27.10.2007
Henryk M. Broder / 27.10.2007 / 17:20 / 0

The Same Procedure As Every Year!

Der 9. November, der deutsche Schicksalstag, steht wieder vor der Tür und Deutschland macht sich fit, um eine Wiederholung der “Reichskristallnacht” zu verhindern. Überall im…/ mehr

Henryk M. Broder / 27.10.2007 / 17:09 / 0

Holländer außer Rand und Band

Während es in Holland brennt und kracht und benachteiligte Jugendliche mit Migrationshintergrund Autos abfackeln, die im Halteverbot parken, reisen holländische Abgeordnete in die Karibik, um…/ mehr

Ivo Bozic (Archiv) / 27.10.2007 / 14:32 / 0

Wir müssen eine Mauer bauen

Mauern? Böse, ganz böse. Mauern trennen. Mauern sind Grenzen. Mauern markieren das Ende der Freiheit. Hinter Mauern will niemand leben, eingemauert möchte man nicht sein,…/ mehr

Michael Miersch (Archiv) / 27.10.2007 / 14:26 / 0

Der barmherzige Killerwal

Kolumne von Maxeiner & Miersch, erschienen in DIE WELT am 26.11.2007: Heute steigen wir mal mit Goethe ein: „Wenn eine Seite nun besonders hervortritt, sich…/ mehr

Henryk M. Broder / 27.10.2007 / 14:05 / 0

Trau, schau, wem

Entweder sind es die Juden oder der Jude. Tertium non datur. Während die Türken es sich bis heute nicht erklären können, wie 1.5 Millionen Armenier…/ mehr

Henryk M. Broder / 27.10.2007 / 13:56 / 0

Ex und hopp, vorher und nachher

Was die Bilder dem Experten sagen: “Auch Sascha Lange von der Berliner Stiftung Wissenschaft und Politik sieht in dem neuen Bild “lediglich ein Indiz dafür”,…/ mehr

Henryk M. Broder / 27.10.2007 / 08:30 / 0

Stopping the Mullahs

In imposing the most far-reaching eco nomic sanctions against Iran since 1979, President Bush has shown that he still has an appetite for confronting Tehran’s…/ mehr

David Harnasch (Archiv) / 27.10.2007 / 02:54 / 0

Schmidt und Pocher

Es hätte schlimmer sein können. Aber auch lustiger. Meine Lieblingssendung wurde nur halb ruiniert. Hier finden Sie meine Fernsehkritik. / mehr

26.10.2007
Henryk M. Broder / 26.10.2007 / 23:49 / 0

Richtkanonier Horst zieht in den Frieden

Man muss nicht unbedingt in der Waffen-SS gedient haben, um später als moralisches Gewissen der Nation Karriere zu machen. Es genügt schon, als Richtkanonier bei…/ mehr

Henryk M. Broder / 26.10.2007 / 22:21 / 0

An alle GraSS-Freunde im Gau Berlin!

Mittwoch, 31. Oktober, Babylon (Berlin Mitte), 20 Uhr: Radio Hochsee Themenabend Literatur als Qual und Gequalle Über den Kulturbetriebsintriganten Günter Grass Gast-Experten: Henryk M. Broder,…/ mehr

Michael Holmes (Gastautor) / 26.10.2007 / 16:32 / 0

90 Jahre nach dem Roten Oktober: Die Gefahren linker Utopien sind längst noch nicht gebannt

Vor neunzig Jahren putschte sich eine kleine Gruppe von entschlossenen Revolutionären im großen Russland ins Zentrum der Macht. Der Umsturz kam unerwartet, auch für die…/ mehr

Michael Miersch (Archiv) / 26.10.2007 / 12:44 / 0

Es geht munter weiter

DIE ZEIT braucht ja oftmals etwas Zeit. Nur ein paar Monate nach der Debatte um den Eifer eines Potsdamer Klimaforschers kommentiert die Hamburger Zeitschrift eine…/ mehr

Tobias Kaufmann (Archiv) / 26.10.2007 / 11:35 / 0

Liebe Erika Steinbach,

die deutschen Vertriebenen haben in ihrer Charta schon 1950, elf Jahre nach dem Überfall auf Polen und ein Jahr nach dem Ende der alliierten Besatzung,…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com