Klima-Debatte

13 Wählen Sie zum Thema Klima-Debatte aus 1511 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Klima-Debatte
Dirk Maxeiner / 06.08.2018 / 06:29 / 45

Der Fake mit den Klima-Flüchtlingen

Mit pawlowscher Gesetzmässigkeit wird nach zwei Wochen Sonnenschein in Deutschland die Klimakatastrophe ausgerufen. Im medialen Sommerloch wird die Hitzewelle obendrein für die Flüchtlingsdiskussion instrumentalisiert. Katrin Göring-Eckardt fordert bereits offene Grenzen für Klimaflüchtlinge. Aber wo gibt es die? / mehr

Anna Veronika Wendland, Gastautor / 05.08.2018 / 12:30 / 17

Das Ende der Energiewende kündigt sich an

Mit landschaftsfressenden „Erneuerbaren“, fossilem Erdgas und Restkapazitäten Kohle verabschiedet sich die grüne Energie-Utopie. Und wie schon mal, als Deutsche die Welt erobern wollten, werden destruktive Teil-Ziele erreicht, aber die Wunderwaffen funktionieren nicht, und am Ende gewinnen die Russen./ mehr

Archi W. Bechlenberg / 05.08.2018 / 06:28 / 29

Das Antidepressivum: Lieber Regen als Geburtstag

Ich bin in dieser Woche ein wenig auf Krawall gebürstet, bitte sehen Sie es mir nach und nehmen das nicht persönlich. Diese andauernde Hitze nimmt mir einiges von meiner Gelassenheit. Und als sei das noch nicht genug: Ich musste mal wieder einen Geburtstag absolvieren. Als praktizierender Stinkstiefel und professioneller Premisanthrop kann ich nicht einfach an so einem Tag aus der Rolle fallen./ mehr

Henryk M. Broder / 04.08.2018 / 06:29 / 75

Junge Grüne mit Hitzewallung

Es kann nur an der Hitze liegen. Die Sprecherin der Grünen Jugend will Ozeanien evakuieren und die Außenministerin der Freien und Hansestadt Hamburg wünscht sich, dass 500 Millionen Europäer mit einer Stimme sprechen: Die Lappen und die Letten, die Polen und die Portugiesen, die Iren und die Italiener, die Spanier und die Slowenen, die Armen und die Reichen. Wir hätten da eine Kandidatin./ mehr

Hans-Jörg Jacobsen, Gastautor / 03.08.2018 / 06:25 / 33

EuGH-Gentechnik-Urteil: Lacht sie in Grund und Boden!

In Sachen grüner Gentechnik wird Wissenschaft höchstrichterlich durch Aberglaube und Esoterik ersetzt. Es ist an der Zeit diejenigen „in Grund und Boden zu lachen“, die mit ihrem volksverblödenden Mummenschanz die Öffentlichkeit seit Jahrzehnten an der Nase herumgeführt haben – und denen jetzt sogar die Richter des Europäischen Gerichtshofes auf den Leim gehen. / mehr

Roger Letsch / 31.07.2018 / 17:30 / 12

Energiewende oder Wasserklau?

Der Colorado-River wird an mehreren Stellen durch gewaltige Staumauern unterbrochen. Jetzt sollen laut einem Spiegel-Bericht leistungsfähige Pumpen das Wasser in einen davon, den Lake Mead, zurückpumpen und dafür mit dem Solar-Strom betrieben werden, den Kalifornien im Überfluss produziert. Ergibt das irgendeinen Sinn? Oder handelt es sich um eine erfrischende Sommerloch-Ente? / mehr

Gastautor / 06.07.2018 / 06:12 / 27

Kleine Inspektion am Klimadampfer

Von Horst-Joachim Lüdecke. Politisch produziert das Klima heiße Luft wie eh und je – zumindest in Europa. Dennoch wird das Thema von anderen Ereignissen überlagert und hat an Stellenwert in den Medien eingebüßt. Das heißt aber nicht, dass auf diesem Felde keine ideologische Symbolpolitik mehr betrieben wird. Wie ist eigentlich der Stand der Dinge?/ mehr

Dirk Maxeiner / 01.07.2018 / 06:09 / 23

Der Sonntagsfahrer: VW-Asyl im BER

Wie kann ein führender Automobilhersteller mit den neuen Emissions-Vorschriften führend bleiben? Das Auto selbst ist gar kein Problem, es darf nur nicht fahren. Und da es in Wolfsburg allmählich eng wird, werden die Dinger jetzt auf dem BER geparkt. Dort wo Flugzeuge nicht fliegen dürfen, werden jetzt Autos geparkt, die nicht fahren dürfen. So entstehen ganz neue Ketten der Wertschöpfung!/ mehr

Ulli Kulke / 26.06.2018 / 06:03 / 26

Die Sonnenallergie der Klimaforscher

Die Klimaforschung meidet die Sonne wie der Teufel das Weihwasser. Aktuelle Studien zeigen jedoch: Sie könnte eine größere Rolle im Klimageschehen spielen, als die herkömmlichen Modelle uns sagen wollen. Womöglich auch eine größere als das Kohlendioxid. Und deshalb würde man das am liebsten ignorieren. Wie lange noch? Es bleibt spannend und die Debatte ist alles andere als beendet./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com