Satire

Wer zuletzt lacht, macht das Licht aus. Wählen Sie zum Thema Satire aus 528 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Satire
Rainer Bonhorst / 15.02.2019 / 12:00 / 12

Die Feinstaub-Unterwerfung

Michel Houellebecq hat in seinem Roman die allmähliche Unterwerfung unter die Gebote des Islam wunderbar beschrieben. Die Unterwerfung unter die Feinstaub- und Stickstoffdioxid-Religion und die darin eingeschlossene, gehorsame Verteufelung des Autos sind noch nicht romanwürdig. Aber darauf muss man ja nicht warten. / mehr

Robert von Loewenstern / 13.02.2019 / 06:25 / 71

Wunder der Wissenschaft: Kommt jetzt die Diesel-Pflicht?

Stickoxide beherrschen die öffentliche Diskussion. Aber warum? Und was ist das überhaupt? Zur Aufklärung hier ein umfassender Beitrag über chemische, statistische und politische Zusammenhänge – und die sensationellen Ergebnisse einer eigens vom Autoren angefertigten Studie. Sie werfen die Frage auf: Kommt jetzt die Diesel-Pflicht?/ mehr

Thilo Schneider / 11.02.2019 / 15:00 / 43

Wie heile ich den Ökowahn meiner Kinder in nur 10 Minuten?

Ich habe es heute als „alter weißer Mann“ mit zwei Teenie-(Stief)-Töchtern nicht einfach. Andererseits – und das ist angenehm – habe ich keinen Erziehungsauftrag. Da sitzen wir also am nett gedeckten Frühstückstisch, als die Älteste verkündet: „Am Freitag gehe ich übrigens zur Umweltdemo und nicht zur Schule, nur, damit Ihr Bescheid wisst.“/ mehr

Rainer Bonhorst / 06.02.2019 / 16:30 / 23

Mann und Frau als Sozialkonstrukt

Ich habe inzwischen gelernt, dass das Geschlecht nichts mit Biologie zu tun hat, sondern ein soziales Konstrukt ist. Darum haben mich zwei Polizeimeldungen verwirrt, die ich gerade in der Zeitung gelesen habe./ mehr

Archi W. Bechlenberg / 03.02.2019 / 06:20 / 18

Das Anti-Depressivum: Ein Kessel Buntes

Was für eine Woche! Was für eine Aufregung, ja sogar Empörung! Und das alles wegen eines Fotos. Hier wurden Tabus gebrochen, hier wurden jahrhundertealte Konventionen über Bord geworfen, hier zerbrach der Firnis der Zivilisation. Außerdem geht es um drei Schwedinnen in Tirol, den Brexit und die Mafia. / mehr

Thilo Schneider / 02.02.2019 / 15:01 / 28

Tempolimit oder Freitagsverbot?

Ich wollte es nicht machen, aber es nutzt ja alles nichts. One gotta do the job. Es geht um das allseits beliebte Thema „Tempolimit“ und warum dieses doch so prima geeignet wäre, die Anzahl der Verkehrstoten zu vermindern. Außerdem sind wir die einzige Nation in Europa, die kein Tempolimit hat. Das ist uneuropäisch. / mehr

Rainer Bonhorst / 01.02.2019 / 06:04 / 46

Die Umarmung

"Seid umschlungen Millionen, diesen Kuß der ganzen Welt." Schiller war ein junger weißer Mann, als er diese Zeilen schrieb. Was aber, wenn eine Frau, eingedenk der Aufforderung, zur Umarmung schreitet? Unaufgefordert? Was tut der Kavalier? Eine Betrachtung mit einer Fotoserie von Umarmungen – und untauglichen Versuchen, sich zu entziehen. / mehr

Rainer Bonhorst / 30.01.2019 / 14:30 / 23

Keine Willkommenskultur für Nilgänse? 

Die Masseneinwanderung der Nilgans hat nahezu unbemerkt von der Öffentlichkeit stattgefunden. Aber jetzt gehört die Neue – wie die Feld- und die Graugans – wohl zu Deutschland. Die Nilgans, die aus dem Nahen Osten über die Balkanroute eingeflogen ist, hat sich längst bei uns heimisch eingerichtet. / mehr

Archi W. Bechlenberg / 20.01.2019 / 06:20 / 35

Das Antidepressivum: Von Echsen und Engeln 

Nichts fürchten Reptiloiden, Grays, Borg, Ferengi, Satane, Vogonen und Frogs mehr als Menschen, die ihnen mit klarem Verstand, wachem Geist und voller Energie entgegen treten. So wie die Seherin Sonja Ariel, die uns ganz frisch an ihren aktuellen Visionen teilhaben lässt. / mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com