Achgut durchsuchen

Suchergebnisse :

Suche nach: Erklärung 2018
Suchergebnisse: 182

Kolja Zydatiss / 24.06.2022 / 10:00 / 33

Ausgestoßene der Woche: Wer hat Angst vor Scientology?

…ab 1996, warnte noch 2018 davor, Scientologen wollten Wirtschaft, Politik und Gesellschaft ‚unterwandern‘. Zehn Jahre zuvor hatte Bayerns Innenminister Beckstein Alarm geschlagen: Hubbards Agenten schickten sich an, das Nachhilfestundengeschäft in ihre Krallen zu kriegen! In Wahrheit ist die Hoch-Zeit der Sekte schon sehr lange passé. Im Hamburger Hauptquartier zum Beispiel…/ mehr

Oliver M. Haynold, Gastautor / 22.06.2022 / 06:10 / 131

Sind Sie ein Regierungsleugner?

…deutsche Vokabel „Phänomenbereich“ eine Erklärung. Von denen gab es vor der Einführung des neuen Phänomenbereichs beim Verfassungsschutz genau fünf: „Rechtsextremismus/rechtsextremistischer Terrorismus“, „‚Reichsbürger‘ und ‚Selbstverwalter‘“, „Linksextremismus“ (interessanterweise ohne die zusätzliche Erwähnung „linksextremistischer Terrorismus“), „Islamismus/islamistischer Terrorismus“, und „auslandsbezogener Extremismus“. Es handelt sich also um eine Taxonomie inländischer Staats- und Verfassungsfeinde, die vom…/ mehr

Kolja Zydatiss / 17.06.2022 / 10:00 / 29

Ausgestoßene der Woche: Der schnelle Mann

…später ging eine öffentliche Erklärung des leitenden Pressesprechers der Post raus: „Die Chefredakteure haben den Mitarbeitern klar gemacht, dass der Tweet verwerflich war und herabsetzende Sprache oder Handlungen wie diese nicht toleriert werden.“ Einen Monat ohne Bezahlung von der Arbeit suspendiert Aber die öffentliche und private Ermahnung Weigels war nicht…/ mehr

News-Redaktion / 10.06.2022 / 07:29 / 0

Die Morgenlage am Freitag

…Ifo-Präsident Fuest bewerte die Erklärung der EZB, den Leitzins anheben zu wollen, als richtigen Schritt, der aber zu spät komme. Es wäre nicht akzeptabel, dass die EZB bei einer Inflation von acht Prozent bis heute an Negativzinsen und Anleihekäufen festgehalten hätte, habe Fuest auf der Jahresversammlung des Instituts in München…/ mehr

Kolja Zydatiss / 03.06.2022 / 12:00 / 33

Ausgestoßene der Woche: Russische DJane, Berliner Journos

…Stadträtin, und bedürfe keiner Erklärung. Diese Aussage entspricht nicht der geltenden Rechtslage, bemerkt die B.Z.: „Das Berliner Pressegesetz schreibt vor, dass amtliche Bekanntmachungen allen Zeitungen gleichzeitig zugeleitet werden müssen. Staatliche Stellen sind zur Neutralität verpflichtet, dürfen nicht einzelne Medien von der Berichterstattung ausschließen.“ Am Mittwochabend habe das Bezirksamt die Taktik…/ mehr

Kolja Zydatiss / 20.05.2022 / 10:00 / 42

Ausgestoßene der Woche: Der Fischfilet-Frontmann

…sein. In einer neuen Erklärung vom 15. Mai hat die anonyme Gruppe hinter NMTS ihre Vorwürfe gegen Jan Gorkow bekräftigt. Kommentatoren in den sozialen Medien, die Feine Sahne Fischfilet „vollen Support“ zusprächen und den mutmaßlichen Opfern nicht glauben wollten, seien „der Grund, warum Betroffene schweigen und Täter ungestraft bleiben“ und…/ mehr

News-Redaktion / 17.05.2022 / 07:45 / 0

Die Morgenlage am Dienstag

…Wahlverlierern. Bei der Wahl 2018 hätten sie zusammen noch eine deutliche Mehrheit erzielt. Allerdings seien am Montagabend noch nicht alle Ergebnisse offiziell bestätigt worden. Die Auszählung laufe noch weiter, habe Innenminister Bassam Maulawi erklärt. Wann mit dem offiziellen Endergebnis zu rechnen sei, wäre unklar. Dem Innenministerium zufolge sei die Wahlbeteiligung…/ mehr

Kolja Zydatiss / 06.05.2022 / 06:00 / 69

Ausgestoßene der Woche: 2G-Plus oder Hungern

…die beiden zu einer Erklärung auf. Und dazu, sich von einer gemeinsamen Abstimmung mit der AfD zu distanzieren! Wir fordern zudem die GRÜNE Kreistagsfraktion Kleve auf, Konsequenzen zu ziehen, und fordern den Ausschluss aus der Fraktion!“ Die geforderte Distanzierung und Erklärung der Grünen ließ nicht lange auf sich warten: „Zu…/ mehr

Kolja Zydatiss / 29.04.2022 / 06:25 / 42

Ausgestoßene der Woche: Marina Owsjannikowa

…Stiftungskuratorium war. „Seit Sommer 2018 sind keine politischen Äußerungen von Schwester Hatune mehr bekannt“, so die Zeitung weiter. Die SPD im Kreis Höxter versucht, aus dem Ganzen einen Skandal zu machen, und die NW hilft fleißig mit, den banalen Facebook-Post, aus nachrichtenredaktioneller Sicht eigentlich ein Nicht-Ereignis, aufzubauschen. „Es sind schon…/ mehr

Gastautor / 24.04.2022 / 16:00 / 24

Der Feminismus soll jedermanns Mutti sein

…ist deutlich zu spüren. 2018, während der öffentlichen Regierungskonsultation (Großbritanniens, Anm. d. Red.) – zur Frage, ob die „Selbstidentifikation“ das einzige Kriterium für das Ausstellung eines Gender Recognition Certificates sein sollte und ob die Ausnahmeregelungen im Equality Act beibehalten werden sollten, um Dienstleistungen zu ermöglichen, die wirklich nur Frauen offenstehen…/ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com