Claudio Casula

Claudio Casula, 1964 als Sohn einer Deutschen und eines italienischen Gastarbeiters in Witten an der Ruhr geboren und aufgewachsen, übersiedelte 1990 nach Hamburg, wo er seitdem für verschiedene Zeitschriften als Redakteur tätig ist. Der bekennende Bibliophile reist oft und gern nach Israel und Italien und betreibt seit einigen Jahren das palästinenserkritische Weblog „Spirit of Entebbe“. 

Weiterführender Link:
https://spiritofentebbe.wordpress.com

Archiv:
Claudio Casula / 15.07.2014 / 23:46 / 0

Lumpenjournalismus vom Feinsten

Und noch etwas zum medialen Irrsinn im Gaza-Konflikt anhand zweier besonders ekliger Beispiele: http://spiritofentebbe.wordpress.com/2014/07/15/wer-greift-hier-wen-an/ / mehr

Claudio Casula / 23.06.2014 / 21:13 / 9

Das Drecksblatt

Wenn es Juden an den Kragen geht, davon sind die meisten Deutschen überzeugt, sind sie selbst dafür verantwortlich. Konnte es schon nur deshalb zur Shoa…/ mehr

Claudio Casula / 19.06.2014 / 22:27 / 11

Man muss kein(e) AntisemitIn sein, um für SPON über Israel zu berichten, aber es schadet nicht

Ach, was waren das für Zeiten, als man im Journalismus Nachricht und Kommentar noch zu trennen pflegte! Bei Spiegel online gibt sich Julia Amalia Heyer…/ mehr

Claudio Casula / 10.06.2014 / 01:39 / 2

Die israelische Lösung

Caroline Glick, israelische Journalistin amerikanischer Abstammung, erklärt die Zweistaatenlösung für gescheitert – und plädiert stattdessen für eine bisher kaum erörterte Option. Wie nennt man eine…/ mehr

Claudio Casula / 11.04.2014 / 23:20 / 6

Jerusalem – according to Arte

Geteilt war Jerusalem tatsächlich – zwischen 1948 (Eroberung Ostjerusalems durch die jordanische Legion, Halten des Westteils durch Israel) und 1967 (Eroberung Ostjerusalems durch die israelischen…/ mehr

Claudio Casula / 22.03.2014 / 12:49 / 1

Der unglaubliche Herr Falk

Auch wenn man 82 Jahre auf dem Buckel hat, kann man immer noch eine Menge machen. Eine Kreuzfahrt in die Karibik. Mit den Enkeln in…/ mehr

Claudio Casula / 13.02.2014 / 17:06 / 7

Was Martin Schulz wirklich in Jerusalem gesagt hat

Liebe Schutzbefohlene, bevor ich als Erziehungsberechtigter an dieser Stelle einige Ratschläge erteile, wie Sie mit Ihrer möglicherweise nicht ganz unkomplizierten Nachbarschaft umzugehen haben, eines vorweg:…/ mehr

Claudio Casula / 18.12.2013 / 10:47 / 2

Meine Bücher des Jahres

Alle Jahre wieder: eine Auswahl empfehlenswerter Bücher zum Selberlesen und Verschenken. Da ich im zu Ende gehenden Jahr ein kleines Vermögen für – hauptsächlich –…/ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com