Achgut.tv / 19.07.2021 / 06:00 / 91 / Seite ausdrucken

Broders Spiegel: Betreute Demokratie

Grundrechte gibt’s nicht mehr für alle. Geimpfte bekommen vielleicht ein paar zugestanden, aber Ungeimpfte nicht. Das Verfassungsgericht schweigt und wir rutschen in eine Art von betreuter Demokratie.

Henryk M. Broders aktuelles Buch „Wer, wenn nicht ich“ befasst sich mit „Deutschen, Deppen, Dichtern und Denkern auf dem Egotrip“. Das Buch kann im Achgut.com-Shop bestellt werden. Die dritte Auflage ist ab sofort lieferbar.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Sabine Schönfelder / 19.07.2021

Francis @Johnson, Sie schreiben an Peter@ Holschke:“Sie sind übrigens ein merkwürdiger Mensch. Sie beschimpfen Menschen, die sich impfen lassen, während ich Menschen, die Impfskeptiker sind, respektiere und stellenweise verteidige. Sie sind wie der Ex-Raucher, der Raucher beschimpft. Ich finde, dass man die individuelle Entscheidung respektieren und die Kinder dabei schützen muss.“ Wenn Sie Impfskeptiker verteidigen, dann doch nur, weil Sie selbst einer sind, zumindest partiell. Zunächst lehnten Sie es völlig ab, sich selbst impfen zu lassen. Sie schrieben, dieses Zeug ließen Sie sich niemals in den Arm spritzen. Dann gaben Sie die „Uschi Glas des Blogs“. Ihr sollt es ALLE wissen, ich habe mich i m p f e n lassen und Sie fanden das ganz t o l l . Jetzt brüsten Sie sich Ihrer „großherzigen Toleranz“ und ich frage Sie: Sind Sie nicht selbst Skeptiker, wenn Sie von der ´Kinderimpfungˋ abraten? Natürlich weiß ich, daß Ihre Meinung flugs umschlägt, ohne, daß Sie uns Ihre „versierte“ medizinische Grundlage d a z u verraten. Ebensowenig nehmen Sie hartnäckig evidenz- und wissenschaftlich validierte Daten zur Kenntnis, wie die UNZULÄNGLICHKEIT des PCR-Tests, faseln hier ständig von Infizierten und griechischen Buchstaben, wobei sich der interessierte Mensch fragt, was ist eigentlich Frau Johnsons eigentliche Intention? So long, Miss Johnson und geschenkt, ABER andere der Intoleranz zu bezichtigen und sich selbst als Vorzeigetoleranz- Talibanin zu präsentieren, in Ihrem gewohnt eigenlobigen Habitus, diese „Chuzpe“ war mir jetzt doch ein paar Zeilchen wert. Think about it. Übrigens, Herr Holschke ist kein EX-Geimpfter….jedenfalls nicht mit der GENBrühe…

Alexander Mazurek / 19.07.2021

So, so, Demokratie - entartet in Oligarchie und Tyrannis, wusste schon Plato. Es gibt nichts Neues unter der Sonne.

Gabriele Klein / 19.07.2021

PS (1): Schade aber auch, dass jene die es haarscharf von Anfang an gewußt haben dürften nicht hervortraten um ihren an der Front helfenden und sterbenden Kollegen beizustehen.  Könnte hier zu einem Cover up gar noch die unterlassene Hilfeleistung hinzukommen?  Ich kann es drehen wie ich will, mein Vertrauen in die Aussagen von Dr. “Allwissend” ist nachhaltig zerstört, u. d. Sicherheit seines Impfstoffes ugefähr so überzeugend wie die seines Labors. Der weiße Kittel u. Doktorhut andern daran nichts sondern machen es nur noch schlimmer.

Marion Sönnichsen / 19.07.2021

In dieser betreuten Demokratie leben bzw. bilden sich plötzlich so viele nicht muslimische Antisemiten, so jedenfalls die Aussagen der üblich Verdächtigen. Jetzt hat es Sucharit Bhakdi getroffen. Haben sie dafür eine Erklärung, Herr Broder?

Gabriele Klein / 19.07.2021

Halten wir fest: im Jahr 2019 zauberte die WHO plötzlich ein ganz neues Virus. aus ihrem Doktorhut, das 2019-nCoV. wobei das n für novel, sprich “neu” steht. Immer wieder wunderte ich mich, i. meinen Achgut Kommentaren, wie es käme, daß ein gar seltsam Krankheitsbild d.wie einem Zwilling d. Spanischen Grippe gleicht die d. Virus H1N1 zeitigte, wovon Sars Viren (wenn ich richtig las )d. Untergruppe seien, durch zwei völlig verschiedene Viren gezeugt werden kann. Dies widerum führte mich z.Frage:was denn nun die Kriterien der Unterscheidung v. sich gleich äußernden Krankheiten sind u. wie werden sie begründet? All dies vor dem Hintergrund dass es auch einst eine Krankheit gab d.jener der Cholera bis aufn i Punkt glich aber unter Dr. Tedros plötzlich als was zwar gleich Escheinendes u. doch Verschiedenes,, nämlich “Acute Watery Diarrhea” plötzlich der Welt verkauft wurde. (googeln sie einfach unter cholera, cover up und Dr. Tedros). Ja, u.jetzt beobachten wir wie peu à peu das 2019-nCoV2019 zu seinem ursprünglichen Familiennamen “Sars” zurückmutiert. Man redet fast nur noch von SarsCov2 das sich in eine alteingesessenen Virenfamilie einreiht die schon seit Jahren vor allem der gain of functionForschung bekannt ist , das uns aber mit Beginn d. “Pandemie” als etwas ganz Neues verkauft wurde: als 2019-nCoV. Wer meint man musste das mit d. Sars Verwandschaft erst rausfinden, der halte sich jetzt gut fest:  Der neue Name wurde just von jenen bei d. WHO beantragt die seit Jahren gain of function Forschung rund um Sars betreiben. wenn ich das richtig las. Bitte prüfen. (Siehe France Soir:  Covid-19 : l’origine du virus - L’analyse du Pr Tritto confirme celle du Pr Montagnier. Vor d. Hintergrund erklärt sich die doppelte Botschaft d. “Wissenden”: Ahnungslosigkeit d. Unschuld auf der einen und hellseherische Prognose auf der andern Seite die uns doch simultan seit Beginn d. “Pandemie”  entgegen wabbelt u.v.Anfang an jeden Deppen zweifeln lies. (1)

Sabine Schönfelder / 19.07.2021

Das müssen Sie verstehen, werter Autor, WIR BEFINDEN UNS IM KRIEG! So sprach ´Emmaˋ Macron. Der Lügner spricht indirekt immer die Wahrheit aus, unbeabsichtigt und verschlüsselt, indem er TATSACHEN und die Wahrheit umgeht. Wir leben im Kriegszustand, aber nicht gegen ein Virus, sondern gegen die FREIE GESELLSCHAFT. Das Virus ist, in Tolkienˋscher Symbolik gesprochen, der RING, um sie A L L E zu knechten. „Betreute Demokratie“, diese Formulierung ist geschönt und das wissen Sie. Die Installation Harbarths unterwarf die Judikative der Staatsräson. Ein so alter wie „nachhaltiger“ Programmpunkt aus dem diktatorischen Grundsatzprogramm der SED-gestählten Abrißbirne. Wir sind im Krieg. Merkel gehört zum oberen Planungsstab und Spahn ist ihr Kriegsminister. Zum Reset und der vierten industriellen Revolution des BIG-PHARMA-TECH gehört der „transformante“ GEIMPFTE Mensch, Ihr Lieben. Unsere politischen Lakaien der neuen Globalisten sehen ihre vornehmste Aufgabe darin, sämtliche naturwissenschaftliche Erkenntnis zu unterdrücken, mobile und menschliche Individualität zu beseitigen und uns GENTECHNISCH zu kapern. Ü b e r a l l lauern sie uns auf, mit ihrer Impfung. Keiner der 7 Milliarden soll entkommen. Ohne Spritze - kein Leben,  und mit, eventuell auch keins! Kannste Dir n o c h aussuchen, in der „betreuten Demokratie“. So geht der Globalistenwitz. Darüber kichern Merkel und CO. Trotzdem ist die Lösung einfach. Wir BLEIBEN wer wir sind. Wir überlegen und entscheiden SELBST. Was bietet uns das „geimpfte Leben“ für eine Alternative? Ein Erpresser hört NIE auf zu erpressen. Wer will in einer Welt ohne Freiheit, Individualität und Selbstbestimmung als ständig verfügbares VERSUCHSKANINCHEN leben ? Nur ein Strunzdummer oder Irrer. Ich nicht.

S.Müller-Marek / 19.07.2021

Ich denke nicht, dass wir noch in einer Demokratie leben, auch nicht einer betreuten. Die Regierung ist ein Regime und herrscht. Demokratie würde ja heißen, die Macht ginge vom Volk aus. Das ist eindeutig nicht der Fall, obwohl die Bevölkerung sich wohl nach wie vor in einer Demokratie wähnt. Sie begreift es einfach nicht!

Max Biber / 19.07.2021

Betreute Demokratie ist nicht präzise: Wir sind auf dem Weg in den Faschismus (diesmal mit grünem Kittel; der braune hat ausgedient (erste geistige Hürde: die Farbe)). Falls jemand fragen sollte: Wie konnte das damals nur passieren. Mir ist es heute klarer denn je. Fangen Sie bei ihren Nachforschungen beim Großkapital an. Dass sich die Interessen des Großkapitals gegen die eigene Bevölkerung richten, das ist eine Verschwörungstheorie (zweite geistige Hürde). Wer diese nimmt, dem wird die ganze Entwicklung seit den 1920-iger Jahren klarer. Und nun richten Sie ihren Blick zum WEF. Das gibt dann 100 Punkte. Viel Spaß beim Trainieren der Hirnwindungen.

T. Schneegaß / 19.07.2021

Wer es noch nicht gesehen hat: auf jeden Fall Teil 2 der Doku “Corona-auf der Suche nach der Wahrheit” vom 14.07.2021 auf Servus TV (Mediathek) anschauen. Dort wird ALLES zum Impfverbrechen gesagt. Eine Doku, die im Land der Abrissbirne vollkommen unmöglich wäre.

Bernhard Ferdinand / 19.07.2021

@ frances johnson: von den ca. 100000 (laut Studie “SARS-CoV-2 variants of concern and variants under investigation in England Technical briefing 17” gab es zw. 1.2.21 und 21.6.21 genau 92,029 delta cases )waren 53822 unvaccinated, davon verstarben 44 Personen, das sind 0.08%. und 38207 vaccinated, davon verstarben 73, das sind 0.19%. Es verstarben prozentual mehr als doppelt soviel geimpfte wie ungeimpfte delta cases!  In der von Ihnen apostrophierten Altersgruppe 20-40 Jahre starben in Deutschland laut RKI- in 1,5 Jahren 0.0016% dieser Kohorte an PCR-Covid. Der grösste Gemeinsame Nenner der < 65 Jährigen Verstorbenen übrigens : Adipositas, somit ist quasi kein gesunder junger Mensch an Covid verstorben, warum diese impfen? Zur Herdenimmunität, ich dachte die Basisreproduktiondzahl von SARS-CoV-2 lägen bei 2,2? Dann wäre die Durchseuchung der Herde (nicht umsonst sprach Konrad Lorenz von der Verhaustierung der Menschen!) doch schon bei ca. 55% längst erreicht. Vor allem wurde und wird die Herde auf natürlichem Weg immunisiert, und wie gut das klappt, kann man doch an den 20 Mio. Menschen der 20 bis 40 jährigen sehen.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.tv / 25.10.2021 / 06:05 / 70

Broders Spiegel: Das deutsche Vorbild

Wann immer die Welt am deutschen Wesen genesen sollte, war das Ergebnis nicht unbedingt überzeugend. Doch bei der Rettung der Welt vor dem Klimawandel soll…/ mehr

Achgut.tv / 20.10.2021 / 14:30 / 55

Durchsicht: Zensur und Impf-Monolog

Diese Durchsicht zu absurden Vorwürfen gegen unsere Corona-Experten in einer Veranstaltung der Städteregion Aachen wurde von YouTube wegen "unangemessener Inhalte" noch vor der Veröffentlichung gelöscht.…/ mehr

Achgut.tv / 18.10.2021 / 06:30 / 165

Broders Spiegel: Impfentscheidung als Hochverrat?

Immer neue und immer irrere Ideen werden ersonnen, diejenigen auszugrenzen, die nicht gegen Covid-19 geimpft sind. Die Regierung nötigt zur Impfung. Sich nicht impfen zu…/ mehr

Achgut.tv / 13.10.2021 / 06:00 / 81

Durchsicht: Das Gedächtnis des Dr. Lauterbach

Professor Dr. Karl Lauterbach, der gern das Fürchten vor dem Corona-Virus lehrt, könnte Gesundheitsminister werden. Das fürchten manche wirklich. Hier ein Blick auf sein früheres…/ mehr

Achgut.tv / 11.10.2021 / 06:00 / 53

Broders Spiegel: Der Winter der Klimaretter

Die Politik will das Klima der Jahre nach 2035 retten, während sich viele Bürger fragen, wie sie über den Winter kommen. Energie wird knapp und…/ mehr

Achgut.tv / 04.10.2021 / 06:15 / 35

Broders Spiegel: Wiederholungen nach der Wahl

Vor der Wahl hieß es noch, 2017 solle sich nicht wiederholen und jetzt geht es wieder wie damals täglich um die Deutung von bunten Sondierungsgesprächen.…/ mehr

Achgut.tv / 26.09.2021 / 06:00 / 97

Broders Spiegel: Zermürbt am Wahltag!

Die Stimme ist abgegeben und kommt auch nicht zurück, die Bürger dürfen diejenigen wählen, von denen sie immer stärker bevormundet und gemaßregelt werden und klagen…/ mehr

Achgut.tv / 25.09.2021 / 13:00 / 16

Durchsicht: Zukunft wählen!

Wie kann man angesichts der erwartbaren deprimierenden Wahlergebnisse als freiheitsliebender Bürger jetzt noch einen guten Weg in die Zukunft wählen? Klaus-Rüdiger Mai bietet konkrete Antworten…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com