Achgut.tv / 19.07.2021 / 06:00 / 91 / Seite ausdrucken

Broders Spiegel: Betreute Demokratie

Grundrechte gibt’s nicht mehr für alle. Geimpfte bekommen vielleicht ein paar zugestanden, aber Ungeimpfte nicht. Das Verfassungsgericht schweigt und wir rutschen in eine Art von betreuter Demokratie.

Henryk M. Broders aktuelles Buch „Wer, wenn nicht ich“ befasst sich mit „Deutschen, Deppen, Dichtern und Denkern auf dem Egotrip“. Das Buch kann im Achgut.com-Shop bestellt werden. Die dritte Auflage ist ab sofort lieferbar.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Sigrid Leonhard / 19.07.2021

Frau Schönfelder schrieb es schon. Erpresser hören niemals auf zu erpressen. Mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen und die Konsequenz daraus ist für mich jedenfalls klar. Und betreute Demokratie ist natürlich nicht die treffende Bezeichnung.

giesemann gerhard / 19.07.2021

Klar. Der Punkt ist nur: Das Volk will es so. In seiner übergroßen Mehrheit. Frei nach dem Motto: Von der Wiege bis zur Bahre, Formulare, Formulare. Die anderen sollten sich nicht darum scheren und das dumme Volk schön scheren. Määäh.  Kömmt ein Rasenmä-ähher an einer Schafherde vorbei, mäht ein Schaf “mä -ä h”, sagt der Rasenmä-ä-her: Du hast mir gar nix zu sagen.

Gabriele Klein / 19.07.2021

U. hier noch was Interessantes: In einem update v. 10 June 2021l ese ich in der Daily Mail: “An explosive new study claims that Chinese scientists created COVID-19 in a Wuhan lab, then tried to cover their tracks by reverse-engineering versions of the virus to make it look like it evolved naturally from bats.The paper’s authors, British Professor Angus Dalgleish and Norwegian scientist Dr. Birger Sørensen, wrote that they have had ‘prima facie evidence of retro-engineering in China’ for a year - but were ignored by academics and major journals. Dalgleish is a professor of oncology at St George’s University, London, and is best known for his breakthrough creating the first working ‘HIV vaccine’, to treat diagnosed patients and allow them to go off medication for months.”  Nachdem also Montagnier, Mitentdecker des AIDS Virus, Segmente von diesem im SARS Cov 2 Virus ausmachte käme nun noch Dr. Dalgleish, auch ein berühmter Aids Spezialist hinzu.  Vor diesem Hintergrund würden mich jetzt die fachlichen Referenzen von Lauterbach und Co. sowie auch “Correctiv” ganz besonders einfach im Vergleich interessieren. Was mich auch interessieren würde in Bezug auf Vorsatz /Zufallsfrage: war der Zeitpunkt dieses “Reverse” Engineering jetzt vor oder nachdem das Virus aus dem Labor entfleuchte?

Karla Kuhn / 19.07.2021

Thomas Taterka, zu Ihrem Kommentar paßt eine Unterhaltung, die ich letzte Woche in einem Supermarkt zwangsweise mitbekommen habe. Eine Frau mittl. Alters mit ausgeprägtem Bayerischem Akzent, redete wie eine Kalaschnikow auf einen älteren Mann ein, der so gut wie nichts sagte. Es ging um einen UNGEIMPFTEN Arbeitskollegen, dieser ““Verbrecher”, (sage ich) , erdreistet sich auch noch OHNE Maulkorb rumzulaufen. Diese Frau redete sich immer mehr in Rage, wurde richtig aggressiv, ich mußte aus dem Laden, die Person war so widerlich, nee. Daß der Mann auch noch zugehört hat OHNE dieser Type das Maul zu verbieten, hat mich allerdings kaum überrascht. Die Unterwürfigkeit von leider vielen Deutschen, scheint in deren Genen zu liegen.

Stanley Milgram / 19.07.2021

Sabine Schönfelder hat es in einem Satz perfekt rübergebracht: “Ein Erpresser hört NIE auf zu erpressen.” Danach 3, 4, 5 Impfung, um weiter Leben und Freiheit genießen zu dürfen. Mit weiterem Dreck, dessen Inhalt keiner mehr genau kennt. Was da auf die heutige Menschheit zurollt, dagegen ist alles bisher Dagewesene wirklich nur eine Dystopie. Es muss ein völlig neues Wort gefunden werden, wenn es danach überhaupt noch jemanden gibt, der Worte hat. Hier und Jetzt passiert etwas so völlig Irrationales, dass es sich noch keiner richtig vorstellen kann. Hier und Jetzt werden 8 Milliarden Menschen verraten und verkauft. Das gab es noch nie in diesem Ausmaß. Noch nie!

Karola Sunck / 19.07.2021

Werter Herr Broder, betreute Demokratie gibt es nicht , genauso wie es den demokratischen Sozialismus, frei nach Frau Esken, aus dem Hause der Sozialdemokraten nicht gibt. Die jetzige Politik hat mit Demokratie nicht mehr viel gemein, auch wenn der Bundesgrüßaugust gemeinsam mit Merkels Lakai aus dem schönen Karlsruhe, dieses ganz anders sieht. Wohin insbesondere wir und auch viele andere Staaten in der EU hin driften, kann man mit Feudalsozialismus, gespickt mit einer großen Prise Ökoterror bezeichnen. Die Macht des Geldes besonders der westlichen Industriestaaten, aber auch der weltweiten Aristokratie, holt zum letzten entscheidenden Rundumschlag gegen die übrige Menschheit aus. Wird die Menschheit dieses irgendwann erkennen und gegensteuern? Das ist hier die große Frage?

Frances Johnson / 19.07.2021

@ Gottchen, Karla Kuhn, Sie überschätzen mich, ich bin in Geisteswissenschften und Popmusik eine ziemliche Vollniete, und wenn ich Herrn Kellerhoff lese, sage ich mir, dass ich mal an meinem Geschichtswissen arbeiten sollte, Ich kann recht gut erkennen, wer gut ist oder gar brillant, bin moderat und dem Individuum und seinen Entscheidungen verpflichtet, außer es neigt zum Morden.  Geographisch kenne ich mich recht gut aus, weil ich lebenslang alles auf Karten nachgeschaut habe. Und ich liebe Landkarten aller Art, auch Google.  Außerdem bin ich die meiste Zeit höflich, auch im Netz. Ausnahmen bestätigen die Regel. Schönen Abend noch. Ich probier jetzt mal meinen Gewürztraminer aus der Region Brixen. Hoffentlich ist er gut.

Gabriele Klein / 19.07.2021

Empfehle das interview (es ist in Englisch gehalten) mit dem Physiker Dr. Richard Fleming.  Zu finden auf France Soir . Ansonsten warte ich noch immer auf eine fundierte Antwort von Lauterbach u. Co auf das was der Nobelpreisträger und Mitentdecker des Aids Virus Luc Montagnier zu bedenken gab.  Am Beispiel Montagniers sieht man sehr gut wie das Argument mit der Keule ersetzt wird, denn dieser alte Mann wird bedroht und gecancelled nur auf Grund seines Arguments dahingehend dass das Virus, wenn ich richtig las an 2 Stellen manipuliert sei. Er dokumentiert trocken und sachlich mit einem Mathematiker dass die von ihm entdeckten minitiösen Sequenzen auf natürlichem Wege nicht in das Virus gelangen könnten. Eine Karte hierzu findet man auf Histoire Covid 19 Chapitre 9. Es klingt mir alles recht ähnlich zu dem was Li Meng Yan schrieb und auch sehr gründlich dokumentierte in 2 Arbeiten. Wahrscheinlich lohnt ein Vergleich der maps der beiden die unabhängig von einander eine solche publizierten um die gleiche oder zu mindest ähnliche Aussagen unabhängig von einander zu machen. Wenn man aber gegen Argumente auf die man nicht antworten kann mit Correctiv und Keule vorgeht, können wir dann, sollte das Experiment tödlich endigen von Mord, vielleicht gar Genozid reden? Das mit den Zahlen und behaupteter Wirkung scheint mir ziemlich unzuverlässig da ja teils, je nachdem auch nur Salzwasser gespritzt werden könnte bzw.wurde, was die Datenlage ziemlich vernebelt. Vernebelt wird sie auch durch eine gewisse Obduktionsscheu bei Tod nach Impfung wie ich auf News 2020 lesen konnte. Dann erstaunt auch dass der naheliegende Gedanke nicht kommt,  dass eine Impfung bei einem alten Menschen mit Vorerkrankungen nach denen man teils nicht mal fragt schlimmer sein könnte als die Krankheit vor der sie schützen soll. Weiterhin erstaunt warum psychisch Kranke zu den bevorzugten Impfgruppen gehören. Es tut mir leid, mich erinnert das alles an die “Stille Euthanasie” Hitlers.

A. Ostrovsky / 19.07.2021

@Frances Johnson : “Wir haben über 50% doppelt Geimpfte, dazu einfach Geimpfte und Gesundete, die sich allerdings zum Teil überlappen dürften mit Geimpften.” Mein Quantencomputer hat die Arbeit verweigert. Das hat er bisher noch nie gemacht. Glauben Sie das, was Sie da schreiben? Oder woher haben Sie das?

A. Ostrovskaja / 19.07.2021

@Sabine Schönfelder : Was ist da mit Ihrem Namen los? Sind Sie es, oder doch nicht? Bitte stellen Sie hier mal klar, wieso Sie hier mäandern wie ein Chamäleon. Am Ende sind Sie noch die Sabine aus Schönefeld? Oder doch die Beate? Bitte klären Sie uns mal auf. Eigentlich ist es egal, wie Sie heißen, es darf sich nur nicht laufend ändern.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.tv / 20.09.2021 / 06:00 / 56

Broders Spiegel: Wohin mit den Millionen?

Der Hartz-IV-Satz für heimische Bedürftige steigt um sagenhafte drei Euro. Aber der Weltmarktführer in Sachen sozialer Gerechtigkeit braucht ja auch ein paar Hundert Millionen für…/ mehr

Achgut.tv / 13.09.2021 / 06:15 / 151

Broders Spiegel: Die Rechte der Versuchs-Kaninchen

Für die Ungeimpften wird das Leben teurer und freudloser. Grundrechte für alle sind Geschichte. Sie werden jetzt zugeteilt und zwar nur noch den Menschen, die…/ mehr

Achgut.tv / 06.09.2021 / 06:00 / 89

Broders Spiegel: Maas und die moderaten Mörder

Der Westen hat den Krieg in Afghanistan verloren, nun will Deutschland dort noch weiter Millionen versenken. Außenminister Maas bietet den Taliban Geld an, wenn sie…/ mehr

Achgut.tv / 03.09.2021 / 11:00 / 87

Der Corona-Retter

Markus Söder ist ja bekanntlich einer der Vorreiter in der deutschen Corona-Politik. Und da konnte er in dieser Woche schier unglaubliche Erfolge vermelden. Muss da…/ mehr

Achgut.tv / 30.08.2021 / 06:00 / 140

Broders Spiegel: Die Impf-Apartheid droht

Ungeimpfte sollen künftig aus dem öffentlichen Leben weitgehend ausgesperrt werden können, auch mit einem Extra-Lockdown. Einen Impfzwang gibt’s natürlich nicht, nur eine Art Impf-Apartheid droht. Henryk M. Broders aktuelles Buch „Wer,…/ mehr

Achgut.tv / 23.08.2021 / 06:00 / 97

Broders Spiegel: Grüner Milliarden-Traum

Bald wird gewählt, aber was? Was Bekanntes? Oder Freie Wähler? Aiwanger hat sich immerhin mit Markus Söder angelegt. Hauptsache nicht die Grünen. Deren neuer Milliarden-Traum…/ mehr

Achgut.tv / 18.08.2021 / 08:49 / 122

Durchsicht: Kanzler erklären den Krieg

Nach 20 Jahren Krieg redet die Kanzlerin über Afghanistan, wie im schlechten Arbeitszeugnis: Man hätte sich doch bemüht. Leider überhörte sie einst, dass Altkanzler Helmut…/ mehr

Achgut.tv / 16.08.2021 / 06:06 / 87

Broders Spiegel: Unser verlorener Krieg

Zwanzig Jahre lang waren deutsche Soldaten im Krieg im Afghanistan, auch wenn die Politiker, die sie dorthin schickten, nie von Krieg reden wollten. Die Taliban…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com