Achgut.tv / 28.05.2022 / 16:00 / Foto: Achgut.com / 22 / Seite ausdrucken

Durchsicht: Die ignorierten Zulassungsbedingungen

Während die Corona-Politiker schon wieder über neue Maßnahmen im Herbst reden, schweigen sie von den Impfschäden. Sie wollen gar nicht so genau wissen, wie groß diese sind und verstoßen damit gegen die Bedingungen der bedingten Impfstoff-Zulassung.

Foto: Achgut.com

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

A. Iehsenhain / 28.05.2022

Ebenso wie Montgomery, der sich bei seiner letzten Hirnbestrahlung anscheinend die Rübe verbrannt hat, ist Piechotta im Bereich Radiologie ausgebildet und hat vom hiesigen Thema keinerlei Ahnung. Ihr Vakzin / Kadi-Vergleich kommt ähnlich hahnebüchen daher wie jener mit dem Fußballtorwart von Frau Mai Thi Leiendecker. Würde mich interessieren, wann das Studienvorhaben von Prof. Dr. Cullen und Prof. Dr. Sönnichsen genau bekannt wurde. Fiele es in etwa mit der Ankündigung eines erneuten Anlaufs zur “Impfpflicht (zunächst) ab 60” der Südländer zusammen, müsste man sich größte Sorgen um die ungeimpfte Vergleichsgruppe machen.

D. Schmidt / 28.05.2022

Politiker sind Kriminelle und kommen kurz nach der Mafia. Darf man zwar nicht sagen, ist aber so. Diese Herrschaften interessieren sich einen Feuchten um das Wohl des Volkes. Die sitzen nur in ihrer Partei-Blase und wollen dort so weit wie möglich nach oben krabbeln, um dort die Kohle des Bürgers abzugreifen (dessen sie sich nicht mal bewusst sind).  Nicht mehr, nicht weniger. Der Bürger sollte sich langsam unabhängig von Politikern und dem Politikerstaat machen. Tun diese Personen doch nichts fürs Volk (außer paar Almosen aus Wahlkampf-taktischen-Gründen zu verteilen, um im Nachgang das doppelte woanders abzugreifen). Deutschland hat fertig, und Politiker wie sie bei uns so vorzufinden sind, braucht kein Mensch. Wenn das mal in jedes Hirn in D. einsickert, braucht man sich auch nicht mehr über medizinische Dinge zu unterhalten. Der Käse ist gegessen und damit bekommt man nur noch Bauchschmerzen. Ich könnte es hier auch ausführlich erklären wie ich das meine, aber es hilft hier ja sowieso nichts mehr (abgesehen vom Schreib-Platzmangel). Deutschland soll mit seinem Missstand leben. Ist mir egal. Wem nicht zu raten dem nicht zu helfen. Sind doch alle so schlau bei uns und können außer viel reden nicht mal bis 3 zählen. Lauter Experten. Wohin das Auge reicht. Und was kommt dabei heraus? Nur Schrott!

M. Schraag / 28.05.2022

Sprachlich kommt das ‘Etikett’ “bedingte Zulassung” möglicherweise etwas harmlos klingend beim Impfling rüber. Bliebe das aber auch so harmlos, würde man Herrn Lauterbach statt als zurechnungsfähig, als bedingt zurechnungsfähig bezeichnen?

R.Camper / 28.05.2022

Wenn die Verantwortlichen lauthals verkündet haben, dass der Impfstoff keine Nebenwirkungen hat, und weil er ja innerhalb kürzester Zeit vom Körper wieder vollständig abgebaut wird, auch gar keine Nebenwirkungen haben kann, dann werde die nichts unternehmen um genau das Gegenteil zu beweisen. Jedenfalls habe ich solche Dinge gehört, als es darum ging Joshua Kimmich von einer Impfung zu überzeugen. Weil ich Politikern in einer Diktatur nichts glaube, habe ich mich nicht impfen lassen. Diktatur? Ja, oder wie soll man das nennen, wenn eine demokratische Wahl, von der Bundeskanzlerin als unverzeihlicher Vorgang, der sofort wieder rückgängig gemacht werden muss, bezeichnet wird, und auch wieder rückgängig gemacht wird. Wer im Glashaus sitzt ....

Dr Stefan Lehnhoff / 28.05.2022

Es gibt x Bedingungen der bedingten Zulassungen, die nicht erfüllt werden. U d auch die bedingte Zulassung war grob rechtswidrig- nicht nur wegen des gar nicht vorhandenen Notstandes. Die miserablen und auch noch gefälschten Zulassungsstudien wurden dazu nicht mit dem gleichen Material durchgeführt, dass später gespritzt wurde, Und nein , ich brauche diese Studie nicht mehr, es gibt weiß Gott Daten genug: Überflüssig, Nutzlos und gefährlich, wie von Anfang an klar. Alle Beteiligten sind endgültig unschädlich zu machen, es gibt keine andere Lösung.

Ron Faldo / 28.05.2022

Herr Dr. Frank tendiert nach wir vor dazu, politische Entscheidungen in Zweifel zu ziehen bzw. zu hinterfragen. Die Erkenntnis, dass es nur indirekt politische Entscheidungen sind, scheint bei Herrn Dr. Frank nach wie vor nicht angekommen zu sein.

Ulla Schneider / 28.05.2022

Am 25. Mai war im Hamburger Abendblatt eine Anzeige!!! zweier Anwälte gestanden: presseportal article 235445173/ Impfschaeden-schwerwiegender als erwartet. Mandanten klagen über Hilflosigkeit der Aerzteschaft.html. - In diesem Artikel melden die beiden Anwälte den ungeheuren Zulauf in ihre Praxis und beschreiben die Nebenwirkungen. - Erstaunlicherweise ist diese Nachricht, bis auf die Überschrift in meinem “Vogelkasten” verschwunden. -Es war eine bezahlte Anzeige . Vielleicht findet diese noch jemand.

Ludwig Luhmann / 28.05.2022

Wir werden schamlos belogen und getäuscht. Wir werden schon seit sehr langer Zeit von den Machthabern verachtet. Diese Verachtung wird mittlerweile oft nicht einmal mehr kaschiert. - Aus dem “Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz - IfSG)” (...) (5) Das Grundrecht der körperlichen Unversehrtheit (Artikel 2 Absatz 2 Satz 1 des Grundgesetzes) wird im Rahmen des Absatzes 2 insoweit eingeschränkt.” - Die Eliten würden sich selbst niemals einem solchen Gesetz freiwillig unterwerfen, formulieren ihre uns entgegengebrachte tiefe Verachtung allerdings in einem sog. “Infektionsschutzgesetz”, welches eindeutig ein Erniedrigungs- und Unterdrückungsgesetz ist. Sie wissen, dass sie die Macht, die aus den Gewehrläufen kommt, auf ihrer Seite haben. Denn mit dem Lissabon-Vertrag, haben sie die Todesstrafe z.B. für “Aufständische” bereits wieder eingeführt. Sie wollen nicht nur die “Lufthoheit” über die Betten unserer Kinder haben, sie wollen über uns Untermenschen die komplette “Lufthoheit” haben. Dass Scholz damals das Wort “Lufthoheit” gewählt hat, zeigt deutlich den Geist des World Economic Forums, welches vom Nazisohn Klaus Schwab geführt wird und dessen aktives und untertäniges Mitglied Olaf Scholz ist.

S. Marek / 28.05.2022

Bundesverfassungsgericht korrumpiert ! Die zuständigen medizinischen Behörden und Organisationen, Bundesgesundheitsministerium RKI und PKI uninteressiert ! Eigentlich sollten die Bundesbürger zum Sturm auf den Reichstag ansetzen, aber die schwer erkrankten nach den s.g. “Impfungen” können es physisch nicht mehr und alle andren werden durch die MSM und Politik weiter belogen und eingeschüchtert. An der EU Front gleiches Vorgehen !!  Wo sind die öffentlichen Klagen und Kläger ?!Alles läuft nach den irren Vorstellungen der “Grate Reset” und der Reduzierung der Weltbevölkerungszahl ersonnen von totalitären Faschistoiden Fantasten der UNO, WHO, WEF, EU usw. mit Unterstützung von gleichgesinnten Multimilliardären der globalischtischer Firmen.

Walter Weimar / 28.05.2022

Zu dieser Sache gehören immer zwei, eine fahrlässige Verordnung und ein höriges dummes Volk.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Achgut.tv / 05.08.2022 / 06:00 / 57

Rückspiegel: Notwendigkeit statt Freiheit?

Eine alte Dame aus den USA besucht Taiwan, China droht mit MIlitär, der Westen mit Worten und will Taiwan nicht als Staat anerkennen. Daheim gibt's…/ mehr

Achgut.tv / 01.08.2022 / 06:25 / 59

Durchsicht: Bericht zur Corona-Lage

Dr. Gunter Franks Bericht kommt diesmal in einer Durchsicht. Es geht um einen neuen Verdacht bezüglich unerwünschter Impffolgen, um sichtbare Impfschäden und um die Verhinderung…/ mehr

Achgut.tv / 29.07.2022 / 06:00 / 49

Rückspiegel: Auf der grünen Streckbank

„Streckbetrieb“, das klingt wie Streckbank und die Grünen spannen uns mit dem Begriff ja auch auf die Folter, ob sie erlauben, dass uns die verbliebenen…/ mehr

Achgut.tv / 26.07.2022 / 12:00 / 108

Durchsicht: Nicht mit uns

Es gibt eine Sorte Mensch, die interessiert nicht, was wir schreiben oder meinen. Es stört sie, dass es uns gibt. Und sie lassen nichts unversucht, uns…/ mehr

Achgut.tv / 22.07.2022 / 06:15 / 54

Rückspiegel: Lockruf für Denunzianten

In einem freiheitlichen Rechtsstaat ist es eigentlich klar: Man ist frei, alles zu äußern, was nicht strafbar ist. Jetzt will der Staat Meldestellen für verdächtige…/ mehr

Achgut.tv / 18.07.2022 / 06:00 / 67

Durchsicht: Eine Grundsatzfrage vor Gericht

Zu dem Versuch eines Werbeboykotts gegen Achgut.com sind inzwischen zwei Klagen anhängig. Bei einer geht es um die Frage, inwieweit staatliche Stellen einen Boykott gegen…/ mehr

Achgut.tv / 15.07.2022 / 06:00 / 84

Rückspiegel: Wärme vom Winterhilfswerk

Deutschland ist so sozial: Wer im Winter seine Wohnung nicht mehr heizen kann, bekommt einen Platz in der Wärmehalle. Wie wäre es mit Eintopfsonntag und…/ mehr

Achgut.tv / 08.07.2022 / 06:15 / 83

Rückspiegel: Olaf scholzt schon wieder

Egal wie groß die Krise ist und wie drängend die Fragen sind, der Bundeskanzler bleibt bei seiner unnachahmlichen Art, nichts zu sagen, aber das in…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com