostet derzeit 50 Euro Strafe, Weglaufen 150 Euro. Unser normales Verhalten im Frühling wird kriminalisiert. Das sträfliche Versagen der Politik bei der Impfstoff-Beschaffung wird entschuldigt und schöngeredet. Wir erleben derzeit auf schmerzliche Weise: Zwischen Grundrechten und Willkür gibt es keine Pufferzone./ mehr

Gunnar Heinsohn / 01.03.2021 / 16:00 / 17

Die Reichen werden immer reicher – und können nichts dafür

Bekanntlich sammelt sich immer mehr Kapital in immer weniger Händen. Grund für diese gegenwärtige rasante Entwicklung ist die aktuelle Nullzinspolitik. Die ohnehin schon Superreichen haben es nun noch leichter, mittels Aktienkauf ihr Vermögen zu mehren. Hier wird erklärt, warum das so ist – und wann es vorbei sein könnte./ mehr

indubio / 28.02.2021 / 12:00 / 39

Indubio Folge 105 – Wieviele Freunde haben Sie verloren? 

Der Philosoph Matthias Burchardt und die Publizisten Karl Peter Schwarz und Markus Vahlefeld diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über Kipppunkte der Corona-Hysterie, über Parallelen zwischen dem herrschenden Virenfaschismus und der sterilen Sprache, die von den Cancel-Culture-Kämpfern propagiert wird, sowie über die Frage, wie die große gesellschaftliche Abrechnung aussehen wird, wenn diejenigen, deren Existenzen zerstört wurden, sich gegen die Mitläufer wenden, die das alles gut fanden und geschehen ließen. / mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com