Erik Lommatzsch

Dr. Erik Lommatzsch ist Historiker und lebt in Leipzig.

Weiterführender Link:
http://erik-lommatzsch.com/

Archiv:
Erik Lommatzsch, Gastautor / 21.09.2019 / 16:00 / 20

Betreutes Diskutieren mit der Argumentations-App „Konterbunt”

Der Jungmensch ist etwas träge? Die reaktionsnotwendigen Verknüpfungen zwischen den Ohren finden nicht immer oder oft erst viel zu spät zueinander? Er braucht Antworten, kann aber partout nicht die richtige Frage finden? Dennoch möchte er dabei sein, zu den Guten gehören, gegen „menschenverachtende Äußerungen“ Haltung zeigen, gegen „Hass und dumpfe Parolen“. Geht das?/ mehr

Erik Lommatzsch, Gastautor / 04.09.2019 / 12:00 / 71

Gräfin Dönhoff, fast so schlimm wie abgehängt

Die dummen Dunkeldeutschen, die Qualitätsmedien und andere demokratische Ratgeber zu wenig konsumieren, haben am letzten Sonntag zu erheblichen Teilen falsch gewählt. Ganz besonders erschüttert ist man dort über auch eine sich anbahnende mediale Abwendung vom Guten. Wehret den Anfängen!/ mehr

Erik Lommatzsch, Gastautor / 31.08.2019 / 10:30 / 21

Wahlkampf-Finale mit der Kretschmer-Flasche

Michael Kretschmer war vor zwei Jahren ein Wahlverlierer und wurde dennoch mit dem Amt des sächsischen Ministerpräsidenten bedacht. In den letzten Wochen hat er in den Wahlkampf ziehen müssen, ohne die Aussicht auf einen richtigen Sieg. Und diesen traurigen Wahlkampf hat er nun gestern mit einem angemessenen Finale beendet. / mehr

Erik Lommatzsch, Gastautor / 05.08.2019 / 15:30 / 29

Biedermann lernt mit der „Tagesschau”

Herr Biedermann – wir bedienen uns bei der Namensgebung bei Max Frisch – hat sich, nach längerer öffentlich-rechtlicher Medienabstinenz am Sonntag wieder einmal eine 20-Uhr-„Tagesschau“ gegönnt und dabei viel gelernt./ mehr

Erik Lommatzsch, Gastautor / 17.07.2019 / 12:00 / 35

20.000 neue Zuwanderer für jede Stadt?

Kaum einer sagt es so offen, wie der Oberbürgermeister von Rostock: „Wir können jederzeit auch 1000, 2000, 10.000 oder 20.000 Flüchtlinge in Rostock aufnehmen. Das kann jede deutsche Stadt. Aber das bedeutet natürlich Einschnitte und Einschränkungen, neue Schwerpunkte in der Stadtentwicklung." Das ist kein Satz aus der Zeit der Willkommens-Euphorie vor knapp vier Jahren, sondern aus dem Sommer 2019./ mehr

Erik Lommatzsch, Gastautor / 22.06.2019 / 06:26 / 41

Demokratielehrer Gauck und seine Zöglinge

Vor einigen Tagen wurde Alt-Bundespräsident Joachim Gauck dafür gewürdigt, dass er „für eine erweiterte Toleranz in Richtung rechts“ eintrat. Zu spät, aber richtig, hieß es allenthalben. Doch liest man genau, was er sagt, dann formuliert er den vormundschaftlichen Geist der Alternativlosigkeit nur volkspädagogisch wertvoller. / mehr

Erik Lommatzsch, Gastautor / 11.06.2019 / 16:00 / 24

Gabriels Grenzen der Öffnung

Sobald Spitzengenossen, die lange Zeit daran beteiligt waren, die SPD in den Niedergang zu führen, auf dem Altenteil gelandet sind, fällt ihnen ein, wie man die Partei retten könnte. Zum Beispiel Sigmar Gabriel./ mehr

Erik Lommatzsch, Gastautor / 09.06.2019 / 15:30 / 3

„Würden Sie bitte Ihren Rucksack öffnen?“

Ging es bei der Kontrolle vielleicht gar nicht um die Suche nach Getränken? Das könnte verunsichern. Etwa so, wie bei Weihnachtmärkten, bei denen die „zur Terrorabwehr aufgestellte Betonsperren mit der „Flüchtlingspolitik der Bundesregierung“ in Zusammenhang gebracht werden. Nichts hat mit nichts zu tun./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com