Robert von Loewenstern

Robert von Loewenstern ist Jurist und Unternehmer. Von 1991 bis 1993 war er TV-Korrespondent in Washington, zunächst für ProSieben, später für n-tv. Er lebt in Bonn und Berlin.

Archiv:
Robert von Loewenstern / 18.12.2018 / 10:00 / 45

„Green Cruising“: Statt eines Schiffs sind nun zwei unterwegs

Passend zum Welt-Klimagipfel in Katowice übergab die Meyer Werft letzte Woche das neue Aida-Flaggschiff an die Reederei. Die Aida Nova ist nicht nur das größte Kreuzfahrtschiff Europas, sondern auch das erste mit Flüssiggasantrieb. Damit der Öko-Dampfer nicht in Treibstoffnot gerät, fährt ein Tanker voraus, „weil es in den meisten Häfen keine gesicherte Gasversorgung für solche Schiffe gibt“./ mehr

Robert von Loewenstern / 17.12.2018 / 09:01 / 65

“Fachkräfte-Zuwanderung”: Und schon wieder heimlich, still und leise

Die Auswirkungen globaler Migration bestimmten die Nachrichten letzter Woche. Die wichtigsten Meldungen gingen dabei unter: erst aufkeimender Streit, dann Husch-husch-Einigung beim Fachkräftezuwanderungsgesetz. Im schlimmsten Fall wird es ausgerechnet die Zuwanderung von Ungelernten erleichtern./ mehr

Robert von Loewenstern / 11.11.2018 / 06:05 / 75

Strom – Leser fragen, die Achse antwortet

Die große Wissensberatung vom letzten Sonntag „Danke, Angela! Und Annalena! Und E.ON!“ erzeugte eine Welle von Leserzuschriften. Wir haben beschlossen, gute Vorschläge aufzugreifen und uns auch harter Kritik zu stellen. Dies ist die Premiere unseres neuen Formats „Achse im Dialog“./ mehr

Robert von Loewenstern / 04.11.2018 / 06:15 / 164

Danke, Angela! Und Annalena! Und E.ON!

Die Energiewende funktioniert, das Speicherproblem ist gelöst – eine klimapolitische Sensation, die bisher unbemerkt blieb. Lesen Sie hier alles über die Strom-Cloud und die Beiträge von Angela Merkel und Annalena Baerbock zu dieser technischen Revolution. Strom für Dummies, bei uns gibts jetzt elektrisch in einfacher Sprache./ mehr

Robert von Loewenstern / 28.10.2018 / 10:30 / 29

Blinde brauchen keine rosa Brille

Ein angeblicher Faktenfan verbreitet im öffentlich-rechtlichen TV munter Fake News. Mit seiner geradezu pathologisch anmutenden Wahrnehmungsstörung ist „Stern“-Autor Walter Wüllenweber die Kristallisation von Gesinnungsjournalismus in Reinform./ mehr

Robert von Loewenstern / 07.10.2018 / 06:29 / 129

Ich will AfD-Wähler verstehen. Wie peinlich!

„Welt“-Edelfeder Alan Posener nennt AfD-Wähler dumm und perfide. Wer sie verstehen will, ist für ihn einfach nur peinlich. Zum Beispiel Christian Lindner. Oder meint er den in Wahrheit gar nicht? Ich habe da einen Verdacht./ mehr

Robert von Loewenstern / 30.09.2018 / 06:29 / 55

Sie hätten Claus Kleber auch gemocht

Vor 25 Jahren habe ich Claus Kleber kennengelernt – ein richtig netter Kerl, dazu interessiert, nachdenklich, hinterfragend, das Gegenteil eines Ideologen oder Sektierers. Er brachte alles mit, um ein guter Journalist zu sein und ein noch besserer zu werden. Heute frage ich mich, wann er seinen Beruf aufgab./ mehr

Robert von Loewenstern / 25.09.2018 / 06:15 / 25

Wohneigentum schaffen, Modell Hambach

Globalisierung, Digitalisierung, Islamisierung, Radikalisierung, Klimatisierung – für bessere Orientierung in einer unübersichtlichen Welt sorgen in Zukunft die praxisnahen Übungsfälle der Serie „Achse hilft!“ Hier Teil eins: Wie kann man in diesen unruhigen Zeiten bezahlbaren Wohnraum mit guter Aussicht und frischer Luft schaffen?/ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com