Achgut.tv / 27.07.2020 / 06:20 / 75 / Seite ausdrucken

Broders Spiegel: Altmaier und der Allmächtige

Sowohl die EU und auch die Bundesrepublik wollen mit viel Geld all die wirtschaftlichen Probleme lösen, die durch die weltweiten Corona-Maßnahmen entstanden sind und außerdem selbstverständlich das Klima retten. Einer der Propheten des bald kommenden Aufschwungs ist Wirtschaftsminister Peter Altmaier. Wie kommt man zu solcher Prophezeiung, wenn doch die eigene Regierung gleichzeitig permanent vor immer neuen Infektionswellen warnt? Hat Altmaier einen speziellen Draht zum Allmächtigen?

Henryk M. Broders aktuelles Buch „Wer, wenn nicht ich“ befasst sich mit „Deutschen, Deppen, Dichtern und Denkern auf dem Egotrip“. Das Buch kann im Achgut.com-Shop bestellt werden. Die dritte Auflage ist ab sofort lieferbar.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Uta Buhr / 27.07.2020

Sehr richtig, Herr@Marc Blenk,. wo keine Arbeit, da kein steuerliches Aufkommen, von dem unsere sogenannten “Eliten” (Claudi-Fatima Roth, Annalena du hast einen Bock geschossen, Kevin der Kühne et alii dementi) bislang so “gut und gerne gelebt” haben. Mit Arbeit ist es bei denen ja nicht so recht, da keine/r von denen etwas Vernünftiges gelernt hat. Also immer dran denken, ihr Nichtskönner und Tagediebe: Armut schändet nicht!

Karla Kuhn / 27.07.2020

Albert Sommer, “... man möge den Mann endlich absetzen.”  Da braucht es einen Kran dazu, China kann wahrscheinlich nicht liefern und solange bleibt der Mann am Sessel kleben.  Frau Schönfelder, Ihr Kommentar ist wieder SUPER. Gabriele Klein, Biden scheint so viel Ahnung von Wirtschaft zu haben wie Merkel. Glauben Sie wirklich, daß der je regieren wird ? Auch wenn er gewinnen sollte ?? Ich nicht ! Da wird wahrscheinlich schon eine bestimmte Person in den Startlöchern stehen, als Marionette Nr. Zwei. Übrigens, “Allgemeine Corona Regeln für Bayern (gibt es für alle Bundesländer)  Paragraph 1, Allgemeines Abstands-Gebot und Mund -Nasen Bedeckung, bla-bla bla, dann, Diese Personen müssen KEINE Masken tragen: Kinder, die 6 Jahre alt sind oder jünger. Personen, die wegen einer BEHINDERUNG oder wegen einer Krankheit keine Masken tragen können. Diese Personen müssen ihre Behinderung oder ihre Krankheit glaubhaft machen.”  Von einem ärztlichen Attest ist keine Rede. Ich glaube auch, daß eine KLAGE wahrscheinlich erfolgreich wäre. eine MASKE müsste nach kurzer Zeit ausgetauscht werden, damit man sich nicht an KEIMEN, die durch die Feuchtigkeit entstehen , infizieren kann.  Kindern generell eine Maske zu verordnen, finde ich schon wegen dem CO² sehr fahrlässig. Kinder toben rum. Also wenn meine Kinder /Enkel noch klein wären, sie dürften keinen “Maulkorb” tragen, zumal es gar KEINE INFLUENZA mehr gibt. Auch bei einer Influenza wäre die Maske Irrsinn, weil die kleinen Viren nicht abgehalten werden. Merkel hat mit den Maßnahmen, die sie uns aufgezwungen hat eine große wirtschaftliche Katastrophe herbeigeführt, WARUM wird die Frau, samt ihren Unterstützern nicht endlich angeklagt ?? WO bleibt der sogenannte Rechtsstaat ??

Uta Buhr / 27.07.2020

@Block Andreas: Lieber Herr Block, da haben Sie den Nagel mitten auf den Kopf getroffen. Ja, dicke und gar fette Menschen wie Altmeier, zumal durch eine Hasenscharte verunstaltet, hatten es noch nie leicht und wurden überall gemobbt. Fürwahr kein schönes Schicksal. Doch muss ein so Gezeichneter zu allem Überfluss noch derart charakterlos sein, dass er den Befehlen seiner Herrin völlig widerspruchslos folgt wie ein abgerichteter Hund? Mir persönlich wäre das wenig ansprechende Äußere von Altmeier völlig wumpe, wenn der Mann etwas taugte, vernünftig handelte und sich seine dumm-verlogenen Sprüche über eine unmittelbar bevorstehende Erholung unserer Volkswirtschaft sparen würde. Denn merke: Nicht an ihren Worten, sondern an ihren Taten sollst du sie erkennen. Speckpeter (danke, liebe Frau Schönfelder), pack’  es endlich an. Es gibt viel zu tun. Leider wird dies ein frommer Wunsch bleiben, denn das Unheil schreitet fort unter dieser desaströsen, von jeglicher Kompetenz unbescholtenen “Führung.”

Martin Stumpp / 27.07.2020

Ich glaube nicht, dass Herrn Altmeier irgendwann irgendwas peinlich sein wird. Politiker ist nie was peinlich, Öttinger und sein Englisch sind ein Paradebeispiel. Und Altmeier ist gleich gar nichts peinlich. Peinlich ist nur der Mann selber, aber nur uns, und selbst da wird er von seinem Kollegen Maas noch übertrumpft. :-))

E. Grüning / 27.07.2020

Da stelln’ wir uns mal janz dumm und schaun, was ein Prophet eigentlich sein soll. Bei Wikipedia heißt es dazu: “Als Prophetie bezeichnet man eine Botschaft eines Gottes.” Ja, warum nicht?. Allerdings sollten wir nach dem Gott/den Göttern nicht nur des Wirtschaftsministers, suchen! Schauen wir dazu in die Schweiz, nach Davos, wo sich der neuzeitliche Olymp der selbsternannten “Götterwelt” und ihrer Propheten befindet. Es gibt dazu jenseits der allerhöchsten Prophetie noch die gemeinen Überlegungen von Ungläubigen, z.B. auf https://norberthaering.de/ zu aktuellen Themen wie Great Reset und dem Großen Neustart, Lock-Step-Szenario und Westafrika usw. . Und was heißt da Wirklichkeit, wenn man allen eine Framingbrille (Effekt wird durch Mund-Nasen-Schutz unbedingt verstärkt) verpasst, für die in den Regierungen jeweils andere Propheten zuständig sind, quasi der Einzug der modernen Arbeitsteilung im Prophetiegeschäft. Diese Idee ist nicht so neu, wie ein Artikel vom 15. August 2017 bei Epochtimes “Die neue Völkerwanderung – Prophetie oder Insiderwissen?” schön erklärt. Nach der Selbstermächtigung der zahlreichen Propheten mit Hilfe der Bundestagsabgeordneten als ihren Jüngern, verschränkt man die Hände oder bildet mit ihnen geometrische Figuren und verweist huldvoll auf eine segensreiche Auferstehung, allerdings mit klitzekleinen Veränderungen im Sinne einer neuen Realität, an die sich jeder gewöhnen müsste. Man wäre damit gleichzeitig transformiert und das sei doch für alle ein Grund zur Freude! Also keine Angst, das nächste Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums findet vom 26. bis 29. Januar 2021 statt und bis dahin zelebrieren wir die zweite Welle um den Weg in die zukünftige Erlösung von Covid-19 und anderer göttlicher Strafen zu finden. Wikipedia: “Als “falsche Propheten” werden Menschen bezeichnet, die den Anspruch göttlicher Legitimation zu Unrecht erheben.” Wie wir aber wissen, trifft dies hier überhaupt nicht zu!

herbert binder / 27.07.2020

Ach. Das war für mich neu. Der öffentlich gerecht talkende Schlachtenbummler macht also auch noch was mit Wirtschaft. Interessant. Aber man hört und liest das ja immer wieder, einigermaßen über die Runden kommt heutzutage nur noch der, wo einen Zweitjob ergattert. Catch-as-catch-can. Streßforscher warnen allerdings, soll dieser ständige Überlebenskampf doch ganz schön auf die Rippen gehen. Vielleicht hilft dagegen, hin und wieder einen Blick in den Spiegel zu werfen. Schock laß nach.

Sabine Schönfelder / 27.07.2020

Altmeier, Muddis dicker Liebling, spricht „in Propagandadeutsch“! Das bedeutet, lieber Herr Broder, gerade das Gegenteil wird in Wirklichkeit eintreffen! Coronahotspots werden in unbarmherziger Wiederholung aus dem Staatsfunk verkündet will sagen, wir finden „Gott verdammˋich“ weit und breit keinen Erkälteten mehr! Keine Streptokokke, kein Influenza, kein Corona. Die Wirtschaft blüht ab Oktober heißt in Hochdeutsch: wir erwarten nach der Sommerpause einen heftigen wirtschaftlichen Einbruch und arbeiten momentan an einer Formel, mit der wir spielend die steigenden Arbeitslosenzahlen kaschieren werden. Vielleicht indem wir sie in einer „europäischen Quote“ verschwinden lassen?? Macht Euch keine Sorgen, ihr lieben deutschen Idioten, Muddis Dickster ist immer für euch da. Übersetzt: Zieht Euch warm an, die Zeiten werden hart und die Währung weich. Muddi und Speckpeter machen sich im Katastrophenfall aus dem Staub. Aber, - liebes Volk, solange die Nummer mit der Coronahysterie so gut angenommen wird, stehen wir auf eurer Seite! Alles Liebe Euer politisches Schwergewicht der Altmeier Peter.

Chr. Kühn / 27.07.2020

Zur Wahrung der Versorgungssicherheit werden Herr Altmaier und Herr Braun als Fettreserven unter besonderen Schutz gestellt.

Renate Bahl / 27.07.2020

Wenn irgendjemand der Politclowns das Maul aufmacht weiß man doch schon, dass gelogen wird was das Zeug hält. Das Schlimme ist, dass man so ohnmächtig ist und zusehen muss, wie unser Land den Bach runtergeht. Herr A. faselt von Aufschwung ab Oktober, dann aber werden die Arbeitslosenzahlen und Insolvenzen in die Höhe schnellen. Vielleicht verwechselt er da was? Der Hellste ist er ja nicht…

Heribert Glumener / 27.07.2020

In letzter Zeit seltsamerweise schon dreimal im Autoradio gehört: “Ich weiss, es wirrrd einmal ein Wunderrr geschehn, und dann werrrden tausend Märrrchen wahrrr”. Ob das möglicherweise etwas zu bedeuten hat?

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.tv / 24.10.2020 / 15:29 / 33

Zahlen im Ausnahmezustand

Die Corona-Nachrichten der letzten Tage klingen dramatisch. Der große Lockdown droht, wenn die vermeldeten Fallzahlen weiter steigen. Damit begründen Politiker ihre Politik der neuen Verschärfungen…/ mehr

Achgut.tv / 19.10.2020 / 06:00 / 46

Broders Spiegel: Ein uninteressanter Krieg?

Vielleicht liegt es ja nur an der Corona-Panik, dass der Krieg im Kaukasus und der Versuch Aserbaidschans mit Hilfe von Erdogans Türkei die Armenier aus…/ mehr

Achgut.tv / 17.10.2020 / 06:28 / 94

Die neuen Corona-Ideen

Deutschland kannte in der letzten Woche scheinbar nur ein Thema: den Corona-Gipfel. Neben den bekannten Ergebnissen ist vor allem interessant, auf welche weiteren Maßnahmen das…/ mehr

Achgut.tv / 12.10.2020 / 06:20 / 42

Broders Spiegel: EU wärmt alten Migrations-Plan auf

Im ganzen Corona-Alarm der letzten Wochen ging ein wenig unter, dass die EU-Kommission unter Ursula von der Leyen neulich ihre Pläne für eine neue europäische…/ mehr

Achgut.tv / 05.10.2020 / 06:00 / 47

Broders Spiegel: Staatsfeinde und Staatsräson

Offenbar gibts wieder Staatsfeinde in Deutschland, nämlich die sogenannten Corona-Leugner. Darunter fallen auch Menschen, die gar nicht leugnen, dass Covid-19 eine gefährliche Krankheit ist, aber…/ mehr

Achgut.tv / 28.09.2020 / 06:00 / 60

Broders Spiegel: An der Grenze des Sagbaren?

Ein Autor macht in "Tichys Einblick" in einem ironischen Text eine despektierliche Bemerkung über die Berliner SPD-Politikerin Sawsan Chebli. Daraufhin muss Herausgeber Roland Tichy den…/ mehr

Achgut.tv / 21.09.2020 / 06:20 / 138

Broders Spiegel: Woher kommen die Umfrage-Mehrheiten?

Immer wieder gibt es Umfragen, nach denen eine deutliche Mehrheit der Deutschen voll hinter den Corona-Maßnahmen der Regierung steht. Wie kann das sein, dass die…/ mehr

Achgut.tv / 14.09.2020 / 06:00 / 103

Broders Spiegel: Der Moria-Skandal und die EU-Heuchler

Eigentlich ist es obszön, wenn Politiker und Meinungsbildner, die in ihren Wohnungen oder Büros sitzen, das Schicksal von Menschen politisch ausschlachten, die heimat- und obdachlos…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com