Peter Grimm / 27.12.2016 / 18:33 / Foto: Fortepan / 1 / Seite ausdrucken

Frankreich auf Entzug

Was bringt ein neues Jahr in den Zeiten kulturellen Wandels? Bei all den bedrückenden Dingen, die einem sofort einfallen, gibt es auch Kulturgüter, die im nächsten Jahr endgültig verschwinden werden. Berühmte französische Autos wie der Citroen 2 CV genannt "Ente" dürfen wegen der Umweltgesetze nur noch mit Ausnhame-Genehmigung durch Paris fahren. Verabschieden müssen wir uns 2017 offenbar auch von der französischen Zigarette.  In der Stadt Riom in der Auvergne schließt der letzte nationale Zigarettenhersteller im nächsten Jahr, bei dem unter anderem die berühmten Gauloises hergestellt werden. Begründet wird der Schritt mit der Abnahme des Zigarettenumsatzes in Frankreich. um 44 Prozent seit der Jahrtausendwende. Nur auf Korsika wird es noch eine kleine Tabakverarbeitung geben, die einzig für den lokalen Markt produziert.

Mögen Namen wie Gitanes und Gauloises auch noch jedem wohlvertraut klingen, sie sind auf den Zigarettenschachteln in Frankreich künftig ohnehin kaum auszumachen. Ebenfalls ab 2017 dürfen nur noch fast anonyme Zigarettenschachteln, illustriert mit Schockfotos, verkauft werden. Zigaretten der Marke Gauloises wird es noch geben, produziert in Polen. Dort wird nicht nur noch mehr geraucht als in Frankreich, sondern die Produktion ist auch erheblich billiger.

Quelle hier.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf Peter Grimms Blog Sichtplatz hier

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Paypal via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Dalek Sander / 28.12.2016

Wobei in Polen die Gauloises kaum zu bekommen sind, jedenfalls wird der geneigte Reisende mit einem teils neugierigen, teils neunmalklugen, teils ungläubigen (“Also sagte Janek doch die Wahrheit! Es gibt sie doch, die Leute, die nach den Gülüäs fragen!…”) Blick gemustert, wenn er sich am Kiosk nach der Marke erkundigt. Man muss schon weit reisen… nach dem Motto: “Ich gehe meilenweit für…”

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Peter Grimm / 02.05.2024 / 12:00 / 29

Rauchfreie Wahlhilfe vom Tabakkonzern

Rauchfrei Rauchen mit Tabak-Lobbyisten, die mit dem Aufruf zum „richtigen“ Wählen die Demokratie retten wollen. Wenn man in den letzten Jahrzehnten Medien konsumierte, so gab…/ mehr

Peter Grimm / 26.04.2024 / 12:00 / 37

Keine Kästner-Lesung für „Freie Wähler“

Zweimal wollten die Freien Wähler in Dresden eine Lesung aus Erich Kästners „Die Schule der Diktatoren“ veranstalten. Beide Male wurde sie untersagt. Eine bittere Realsatire.…/ mehr

Peter Grimm / 03.04.2024 / 13:00 / 33

Wer darf Feindsender verbieten?

Wenn Israel das Gleiche tut wie EU und deutsche Bundesregierung zwei Jahre zuvor, dann ist selbige Bundesregierung plötzlich besorgt. Bei Doppelstandards ist Deutschland immer noch…/ mehr

Peter Grimm / 24.03.2024 / 12:00 / 77

Fürchtet Putin Angriffe aus verdrängten Kriegen?

143 Todesopfer hat der Anschlag auf ein Konzert in der Moskauer Region gefordert. Der Islamische Staat hat sich dazu bekannt, doch der Kreml hätte gern andere…/ mehr

Peter Grimm / 16.02.2024 / 16:00 / 52

Erst das Desinteresse, dann der Tod

Russlands bekanntester Regimegegner, Alexej Nawalny, ist tot. Er hoffte, seine Bekanntheit werde ihn schützen. Jetzt starb er in einem Gefangenenlager. Alexej Nawalny ist tot. Er ist…/ mehr

Peter Grimm / 20.11.2023 / 15:30 / 60

Kurschus geht, ihr Geist wird bleiben

Dass die EKD-Vorsitzende Annette Kurschus jetzt zurücktritt, ist keine schlechte Nachricht. Schon in den letzten Jahren hat sie zu viele Anlässe geboten, die normalerweise das…/ mehr

Peter Grimm / 07.11.2023 / 15:30 / 18

Kurzkommentar: Jährlich ein halber Wumms für die Migration

Der Bundeskanzler denkt bekanntlich in Kategorien wie Wumms und Doppel-Wumms. Zieht man diese zur Berechnung der Kosten der gegenwärtigen irregulären Migration heran, dann bekommen wir…/ mehr

Peter Grimm / 18.10.2023 / 12:00 / 10

Kein deutsches Wärmen an der polnischen Wahl?

Polen hat gewählt und nicht nur die dortigen Liberalen feiern. Für Polen ist das innenpolitisch sicher eine Zäsur. Doch wenn sich die Anhänger deutscher Regierungspolitik…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com