Erik Lommatzsch / 18.06.2018 / 13:35 / Foto: Pixabay / 14

Seehofer-Bühne verlängert Gastspiel

Ganz klar wird gesagt, dass es „mit uns“ ein „weiter so“ nicht gibt. Nicht mit der CSU! Wenn das alle gehört haben, findet man, nach harten Verhandlungen, einen Kompromiss, „mit dem wir alle leben können“ und mit dem „wir es uns alle nicht leicht gemacht haben“. Und dann gehts weiter so./ mehr

Die Achse des Guten / 18.06.2018 / 06:20 / 25

Broders Spiegel: Seehofer kann nicht der Sheriff sein

Video. Seehofer wirkt viel zu gemütlich. Ihm steht doch viel eher die Rolle eines Opas, der mit den Enkeln an der Modelleisenbahn spielt, als die des energischen Sheriffs. Und hatte er nicht vor Jahren die „Herrschaft des Unrechts“ in der Zuwanderungspolitik laut beklagt und dann doch nichts getan?/ mehr

Dushan Wegner / 17.06.2018 / 06:25 / Foto: Claude Truong-Ngoc / 50

Geschwurbel aus dem Bunker

CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hat eine Art Merkel-Verteidigungsschrift herausgegeben. Darin beruft sie sich auch noch auf Helmut Kohl – welch eine Falschheit. Die CDU hat nur noch Geschwurbel anzubieten./ mehr

Peter Heller / 18.06.2018 / 06:25 / Foto: Jean-noël Lafargue / 31

Das fromme Wunschdenken

Staaten mit langer christlicher Tradition sind tendenziell freier, fortschrittlicher, wohlhabender und volkswirtschaftlich stärker als islamisch geformte. Aber in diesem Zustand einen Beleg für die segensreichere Wirkung des Christentums zu sehen, ist ein Irrtum. Auch weltliche Ersatzreligionen bedeuten keine gedeihliche Zukunft, sondern einen Abschied von der Aufklärung./ mehr

Weitere anzeigen  Titelthemen der Woche
heute
18.06.2018
Die Achse des Guten / 18.06.2018 / 17:03 / 0

Mitteilung in eigener Sache zu Facebook

Seit heute Nachmittag sind die Beiträge der Achse des Guten bei Facebook mit einer Sperre belegt worden. Wir können zwar noch neue Beiträge bei Facebook teilen, aber diese werden Nutzern, die Fan unserer Seite sind und/oder unsere Seite abonniert haben, nicht mehr im Newsfeed angezeigt. Eine Begründung hat Facebook nicht angegeben. Wir haben Einspruch gegen diese Entscheidung eingelegt./ mehr

Das Autorenkollektiv "Nazis und Goldmund" hat zu einer Konferenz nach Berlin eingeladen, auf der "Gegenstandpunkte zu nationalistischen und neonazistischen Tendenzen in der Öffentlichkeit" entwickelt werden sollten. Ein zweifelos ehrenwertes, wenn auch etwas verspätetes Bemühen, die Verbreiung der Werke völkischer Autoren wie Felix Dahn und seiner Kollegen zu stoppen. Leider erbrachte die Tagung keine greifbaren Erkenntnisse. Eine Teilhnehmerin berichtet: Bei Reis mit Rohkost und Tofu erzählt Frank, dass er es komisch findet, dass das Panel, auf dem wir zusammen sitzen, schon seit Stunden läuft und wir noch keine Ergebnisse haben. Ich bin dankbar, dass er ausspricht, was mich quält. Der Schriftsteller Jan Böttcher, der neben uns raucht, versteht die Ungeduld nicht. Die Konferenz geht insgesamt vier Tage und heute ist erst der zweite. Frank mit dem roten Pulli und ich sind nur einen Tag hier. Zu kurz, um eine Strategie zu entwickeln? / Link zum Fundstück
Susanne Baumstark, Gastautorin / 18.06.2018 / 15:30 / 0

Nachzug: Heile Familienwelt?

Der Bundestag hat vergangenen Freitag die neue Regelung zum Familiennachzug für „subsidiär Schutzberechtigte“ beschlossen. Das ist eine hervorragende Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für die Betreuungsindustrie. Die Folgen für das Land lassen sich allenfalls erahnen./ mehr

Erik Lommatzsch, Gastautor / 18.06.2018 / 13:35 / 14

Seehofer-Bühne verlängert Gastspiel

Ganz klar wird gesagt, dass es „mit uns“ ein „weiter so“ nicht gibt. Nicht mit der CSU! Wenn das alle gehört haben, findet man, nach harten Verhandlungen, einen Kompromiss, „mit dem wir alle leben können“ und mit dem „wir es uns alle nicht leicht gemacht haben“. Und dann gehts weiter so./ mehr

Audi-Chef Rupert Stadler wurde heute festgenommen. In Bayern ist Wahl und es muss Entschlossenheit demonstriert werden. Das erinnert schwer an den Fall Hoeneß: Der Fußballmanager bekam 2013 Besuch vom Staatsanwalt und wurde verhaftet. Auch damals war Wahlkampf in Bayern und es mußte eine politische Trophäe her.  Hoeneß fand sich später in der Haftanstalt Landsberg wieder. Der damalige bayrische Finanzminister hieß Markus Söder. Tätig wurde die Staatsanwaltschaft München II. So wie jetzt bei Stadler. Und der Ministerpräsident heißt Markus Söder. / Link zum Fundstück
Ramin Peymani, Gastautor / 18.06.2018 / 11:00 / 11

Abpfiff für Schwarz-Rot-Gold

WM-Stimmung will nicht recht aufkommen, und das liegt nicht nur am schwachen Auftritt der DFB-Kicker. Selten war eine Fußball-Weltmeisterschaft hierzulande im Vorfeld von so großen Kontroversen begleitet wie das vierwöchige Spektakel in Russland./ mehr

Im Berliner Bezirk Neukölln leben etwa so viele Menschen wie auf Island. Dennoch hat der Bezirk keinen Sitz in den Vereinten Nationen und keine Vertretung in der WHO. Dafür aber Anderes zu bieten.  / Link zum Fundstück
Thilo Schneider / 18.06.2018 / 08:01 / 19

Thilos WM-Tagebuch (4)

„Die Mannschaft“ hat nämlich sehr integrativ gespielt. Alle zehn Mann und vielleicht auch Plattenhardt, hätte er mal den Ball gekriegt. Immer wieder bekommen sowohl Özil als auch andere Nicht-Mannschaftsmitglieder den Ball, um Wertschätzung und Respekt auszudrücken. „Die Mannschaft“ ist nämlich sehr nett und sieht gut aus und alle Frisuren haben bis zum Schluss gehalten. / mehr

Die Achse des Guten / 18.06.2018 / 07:20 / 4

Die Achse-Morgenlage

Die CSU und Seehofer wagen den offenen Bruch scheinbar doch noch nicht, der neue BAMF-Chef kommt aus Bayern, in Afghanistan endet ein Waffenstillstand mit Anschlägen und Angriffen und auch in Nigeria gab es einen mutmaßlich islamistischen Anschlag mit vielen Opfern. In Essen ging die Polizei mit einer stundenlangen Razzia gegen libanesische Clans vor und in Österreich wurde eine Fünfzehnjährige wegen Terrorverdachts verhaftet./ mehr

Peter Heller, Gastautor / 18.06.2018 / 06:25 / 31

Das fromme Wunschdenken

Staaten mit langer christlicher Tradition sind tendenziell freier, fortschrittlicher, wohlhabender und volkswirtschaftlich stärker als islamisch geformte. Aber in diesem Zustand einen Beleg für die segensreichere Wirkung des Christentums zu sehen, ist ein Irrtum. Auch weltliche Ersatzreligionen bedeuten keine gedeihliche Zukunft, sondern einen Abschied von der Aufklärung./ mehr

Die Achse des Guten / 18.06.2018 / 06:20 / 25

Broders Spiegel: Seehofer kann nicht der Sheriff sein

Video. Seehofer wirkt viel zu gemütlich. Ihm steht doch viel eher die Rolle eines Opas, der mit den Enkeln an der Modelleisenbahn spielt, als die des energischen Sheriffs. Und hatte er nicht vor Jahren die „Herrschaft des Unrechts“ in der Zuwanderungspolitik laut beklagt und dann doch nichts getan?/ mehr

17.06.2018
Henryk M. Broder / 17.06.2018 / 17:58 / 8

Sag beim Torschuss leise „Bravo“

Claudia Roth will es niemandem verbieten, ein Fähnchen aufzuhängen, ich frage mich nur, was sie machen würde, wenn das Fähnchen kein „Winkelement“, sondern eine richtige Fahne ist, zwei Meter lang und einen Meter breit. Wo hört das Fähnchen auf, und wo fängt die Fahne an? Wird es darüber einen Beschluss auf dem nächsten Parteitag der Grünen geben? / mehr

Rainer Grell / 17.06.2018 / 17:00 / 2

Die notwendigen Scheusale

Woher kommt eigentlich diese Abneigung, ja geradezu der Hass gegen Presse und Journalisten, die ja schon sehr alt ist? Und wenn das alles so schrecklich ist, warum garantieren dann alle demokratischen Verfassungen die Pressefreiheit? / mehr

Weitere anzeigen
Achgut.Pogo / Das Bewegtbild der Achse des Guten

Hamed Abdel-Samad: Integration? Was?

„Integration – Protokoll eines Scheiterns“ ist der Titel des jüngsten Buches von Hamed Abdel-Samad, einer der fundiertesten Islamkenner in Deutschland. Gegenüber dem „Wir schaffen das“ der Bundeskanzlerin wirkt das wie ein Sakrileg. Es sind nur Tatsachen und Fakten mit denen der Autor arbeitet. Aber wie kann es sein, dass so viele Studien eine heile Welt feiern? Erster Teil einer Serie mit Abdel-Samad.

Zum YouTube-Kanal Achgut.Pogo

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com