Wirtschaft

Wohlstand, Wirtschaftspolitik, Unternehmen. Wählen Sie zum Thema Wirtschaft aus 4272 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Wirtschaft
Alexander Wendt / 12.12.2018 / 13:00 / 9

Worum es beim Brexit-Streit geht

Ein harter Bruch mit der EU, heißt es oft in Deutschland, schade eigentlich nur den Briten. Falsch. Das internationale Gewicht der Europaer verschlechtert sich in diesem Fall enorm. Eine gütliche Lösung wäre deshalb ökonomisch vor allem für die Exportnation Deutschland rational. Für Tusks und Junckers EU geht es allerdings – wie fast immer – um das Prinzip./ mehr

Roger Letsch / 10.12.2018 / 17:00 / 0

Warum der 500-Euro-Schein verschwinden soll

Die Bundesbanken Österreichs und Deutschlands geben noch bis April 2019 weiter 500-Euro-Scheine aus, obwohl Ende Januar 2019 Schluss sein sollte mit den dicken Scheinen. Angeblich um die Terror-Fianzierung zu erschweren. Quatsch. Es geht ausschließlich darum, die Geld-Lagerkosten für Banken zu erhöhen, damit die Negativzinsen aufrufen müssen. / mehr

Lisa Marie Kaus, Gastautorin / 09.12.2018 / 15:30 / 13

Brexit: No Deal, No Cry

Oft wird betont, die Briten seien nun mal ein Inselvolk und sicherlich etwas eigentümlich. Seit dem Brexit-Votum gelten sie allgemein als bescheuert. Nun sind Empfindungen eher unsichere Ratgeber. Zur ökonomischen Beurteilung einer politischen Entscheidung gilt es, Kosten und Nutzen zu identifizieren und dann zu vergleichen. Das machen wir jetzt mal./ mehr

Volker Seitz / 08.12.2018 / 15:00 / 3

Russland entdeckt Afrika neu

Moskau befindet sich seit der Annexion der Krim in einer Konfrontation mit dem Westen. Die Gefahr der politischen Isolierung von Europa und den USA haben den Kreml offenbar bewogen, nach Verbündeten in Afrika zu suchen – nicht zuletzt wegen deren Stimmen in der UN-Generalversammlung. / mehr

Dirk Maxeiner / 05.12.2018 / 13:49 / 43

Deutschlands Crash Test-Dummies 

Der deutschen Autoindustrie – und nicht nur der – fliegt gerade ihre ganze, verlogene "Corporate Social Responsibility" (CSR) um die Ohren. Jetzt laufen der "Deutschen Umwelthilfe" in Panik die Sponsoren davon. Und unsere Autobosse machen bei Donald Trump gut Wetter. Zumindest diejenigen, die vom FBI noch nicht mit internationalem Haftbefehl gesucht werden. / mehr

Thomas Rietzschel / 04.12.2018 / 16:56 / 17

Trump, die Chinesen und die deutschen Medien

Wenn es um Donald Trump geht, gehen die deutschen Medien in Kampfstellung. Egal, was der Mann macht, er macht das Falsche. Und wenn er sich tatsächlich durchsetzt, dann hat er nachgegeben, verloren, kapituliert. Da wird der Wunsch zum Vater des Gedankens. Und die Schadenfreude zur Mutter aller Kommentare. So kommt der Journalismus auf den Hund, der den Mond anbellt./ mehr

Walter Krämer / 04.12.2018 / 16:00 / 3

Unstatistik des Monats: Die sogenannte „schwarze Null“

Die Unstatistik des Monats November 2018 ist die vielzitierte „schwarze Null“, mit der Bundesfinanzminister Scholz seinen Haushaltsentwurf 2019 abschließt. Gemeint ist damit, dass sich Einnahmen und Ausgaben ausgleichen und keine Schulden aufgenommen werden. Dieser Umstand sollte aber nicht mit einer soliden Haushaltspolitik verwechselt werden./ mehr

Annette Heinisch / 04.12.2018 / 06:29 / 62

Sie reden vom Ende der Welt, wir vom Ende des Monats

Hat die Politik verstanden, was die Menschen umtreibt, die gerade so zurecht kommen? Menschen, bei denen am Ende des Geldes noch eine Menge Monat übrig ist, für die es eine Katastrophe ist, wenn die Waschmaschine kaputt ist oder gar etwas am Auto, so dass man nicht mehr zur Arbeit kommt? Brexit und "Gelbe Westen" sind Ausdruck dieser hart arbeitenden Menschen. Und wie geht es bei uns weiter? / mehr

Klaus-Dieter Humpich, Gastautor / 02.12.2018 / 15:00 / 7

Warum Menschen für „ihr” AKW kämpfen

Arbeitsplätze im Bereich der Kernkraftwerke fallen lokal, regional, national und international an. Baut man keine Kernkraftwerke mehr, muß man sich nicht wundern, warum beispielsweise der eigene Turbinenbau verschwindet. Das haben viele in Deutschland offensichtlich völlig unterschätzt. Andernorts kämpfen die Menschen um ihre Arbeitsplätze – und lassen sich von Ideologen auch nicht davon abbringen./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com