Vera Lengsfeld

Vera Lengsfeld, geboren 1952 in Thüringen ist eine Politikerin und Publizistin. Sie war Bürgerrechtlerin und Mitglied der ersten frei gewählten Volkskammer der DDR. Von 1990 bis 2005 war sie Mitglied des Deutschen Bundestages zunächst bis 1996 für Bündnis 90/Die Grünen, ab 1996 für die CDU. Seitdem betätigt sie sich als freischaffende Autorin. 2008 wurde sie mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande geehrt.

Weiterführende Links:
http://www.vera-lengsfeld.de/home.php
https://de.wikipedia.org/wiki/Vera_Lengsfeld

Archiv:
Vera Lengsfeld / 11.02.2017 / 15:41 / 5

Rot-Rot-Grün vernichtet Park in Berlin

Von Vera Lengsfeld. Jeder Grundstücksbesitzer weiß, wie schwer es ist, die Fällgenehmigung für einen maroden Baum zu bekommen. Im Falle des historischen Lankwitzer Parks, eine der ältesten und schönsten Anlagen Berlins spielen ökologische Erwägungen und selbst das Baugesetzbuch anscheinend keine Rolle mehr. Er wird für Flüchtlingsunterkünfte zerstört – obwohl es Alternativen gibt./ mehr

Vera Lengsfeld / 10.02.2017 / 16:11 / 0

Freiheit für Dr. Eduardo Cardet Concepción

Von Vera Lengsfeld. Der Druck auf Kuba in der Frage der Menschenrechte hat nachgelassen. Deutschland und die EU sind bestrebt, die Beziehungen zu Kuba normalisieren. Doch die Repressionsmaßnahmen gegen Oppositionelle werden immer weiter verschärft. Das betrifft besonders Hausarreste und sogenannte „präventive Verhaftungen“. Hier ein besonders dringender Fall./ mehr

Vera Lengsfeld / 06.02.2017 / 18:30 / 17

Flüchtlinge: Arztpraxis enthüllt staatlich gebilligten Sozialbetrug

Von Vera Lengsfeld. Eine Folge der unkontrollierten Grenzöffnung durch Kanzlerin Merkel im September 2015 ist die alltägliche, stille Demontage des Rechtsstaates. Das muss man mehr fürchten als eine Überforderung der aufnehmenden Gesellschaft durch zu viele Neuankömmlinge. Die betroffenen Behörden machen mit. Hier die exemplarische Dokumentation eines alltäglichen Falles aus einer Arzt-Praxis. / mehr

Vera Lengsfeld / 03.02.2017 / 14:28 / 7

Geschlechtergerecht umziehen in Hamburg

Von Vera Lengsfeld. Nach den Unisex-Toiletten in Berlin kommen jetzt zwischengeschlechtliche Umkleidekabinen in Hamburg. Dies regt der neue "Aktionsplan des Senats der Freien und Hansestadt Hamburg für Akzeptanz geschlechtlicher und sexueller Vielfalt" an. Und nicht nur das./ mehr

Vera Lengsfeld / 30.01.2017 / 19:24 / 19

Martin Schulz: Der Hoffnungsträger der Verzweifelten

Von Vera Lengsfeld. Martin Schulz soll der neue Hoffnungsträger der SPD sein. Die Berichterstattung klingt wie früher wie bei Kaisers Geburtstag. Dabei ist Schulz ein Kaiser ohne Kleider, er bietet in seiner Antrittsrede nur leere Worte. Es scheint keine nennenswerte parlamentarische Initiative zu geben, die mit seinem Namen verbunden ist – welch eine magere Bilanz jahrzehntelanger Abgeordnetentätigkeit. / mehr

Vera Lengsfeld / 29.01.2017 / 16:08 / 3

Die Schrecken der revolutionären Gesetzlosigkeit

Von Vera Lengsfeld. Weil sich in diesem Jahr unter anderem der Oktoberputsch der Bolschewiki zum hundertsten Mal jährt, der als Revolution für die Befreiung der Benachteiligten und Unterdrückten verklärt wurde, habe ich „Doktor Schiwago“ von Boris Pasternak gelesen. Das Buch war eine vernichtende Kritik des Sowjetsystems. Heute wird die kommunistische Diktatur wieder verharmlost. Der Kampf gegen die „Herrschaft des Ausgedachten“ ist aktuell. / mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com