Gastautor / 17.07.2022 / 09:00 / Foto: Bildarchiv Pieterman / 18 / Seite ausdrucken

Wer hat’s gesagt? „Die russische Aggression ist ein Werk des Teufels.“

Von Klaus Kadir.

Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem es stammt. Sie sind außerdem herzlich eingeladen, Ihre Vermutungen in der Kommentarspalte zu verewigen. Eine Auswahl bekannter Namen wird Ihnen dabei jeweils helfen.

Zitat:

„Die russische Aggression in der Ukraine ist ein Werk des Teufels.

Wer hat's gesagt?

(1) Papst Franziskus, Bischof von Rom

(2) Der Erzbischof von Canterbury

(3) Margot Kässmann, evang. Kirche 

(4) Joe Biden, Katholik. Hat Angst, dass es ihm wie Nancy Pelosi geht, der der Bischof nicht mehr die Kommunion spendet.

(5) Wolodymyr Selensky, wunderte sich als Jude, von Putin zu den Nazis gezählt zu werden

(6) Angela Merkel, Pfarrerstochter, die dem DDR-System bis zuletzt treu diente

(7) Gerhard Kardinal Müller, kath. Kirche

(8) Gregor Gysi, SED/PDS/LINKE – hat nie die Partei gewechselt

(9) Rapper Massiv, kein Juden-Freund

 

Auflösung: Gerhard Kardinal Müller.

Quelle: Tichys Einblick.

Foto: Bildarchiv Pieterman

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Karl Georg Lempenheimer / 17.07.2022

Wo ist hier das Überraschungsmoment? Oder wenigstens ein verblüffendes Zitat, hinter dem eine höhere Weisheit steckt?

Hans-Peter Dollhopf / 17.07.2022

Klaus Keller weiß: “Religiös wahnhafte Störungen können im Prinzip jeden treffen und sind weit verbreitet.” - - - Da hat er ja so recht. Nehmen wir nur einmal den Fall des bekennenden orthodox Gläubigen Putin. der Russland nun als Retter des Christentums anpreist. Und hey, der Mann hat dazu Atomwaffen! Ist das noch wahnhaft, oder schon Größenwahn?

Heinrich Friedrich Klemm / 17.07.2022

1. hat doch seinen Sandalen-Bubi für die Drecksarbeiten 2. , 3., 6.  gehören doch zur abtrünnigen Fraktion des Juden-Sau-Predigers und sind mit dem Teufel deswegen nicht so eng 4., 5.  streiten sich noch darum wer damals den den gefallenen Engel in die Hölle verbannt hat 7. Er wars : der deutsche Sandalen-Bubi von 1. , 8. Gott sei Dank ist er Atheist 9. Rapper Who?

Franz Klar / 17.07.2022

10) ist richtig : William Peter Blatty , Autor von ” Der Exorzist ” , aus dem Munde eines Mediums bei einer Seance .

Hans Mohrmann / 17.07.2022

Kardinal Müller. Sollte man wissen.

Hans-Peter Dollhopf / 17.07.2022

Herr Siemons, womöglich sehen Sie auch Gespenster.

Uta Buhr / 17.07.2022

Ick wees nich, denn dafür kommen so viele aus der aufgeführten Blase in Frage. Aber auf die Heilige Margot würde dieser Ausspruch schon passen, weil er allzu dümmlich ist. Vielleicht ist er ihr eingefallen, als sie ein wenig zu tief ins Glas geguckt hat. Hicks!

Klaus Keller / 17.07.2022

Religiös wahnhafte Störungen können im Prinzip jeden treffen und sind weit verbreitet. Nur wer hat es gesagt ohne ausgelacht worden zu sein? Und wer hat nicht gelacht? Blödsinnige Aussagen gibt es viele, das Problem ist ggf eher das so selten widersprochen wird.

Paul Siemons / 17.07.2022

@ Hans-Peter Dollhopf, ich sehe, Sie fühlen sich angesprochen. Was meine These bestätigt.

Daniel Kirchner / 17.07.2022

Rapper Massiv, da ich ihn nicht kenne. Nie gehört. Die Dämonisierung des Gegners gehört zum Krieg.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Gastautor / 15.08.2022 / 06:15 / 12

Wie die Lockdown-Hysterie die Welt infizierte

Von Michael P. Senger. Der erste Lockdown in der freien Welt wurde in der Lombardei, Italien, angeordnet und damit eine Politik kopiert, die vorher nur in China praktiziert wurde. Verantwortlich für…/ mehr

Gastautor / 14.08.2022 / 14:00 / 13

Bayreuth war nie so wertvoll wie heute

Von Andreas Rühl. Bei der Inszenierung der Tetralogie „Der Ring des Nibelungen“ in Bayreuth durch das Team rund um den Regisseur Valentin Schwarz handelt es…/ mehr

Gastautor / 14.08.2022 / 09:00 / 13

Wer hat’s gesagt? „St. Martin war kein Linker.“

Von Klaus Kadir. Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem…/ mehr

Gastautor / 12.08.2022 / 16:00 / 13

Gegen die Freiheit?!

Von Jens Bernhardt. Aktuell ist gesellschaftlich deutlich erkennbar, dass objektive, valide und reliable Information durch subjektive, lautstark vorgetragene Meinungen von weltanschaulich geprägten Minoritäten substituiert wird.…/ mehr

Gastautor / 08.08.2022 / 10:00 / 97

Karl Lauterbach schwer auf Achse

Von Andreas Zimmermann. Karl Lauterbach sagt, sobald die neuen Impfstoffe auf dem Markt seien, würden die bisherigen Vakzine „mehr oder weniger wertlos“. Jetzt muss er…/ mehr

Gastautor / 07.08.2022 / 09:00 / 37

Wer hat’s gesagt? „Sich gegen Corona zu impfen, ist ein Akt der Nächstenliebe.“

Von Klaus Kadir. Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem…/ mehr

Gastautor / 05.08.2022 / 14:00 / 24

Merz in 5 Sekunden

Friedrich Merz hat in den vergangenen Tagen ein echtes Glanzstück abgeliefert. Eine Achgut-Leserin hat die Affäre in eine Karikaturenreihe verwandelt, die wir an dieser Stelle mit…/ mehr

Gastautor / 31.07.2022 / 09:00 / 31

Wer hat’s gesagt? „Ich wehrte mich gegen alles, was deutsch ist.“

Von Klaus Kadir. Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com