Wolfgang Meins

Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Wolfgang Meins ist Neuropsychologe, Arzt für Psychiatrie und Neurologie und apl. Professor für Psychiatrie. In den letzten Jahren überwiegend tätig als gerichtlicher Sachverständiger im sozial- und zivilrechtlichen Bereich.

Archiv:
Wolfgang Meins / 03.12.2019 / 06:25 / 49

Hitzetote: Noch einmal die Fakten zur Abkühlung

Alarmistische Meldungen zu sogenannten „Hitzetoten“ kehren so regelmäßig wieder wie einst das Ungeheuer von Loch Ness – zuletzt im Monitoringbericht 2019 der Bundesregierung „zur Deutschen Anpassungsstrategie an den Klimawandel“. Deshalb hier noch einmal zum Mitschreiben und Abkühlen ein paar Fakten./ mehr

Wolfgang Meins / 26.11.2019 / 06:00 / 67

Verfassungs-Gericht ebnet Weg für bedingungsloses Grundeinkommen 

Das Anfang November vom Bundesverfassungsgericht (BVerfG) ergangene Urteil in Sachen Sanktionen gegen Hartz-IV Bezieher wurde in den Medien durchaus gewürdigt. Dass damit aber de facto eine Art bedingungsloses Grundeinkommen kreiert wurde, blieb in der öffentlichen Diskussion bisher unberücksichtigt./ mehr

Wolfgang Meins / 19.11.2019 / 12:00 / 34

Die Psycho-Krise

Die Hälfte oder auch zwei Drittel der publizierten psychologischen Forschungsergebnisse kann in Wiederholungsuntersuchungen – unter denselben Bedingungen und Methoden – nicht bestätigt werden. Woran liegt das und welche Studien sind davon betroffen? Die akademische Psychologie ist in ihrer Mehrheit durchaus zu einer Selbskorrektur fähig. Ein Lehrstück über die Bedeutung wissenschaftlicher Skepsis./ mehr

Wolfgang Meins / 03.11.2019 / 12:00 / 41

Die Figur des Opfers und der Hosenanzug von Merkel

Die aktuelle Runde im Kampf gegen Diskriminierung steht vielerorts unter der Überschrift "Intersektionalität". Gemeint ist damit die Diskriminierung eines Menschen aufgrund mehrerer unterschiedlicher Faktoren. Klar, dass Clubs wie das "Deutsche Institut für Integrations- und Migrationsforschung" mit Naika Foroutan an der Spitze begeistert auf den Zug aufgesprungen sind./ mehr

Wolfgang Meins / 26.10.2019 / 06:29 / 48

Von Hitze- und Kältetoten – Journalismus im Klimafieber

Für Journalisten – aber offenbar auch für gar nicht so wenige Mediziner - scheint es unverrückbar festzustehen, dass eine Erwärmung auch in unseren Breiten sich in gesundheitlicher Hinsicht nur ungünstig auswirken kann. Das ist Unsinn. In derDiskussion geht es immer nur um zusätzliche „Hitzetote“, nicht aber um die naheliegende Frage, ob bei weiterer Erwärmung das Sterberisiko bei Kälte nicht abnehmen könnte./ mehr

Wolfgang Meins / 28.09.2019 / 06:18 / 81

Die Kanzlerin zittert nicht mehr – ein Update

Die Zitter-Anfälle von Bundeskanzlerin Angela Merkel sind immer wieder ein Thema in den Medien. Die mittlerweile routinierte Abnahme von Nationalhymnen im Sitzen gibt zu allerlei Spekulationen Anlass. Da der Gesundheitszustand der Bundeskanzlerin für die Bürger natürlich auch von politischer Bedeutung ist, kommt man nicht umhin zu fragen: Was ist da los?/ mehr

Wolfgang Meins / 21.09.2019 / 06:29 / 59

Klima-Karrieren

„Erste Professur für Klimawandel und Gesundheit“, verkündet das deutsche Ärtzteblatt zur Berufung der Ärztin und Epidemiologin Sabine Gabrysch. Nicht erläutert wird, dass man hierzulande offensichtlich auf eine, zudem potenziell unbefristete und hoch dotierte Medizinprofessur berufen werden kann, ohne jede einschlägige Qualifikation für die Aufgabe. Ein bisschen Anschleimen kann dabei nicht schaden/ mehr

Wolfgang Meins / 19.08.2019 / 06:25 / 94

Klima-Medizin: Herzinfarkte in Augsburg, Irresein in München

Gerade noch wurde die Wissenschaftskultur in der Medizin – im Vergleich zu Geisteswissenschaften und dem Mainstream der Klimawissenschaft – auf achgut.com als überwiegend intakt gelobt und nun so etwas: Das Deutsche Ärzteblatt (Auflage 315.000) hat es schwer erwischt. Es hat sich mit dem Klima-Hype-Virus infiziert und veröffentlicht eine haarsträubende Studie Münchner Wissenschaftler. / mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com