Vera Lengsfeld

Vera Lengsfeld, geboren 1952 in Thüringen ist eine Politikerin und Publizistin. Sie war Bürgerrechtlerin und Mitglied der ersten frei gewählten Volkskammer der DDR. Von 1990 bis 2005 war sie Mitglied des Deutschen Bundestages zunächst bis 1996 für Bündnis 90/Die Grünen, ab 1996 für die CDU. Seitdem betätigt sie sich als freischaffende Autorin. 2008 wurde sie mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande geehrt.

Weiterführende Links:
http://www.vera-lengsfeld.de/home.php
https://de.wikipedia.org/wiki/Vera_Lengsfeld

Archiv:
Vera Lengsfeld / 14.04.2017 / 06:15 / 0

Egon Schiele und die „Anwesenheit des Abwesenden“

Von Vera Lengsfeld. Eine Ausstellung in der Wiener Albertina anlässlich des bevorstehenden 100. Todestages des Malers Egon Schiele ist einen Besuch wert. Schiele fühlte, dass es ein kohärentes Innenleben des Menschen im Zeitalter der Moderne, die rapide Veränderungen hervorbringt, nicht mehr geben kann. Die Welt ist aus dem Lot geraten. / mehr

Vera Lengsfeld / 10.04.2017 / 08:52 / 5

Stasi-Tätigkeit ehrt auf „besondere Weise“

Von Vera Lengsfelkd. Die Bezirksverordnetenversammlung Treptow Köpenick hat den Ex-Stasi-Mitarbeiter Hans Erxleben mit der „Bürgermedaille des Bezirkes Treptow-Köpenick von Berlin“ geehrt. Erxleben hat seine segensreiches Wirken nach der Wende konsequent weiter verfolgt. Das ehrt ihn jetzt auf „besondere Weise“. Gratulation für diese wegweisende Ehrung!/ mehr

Vera Lengsfeld / 07.04.2017 / 11:00 / 3

Israelreise (4): Das Tote Meer stirbt

Von Vera Lengsfeld. Während die Politik viel Aufwand betreibt, um hypothetischen „Katastrophen“ wie den sogenannten Klimawandel zu bekämpfen, steht sie den wirklichen Umweltkatastrophen gleichgültig gegenüber. Dabei könnte man mit einem Bruchteil der für „Klimarettung“ verteilten Gelder nicht nur das Tote Meer, sondern auch den Aralsee, einst der größte Binnensee der Welt retten./ mehr

Vera Lengsfeld / 07.04.2017 / 06:00 / 4

Schlepper: Deutsches Konjunkturprogramm für die Mafia

Von Vera Lengsfeld. Der italienische Schriftsteller und Journalist Roberto Saviano ist berühmt für seine investigativen Recherchen zur Mafia. In einem Interview weist er darauf hin, dass es die türkische, libysche und libanesische Mafia ist, die das blühende Schleppergeschäft steuert, das durch Merkels Grenzöffnung im Herbst 2015 ermöglicht wurde./ mehr

Vera Lengsfeld / 06.04.2017 / 10:10 / 8

Jung, Muslim, Antisemit: Weder neu noch überraschend

Von Vera Lengsfeld. Nach den antisemitischen Vorfällen an einer Schule in Friedenau kann man den Eindruck haben, es handele sich um ein neues, mit der Masseneinwanderung 2015 importiertes Problem. Das ist falsch. Seit Jahrzehnten gibt es das im Wedding, Kreuzberg und in den anderen Ausländerghettos in Deutschland, wo sich Parallegesellschaften entwickelt haben. Nur wollte das keiner wissen./ mehr

Vera Lengsfeld / 05.04.2017 / 12:33 / 5

Israel-Reise (3): Okkupation und Unterdrückung?

Von Vera Lengsfeld. Die Palästinenser erhalten viel Geld, ohne etwas dafür tun zu müssen – von der EU, der UNO, von den reichen sunnitischen Golf-Staaten, aus anderen Quellen. Mir kam der Gedanke, dass sie sich verhalten wie die Ostdeutschen, die nach der Vereinigung mit Westgeld zugeschüttet wurden und deren Politiker bald lernten, immer neue Forderungen zu stellen und mit Jammern zu unterstreichen, damit weiter Geld fließt. / mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com