Medien

Die lieben Kollegen von Zeitung, Fernsehen, Radio und Online. Wählen Sie zum Thema Medien aus 806 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Medien
Johannes Richardt, Gastautor / 10.09.2017 / 16:42 / 6

Die EU absorbiert Reformvorschläge wie ein schwarzes Loch

Von Johannes Richardt. Es ist leider wahrscheinlicher, dass die EU in naher Zukunft unter dem Druck ihrer inneren Widersprüche implodieren wird, als dass sich der EU-Apparat auf Reformversuche mit Rückbau seiner eigenen Kompetenzen einlassen wird. Doch auch ohne die EU a la Brüssel teilen die Menschen in Europa politische Werte und den Willen zu Kooperation. / mehr

Henryk M. Broder / 10.09.2017 / 10:59 / 20

Frau Barley auf dem Weg zum neuen Wir

Von Henryk M. Broder. Die amtierende Familienministerin hat eine Erklärung für „mehr Teilhabe in der Einwanderungsgesellschaft abgegeben“, um „erste Schritte zur Verbesserung von Teilhabechancen von Menschen mit Migrationshintergrund“ einzuleiten. Das wurde aber auch Zeit! Wieso hat bis jetzt niemand daran gedacht? / mehr

Markus Vahlefeld / 09.09.2017 / 09:55 / 7

Afrika kommt. So oder so.

Von Markus Vahlefeld. Immer mehr Menschen ahnen, dass die Bevölkerungsentwicklung auf dem afrikanischen Kontinent verglichen mit dem Feinstaub auf deutschen Straßen oder der Klimaerwärmung das viel schwerwiegendere Zukunftsproblem sein wird. Das haben wir seit 2015 bereits zu spüren bekommen. Aber während Diesel, Feinstaub und Hurrikans hoch und runter dekliniert werden, ist der demokratische Diskurs in einer der wichtigsten Zukunftsfragen ausgesetzt. Das wird sich rächen./ mehr

Gastautor / 08.09.2017 / 06:25 / 6

Knut lebt, ist fett und pumperlgesund

Von Eugen Sorg. Wie geht es eigentlich den Eisbären? Noch vor zehn Jahren wurde ihnen ein baldiges Aussterben prophezeit. Doch die Polkappen sind nicht geschmolzen, das Packeis friert jeden Winter wieder zu, Knut ist gut genährt und lebendig. Aber besser, man spricht nicht darüber. Das Klimarettertum ist längst ein quasireligiöses Milliardenbusiness. Gute Nachrichten bedrohen den Fluss der Subventionen, Legate, Forschungsgelder. Und fette Eisbären sind gute Nachrichten. / mehr

Henryk M. Broder / 07.09.2017 / 06:07 / 12

Journalisten sind die wahren Terroristen!

Von Henryk M. Broder. Scharen von Psychologen, Soziologen, Kriminologen, Ethnologen, Pädagogen, Verhaltens- und Konfliktforschern mühen sich, dem Phänomen des Terrorismus auf die Spur zu kommen. Nun gibt es eine Studie, die alle diese Fragen schlüssig beantwortet. Terrorismus ist das Ergebnis von Journalismus. Berichtet die Deutsche Welle. Wir warten jetzt gespannt auf eine Studie, die Erdbeben auf die Berichterstattung über Erdbeben zurückführt. / mehr

Henryk M. Broder / 06.09.2017 / 18:45 / 15

Die ARD, Nordkorea, das Mädel und ich

Von Henryk M. Broder. Die ARD zeigt zu später Stunde eine Doku über Nordkorea. Schöne Bilder, glückliche Menschen. Aber so war es nicht gemeint, sagen die Filmemacherin und die Redakteurin. Es gebe einen Unterschied zwischen einer Dokumentation und einem Dokumentarfilm, der "auf einen analytischen Text verzichtet und darauf vertraut, dass die Zuschauer selbst zwischen den Zeilen lesen und die Bilder und Aussagen dechiffrieren können". Aber muss das einem nicht vor der Sendung gesagt werden?/ mehr

Dirk Maxeiner / 06.09.2017 / 10:56 / 2

Erfolgsgeschichten der Gegenöffentlichkeit

Von Dirk Maxeiner. „Mal eben kurz die Welt retten“ heißt das Buch von Achse-Autor Markus Vahlefeld, das zu einem heimlichen Bestseller wurde. Die Gegenöffentlichkeit im Internet erlaubt solche Erfolge und zeigt, dass die Schleusenwärter in den etablierten Medien die Kontrolle darüber verloren haben, was in diesem Land gelesen werden darf oder soll. Jetzt geht Vahlefeld auf Lese-Tournee. Hier die Termine für alle Achgut-Leser und an der politischen Debatte Interessierte. / mehr

Gastautor / 06.09.2017 / 06:05 / 2

Die Ängste der Eltern zum Schulanfang

Von Steffen Meltzer. In der Kriminalstatistik erscheinen bei Kindstötungen, Verletzungen, Missbrauch in den Familien zwar sinkende Fallzahlen. Aber das Risiko ist für Kinder trotzdem gestiegen, da es inzwischen deutlich weniger Kinder gibt. Außerdem bleiben die meisten Fälle unentdeckt. Die Jubelfeiern über die schiefe Statistik sind also sehr trügerisch. Die Bedrohungen sind im Grunde bekannt, aber es sind auch neue Phänomene hinzugekommen. Wie können Kinder am besten geschützt werden?/ mehr

Gastautor / 06.09.2017 / 06:00 / 13

Mit dem Diesel auf der deutschen Märchenstrasse

Von Thilo Spahl. Wer im Jahr 2017 erzählt, unser aller Gesundheit würde durch Autoabgase leiden, hat einiges nicht mitbekommen, zum Beispiel das unsere Motoren immer sauberer und die Luft immer reiner geworden ist. Doch statt sich darüber zu freuen, ist jetzt plötzlich eine neue, ganz besonders originelle Idee in Mode gekommen. Jetzt, wo er leistungsfähig, sparsam und sauber ist, soll der Verbrennungsmotor verboten werden. Wenn’s am schönsten ist, soll man aufhören, heißt es ja./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com