Dirk Maxeiner / 16.08.2017 / 18:37 / Foto: Bild.de/Achgut.com / 11

Von YouTube gelöschtes Achgut-Video jetzt auf BILD.de!

Von Dirk Maxeiner. Unser Video „Ateş, Abdel-Samad, Broder und ein Dutzend Personenschützer“ kann ab sofort wieder angesehen werden. BILD.de zeigt den Beitrag, beschreibt die Hintergründe und fragt: „Diktieren frauenfeindliche Islamisten, wie kritisch Filme über den Islam bei YouTube sein dürfen?“ Das Video, das schon 50 000 Menschen angesehen hatten, war von YouTube auf Betreiben eines Islamisten gelöscht worden. Wir danken den Kollegen von BILD für die Unterstützung!/ mehr

Gastautor / 16.08.2017 / 06:25 / Foto: Orren Jack Turner / 23

Der Todfeind der Regierung: Die Physik (3)

Von Günter Keil. Windkraftanlagen und Biogas sind extrem ineffizient und zerstören die Umwelt. Wer Politik gegen die Naturgesetze macht, wird scheitern. Das wusste schon der sagenumwobene englische König Canute (hierzulande bekannt als „Knuth der Große“), dessen Höflinge von ihm verlangten, dass der den Lauf von Ebbe und Flut ändern möge, denn er sei doch so mächtig. Er zeigte ihnen anhand praktischen Beispiels auf, dass selbst er das nicht vermöge./ mehr

Rainer Bonhorst / 16.08.2017 / 06:15 / Foto: katsrcool / 18

Meinen schönen Diesel verschrotten? Ich bin doch nicht blöd.

Von Rainer Bonhorst. Der Ausbruch von Diesel-Unverträglichkeit – eine Modeerscheinung wie die Laktose-Unverträglichkeit – will mich dazu bewegen, meinem Diesel die Treue aufzukündigen. Ich werde ihn noch lange weiter fahren – durch unserer schönes Deutschland, das sich vom einem Land der Autobauer in einen grünen Agrarstaat verwandelt./ mehr

Weitere anzeigen  Titelthemen der Woche
heute
16.08.2017
Dirk Maxeiner / 16.08.2017 / 18:37 / 11

Von YouTube gelöschtes Achgut-Video jetzt auf BILD.de!

Von Dirk Maxeiner. Unser Video „Ateş, Abdel-Samad, Broder und ein Dutzend Personenschützer“ kann ab sofort wieder angesehen werden. BILD.de zeigt den Beitrag, beschreibt die Hintergründe und fragt: „Diktieren frauenfeindliche Islamisten, wie kritisch Filme über den Islam bei YouTube sein dürfen?“ Das Video, das schon 50 000 Menschen angesehen hatten, war von YouTube auf Betreiben eines Islamisten gelöscht worden. Wir danken den Kollegen von BILD für die Unterstützung!/ mehr

Gastautor / 16.08.2017 / 18:12 / 5

Rechts ist das neue Links

Von Jesko Matthes. Für manch eine Genossin der Linkspartei sind selbst manche Linke neuerdings "rechts", insbesondere dann, wenn man in der Öffentlichkeit nicht sonderlich stolz auf ihre Taten sein kann. Selbst die SED erklären Mitglieder der SED-Nachfolgepartei wenn nötig zur "rechten" Partei. Nein. So einfach kommt mir die Linke nicht davon. Ihre Protagonisten sind es, die totalitär gehandelt haben, die Verbrechen auf dem Kerbholz haben. Das war nicht „rechts“, es war links./ mehr

Von Markus Vahlefeld. Sie fliehen aus Syrien und lassen ihren Antisemitismus zurück? Wer das glaubt, glaubt auch, dass sich alle 11 Minuten ein Single über Parship verliebt. Hier nun also arabische „Künstler“ - bekanntermaßen die Speerspitze der Progressiven und Aufgeklärten -, die als Flüchtlinge nach Deutschland kamen und natürlich ihren antisemitischen Dreck hier weiter kultivieren wollen. Deswegen boykottieren sie ein „Kultur-Festival“ in Berlin. "Als Begründungen haben die arabischstämmigen Künstler gegenüber dem Veranstalter die Beteiligung der israelischen Botschaft als Sponsor des Festivals angegeben.“ / Link zum Fundstück
Hansjörg Müller / 16.08.2017 / 15:25 / 3

Wegschauen bis zum Gehtnichtmehr

Von Hansjörg Müller. Kinderschänderringe schockieren Grossbritannien. Bei den Tätern handelt es sich vorwiegend um Muslime südasiatischer Abstammung. Die Systematik der Taten sowie Aussagen der Täter deuten auf rassistische Motive hin./ mehr

Künstler sind die Aasgeier der Gesellschaft. Das schamloseste aller Kunstwerke ist das Berliner Holocaust-Mahnmal. Aber der nekrophile Nachwuchs kann sich auch sehen lassen. Heute in Papenburg. Und demnächst in Kassel. / Link zum Fundstück
Gastautor / 16.08.2017 / 11:15 / 1

Politik – ein Kinderkarussell?

Von Jesko Matthes. Kinder werden früh politisch geprägt, wenn das Umfeld politisch geprägt ist. Ich erkenne, dass ich schon sehr früh politisiert war. Verflixt, werde ich sentimental? Ich finde, dieses Land sollte nie untergehen. Denn die Fragen, die ich immer noch stelle, bleiben unbeantwortet, und die „Lösungen“, die mir Politiker bieten, sind mir zu - erwachsen./ mehr

Von Dirk Maxeiner. So allmählich kommen sie mit ihren eigentlichen Plänen um die Ecke: „Verschwinden Autos in Baden-Württemberg bis Mitte des Jahrhunderts größtenteils von der Straße? Eine Studie der Baden-Württemberg-Stiftung zur nachhaltigen Mobilität entwirft Zukunftsszenarien, die am Automobilstandort Baden-Württemberg rütteln“, heißt es in einer Studie der  Baden-Württemberg-Stiftung. Gerd Held hat das Ganze auf der Achse des Guten schon prognostiziert: „Sie kommen, um Dein Auto zu holen“. Dies ist die Dramarturgie einer erneuten deutschen Wende. Und die Kanzlerin ist, wie bei der Energiewende gehabt, auch schon an Bord. Mal sehen, ob sie dieses erneute Zerstörungswerk noch vollenden kann. Immerhin: Wer in Stuttgart, München oder Wolfsburg Merkel wählt, weiß was er kriegt. / Link zum Fundstück
Von Gunter Weißgerber. Die Neue Zürcher Zeitung schreibt: „Die Heinrich-Böll-Stiftung, Think-Tank der Grünen, muss ihren Online-Pranger über Feminismus-Gegner schliessen. Was zeigt: Debatten über Internet-Anschwärzpraxis sind sinnvoll“. / Link zum Fundstück
Die Kanzlerin gleicht dem Licht. Sie ist Korpuskel und Welle in einem.  / Link zum Fundstück
Gastautor / 16.08.2017 / 06:25 / 23

Der Todfeind der Regierung: Die Physik (3)

Von Günter Keil. Windkraftanlagen und Biogas sind extrem ineffizient und zerstören die Umwelt. Wer Politik gegen die Naturgesetze macht, wird scheitern. Das wusste schon der sagenumwobene englische König Canute (hierzulande bekannt als „Knuth der Große“), dessen Höflinge von ihm verlangten, dass der den Lauf von Ebbe und Flut ändern möge, denn er sei doch so mächtig. Er zeigte ihnen anhand praktischen Beispiels auf, dass selbst er das nicht vermöge./ mehr

Rainer Bonhorst / 16.08.2017 / 06:15 / 18

Meinen schönen Diesel verschrotten? Ich bin doch nicht blöd.

Von Rainer Bonhorst. Der Ausbruch von Diesel-Unverträglichkeit – eine Modeerscheinung wie die Laktose-Unverträglichkeit – will mich dazu bewegen, meinem Diesel die Treue aufzukündigen. Ich werde ihn noch lange weiter fahren – durch unserer schönes Deutschland, das sich vom einem Land der Autobauer in einen grünen Agrarstaat verwandelt./ mehr

Vera Lengsfeld / 16.08.2017 / 06:13 / 10

Die neue Psychologie des Alterns

Von Vera Lengsfeld. Das Alter ist nicht nur unsere längste Lebensphase geworden, wir erleben sie auch gesünder und leistungsfähiger als je zuvor. Ärzte bestätigen, dass die „jungen Alten“ von 65 Jahren heute eine körperliche Verfassung besitzen, die vor zwanzig Jahren für Fünfzigjährige typisch war. Im jungen Alter, das bis zum 80. Lebensjahr reicht, ist man kaum eingeschränkt. Die jungen Alten sind aktiv, wie nie zuvor./ mehr

15.08.2017
Katrin Göring-Eckardt rettet die Menschheit: Klimaschutz ist die Existenzfrage der Menschheit, den kann man nicht mehr aussitzen und den kann man schon gar nicht leugnen! Ab 4:55 / Link zum Fundstück
Weitere anzeigen
Achgut.Pogo / Das Bewegtbild der Achse des Guten

Brennen für den Klimaschutz

Dämmfassaden, die Feuer fangen, sind zu einer massiven Bedrohung geworden. Während in Großbritannien politische und gesetzliche Konsequenzen aus dem Londoner Hochhausbrand gezogen werden, sitzt die deutsche Politik das Problem einfach aus. Alle Warnungen von Feuerwehren und Fachleuten werden in den Wind geschlagen, weil das vorgebliche Ziel des „Klimaschutzes“ offenbar höher bewertet wird als Menschenleben.

Zum YouTube-Kanal Achgut.Pogo

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com