Klima-Debatte

13 Wählen Sie zum Thema Klima-Debatte aus 2217 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Klima-Debatte
Hans-Hermann Tiedje, Gastautor / 11.04.2021 / 11:00 / 11

Die Brücke von Armin

Wie kam Laschet eigentlich auf die Idee? Schuld ist wahrscheinlich seine Gattin, eine Belgierin. Die sagte – nach unbestätigten Quellen – beim Osterfrühstück zu Armin: „Du musst was machen, man hat lange nichts mehr von dir gehört. Steh auf, bau Brücken!“ Armin stand auf. Der Rest ist bekannt. / mehr

Fritz Vahrenholt, Gastautor / 10.04.2021 / 12:15 / 67

Die Zerstörung des Schwarzwaldes durch Grün-Schwarz

Die erste und offenbar wichtigste Vereinbarung der Sondierungsgespräche zwischen den Grünen und der CDU hat schon den ersten Verlierer hervorgebracht: den baden-württembergischen Wald. Bis zu 1.000 neue Windkraftanlagen könnten im windschwachen Ländle entstehen./ mehr

News-Redaktion / 08.04.2021 / 17:00 / 0

Energiewende-Rechner: Wie viel Platz braucht unser Stromsystem?

Ein interaktiver Energiewende-Rechner der Nuklearia macht den Flächenverbrauch der Stromerzeugung anschaulich. Mit diesem Tool können User ihren persönlichen Strommix für Deutschland zusammenstellen. Mittels Schiebereglern kann jeder selbst herausfinden, welcher Strommix möglichst wenig CO₂ freisetzt und zugleich möglichst wenig Platz beansprucht. / mehr

Rüdiger Stobbe / 06.04.2021 / 10:00 / 8

Woher kommt der Strom? 12. Woche – Strom wird verschenkt

Was passiert, wenn pünktlich zum Wochenende – wenn weniger Strom gebraucht wird – die Sonne mehr scheint und der Wind auffrischt. Richtig: Es ist zu viel Strom da. Das ergibt negative Preise. Zum verschenkten Strom wird noch Geld mitgegeben, damit ihn überhaupt jemand haben will. Es war eine teure Woche für Deutschland./ mehr

Henryk M. Broder / 06.04.2021 / 06:15 / 174

Annalena Baerbock – leidenschaftlich, radikal, staatstragend

Definiert man „Arbeit“ im Sinne der BWL als eine „plan- und zweckmäßige Betätigung einer Arbeitsperson in körperlicher und geistiger Form, die dazu dient, Güter oder Dienstleistungen in einem Betrieb zu produzieren“, dann hat Annalena Baerbock nur drei, bestenfalls vier Jahre in ihrem Leben richtig gearbeitet, von 2000 bis 2003 „als Journalistin“ für die Hannoversche Allgemeine./ mehr

Alexander Eisenkopf, Gastautor / 03.04.2021 / 06:00 / 37

Bahn und Verkehrswende: Scheuers teure Leiche

Die Grünen wollen die Eisenbahn zum Rückgrat der Verkehrswende machen. Bedauerlicherweise ist die Deutsche Bahn AG von der Rolle des Leistungsträgers einer ökologischen Verkehrswende weit entfernt. Dass die Deutsche Bahn heute aus dem letzten Loch pfeift und immer mehr am Tropf staatlicher Subventionen hängt, ist ein Resultat langjährigen Missmanagements und Politikversagens./ mehr

Thilo Spahl, Gastautor / 02.04.2021 / 11:00 / 14

Klima, aber ohne Herzinfarkt

Weil das Thema Klimawandel in den Medien so sträflich vernachlässigt wird, haben sich einige klimabewegte Menschen zusammengefunden und die Initiative „Klima vor acht“ gegründet. Diese konstatiert: Im Jahre 2020 gab es in der ARD nur 128 Sendungen zum Thema Klima und 365 Sendungen zum Thema Wirtschaft. Wie soll man denn da Panik bekommen? Ich hingegen empfehle allen Klima-Apokalyptikern einen Blick in die YouTube-Reihe „Klimaschau“. Da gibt es Klima, aber ohne Herzinfarkt./ mehr

Carl Christian Jancke, Gastautor / 01.04.2021 / 06:20 / 81

Amtlich: Energiewende gefährdet Deutschland

Der Bundesrechnungshof sieht die Gefahr, dass die Energiewende den Wirtschaftsstandort Deutschland gefährdet und die finanzielle Tragkraft der stromverbrauchenden Unternehmen und Privathaushalte überfordert. Wenn das Land ruiniert ist, kann nun wirklich keiner mehr behaupten, er hätte es nicht wissen können. / mehr

Rüdiger Stobbe / 30.03.2021 / 10:00 / 16

Woher kommt der Strom? 11. Woche – Die Ruhe nach dem Sturm

Ist es nicht angesichts hoher Kosten, die mit dem Hochfahren von Kraftwerken verbunden sind, viel klüger, den benötigten Strom zu importieren? Diese Frage wurde diese Woche, wird auch in den kommenden Sommermonaten bejaht. Das funktioniert allerdings nur, wenn unsere Nachbarn genügend Strom zur Verfügung stellen. Was sie gerne tun, wenn sie ihn nicht selbst benötigen und einen guten Preis erzielen können. / mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com