Rainer Bonhorst / 25.07.2019 / 16:30 / Foto: Tim Maxeiner / 11 / Seite ausdrucken

Noch ein Stück Textil-Politik

Nach dem Rock-Ruck, den AKK als frisch vereidigte Verteidigungsministerin in Deutschland erzeugt hat, gab es nun schon wieder ein vielsagendes Stück Textilpolitik. Diesmal sind zwei Männer unter der Juli-Sonne die Hauptfiguren: die Ministerpräsidenten Kretschmann (Baden-Württemberg) und Söder (Bayern). Die beiden haben beschlossen, der Power-Frau in Berlin die geballte Männer-Power der Südschiene entgegen zu halten. Die zwei Reichen aus dem Süden wollen den Armen im Norden, ob die nun sexy sind wie die Berliner, oder Heidschnucken wie die Niedersachsen, mal daran erinnern, wer die deutsche Wirtschaftsmaschine am Laufen hält.

Neben diesem Süd-Nord-Scharmützel hat sich am Bodensee ganz nebenbei ein parteipolitisches Kämpfchen in textiler Gestalt entwickelt. Bei dem freundschaftlichen Treffen trat der Grüne Winfried Kretschmann im gedeckten Anzug, gutbürgerlich gesteigert durch weißes Hemd und dezente Krawatte  kontrastreich neben seinen bayerischen Kollegen. Der CSU-Mann Markus Söder zeigte sich ohne Jackett im blauen, kurzärmeligen Polo-Shirt zur legeren Freizeithose.

Was sagt uns dieser Kontrast politisch? Vielleicht gar nichts. Vielleicht aber doch was. Nämlich dies: Die Grünen, auf ihrem Vormarsch ins bürgerliche Lager, setzen immer mehr auf das Symbol ihrer bürgerlichen politischen Zukunft, auf den Anzug und auf ihren prominentesten Anzugträger. Die CSU, auf ihrer Jagd nach Grünen-Wählern, zeigt sich immer cooler und überholt die Grünen an textiler Lockerheit.

Haben wir am Bodensee eine einmalige Bekleidungs-Konfrontation erlebt? Oder war dies nur der Anfang eines textilen Wahlkampfes? Ich möchte nicht ausschließen, dass demnächst ein CSU-Politiker in Jeans und Sneaker (früher: Turnschuhe) ans Rednerpult tritt, während ihn Vizepräsidentin Claudia Roth im grauen Kostüm zur Ordnung ruft.

Foto: Tim Maxeiner

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Frank Stricker / 25.07.2019

Solange Claudia Roth nicht im String-Tanga auftritt , geschenkt !

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Rainer Bonhorst / 17.05.2020 / 14:00 / 16

Die systemrelevante Übersterblichkeit

Jede Krise schafft sich ihre eigene Sprache. Auch Corona konfrontiert mich medial mit einigen linguistischen Überraschungen. So frage ich mich neuerdings: Welches Verhältnis habe ich…/ mehr

Rainer Bonhorst / 12.05.2020 / 11:00 / 36

Europa jetzt als Juristen-Krimi

Wie wird der jüngste Europa-Krimi enden? Wird Karlsruhe als kleines gallisches Dorf gegen Frankfurt, Brüssel und Luxemburg bestehen oder untergehen? Kann Ursula von der Leyen,…/ mehr

Rainer Bonhorst / 03.05.2020 / 14:00 / 11

Deutsches Wunschdenken zur amerikanischen Wahl

Dieser Betrachtung zur näher rückenden Wahl des amerikanischen Präsidenten stelle ich zwei Weisheiten des deutschen Volksmundes voraus. Erstens: Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste. Zweitens:…/ mehr

Rainer Bonhorst / 29.04.2020 / 16:00 / 21

Haare schneiden im Speak-Easy

Einen der schönsten Erfolge im Kampf gegen das Corona-Virus hat jetzt die bayerische Polizei erzielt. Sie hat in einem Landkreis gleich zwei illegale Underground-Friseur-Salons ausgehoben.…/ mehr

Rainer Bonhorst / 24.04.2020 / 15:00 / 34

Muschuland

Wir befinden uns im Jahr fünf nach Corona. Was Greta Thunberg, die soeben in den Vorstand von Volvo berufen wurde, nicht geschafft hat, hat das…/ mehr

Rainer Bonhorst / 22.04.2020 / 11:30 / 21

Der Klopapierindex macht Hoffnung

Das Schlimmste scheint vorüber zu sein. Wieso? Darum: Als ich heute meinen Supermarkt betrat, erfreute mich ein Anblick, den ich schon auf Nimmerwiedersehen in die…/ mehr

Rainer Bonhorst / 19.04.2020 / 06:15 / 73

Olafs Neunormal

Jetzt ist es offiziell. Olaf Scholz hat sie in seiner Eigenschaft als Vizekanzler und Finanzminister verkündet: die „neue Normalität“. Oder the new normal, wie der Neudeutsche…/ mehr

Rainer Bonhorst / 13.04.2020 / 10:00 / 39

Die Welt wird eine andere sein? Doch Stuss bleibt Stuss

Mein Lieblings-Stuss-Satz lautet: „Nichts wird mehr so sein, wie es war.“ Es ist kein neuer Stuss, aber er hat sich mit dem Corona-Virus pandemisch ausgebreitet.…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com