Thilo Thielke

Thilo Thielke, geb. 1968 in Hannover, ist Journalist und Buchautor. Arbeitete ab 1985 für die Hannoveraner Tageszeitung „Neue Presse“, von 1990 bis 1996 für Spiegel TV und ab 1997 für den „Spiegel“. Seit 2013 lebt er mit seiner Familie in Kapstadt und betreibt eine Lodge am Kilimandscharo, schreibt für Magazine wie den Stern oder die Weltwoche und produziert Fernsehdokumentationen.

Weiterführende Links:
http://www.spiegel.de/impressum/autor-679.html
http://www.literaturfestival.com/archiv/teilnehmer/autoren/2017/thilo-thielke-ref
https://de.wikipedia.org/wiki/Thilo_Thielke

Archiv:
Thilo Thielke / 08.03.2016 / 12:30 / 3

Auch bei den Hells Angels gibt es solche und solche

"Flüchtlinge sind nicht ganz gut oder ganz böse, sondern vielfältige Menschen", schreibt Kommunikationschef der Erzdiözese Wien. Das stimmt. Auch bei den Helle Angels gibt es solche und solche. Und bei den Wutbürgern sowieso. Nur wird das nicht so genau differenziert./ mehr

Thilo Thielke / 04.03.2016 / 17:59 / 8

Kein Arzt an Bord der MS Deutschland

Die wenigsten Deutschen haben die ihnen angedichtete diffuse Angst vor den Fremden. Ihnen ist unwohl angesichts der vielen auf Krawall gebürsteten Jungmänner aus dem arabischen Raum – so wie ihnen unwohl wäre, wenn man 700.000 Hells Angels oder Anhänger der Borussenfront in ihrer Nachbarschaft ansiedeln würde./ mehr

Thilo Thielke / 02.03.2016 / 15:00 / 10

Wir haben es mit Krawallbrüdern ohne die geringste Frustrationstoleranz zu tun

Wie soll mit den Arabern, Afghanen, Algeriern, die jetzt zu uns kommen, gelingen, was selbst bei den Türken kaum möglich war und Helmut Schmidt zu der resignativen Erkenntnis kommen ließ: „Wir müssen eine weitere Zuwanderung aus fremden Kulturen unterbinden“? / mehr

Thilo Thielke / 02.03.2016 / 09:30 / 2

Merkel und ihre Gäste

Langsam werden die Folgen der Merkelschen Flüchtlingspolitik klar: Chaos in Deutschland, Chaos in Europa, Chaos bis ins tiefste Afrika. Und mittendrin - die mächtigste Frau der Welt, ratlos./ mehr

Thilo Thielke / 22.02.2016 / 19:50 / 3

Sie kommen aus Höflichkeit, um Merkel zu helfen

Sie handelt zwanghaft wie eine Untote, die von Doktor Mabuse den Auftrag bekommen hat, immer mehr Unheil anzurichten: Erst vor ein paar Tagen hat Merkel…/ mehr

Thilo Thielke / 21.02.2016 / 12:30 / 4

Zu Besuch im Elend: Jetset des Grauens

Wenn es dem Esel zu wohl ist, geht er aufs Eis, sagt man. Susanne Wolff, eine bis dahin eher unbekannte Aktrice, die kürzlich neben Bastian…/ mehr

Thilo Thielke / 09.02.2016 / 09:50 / 7

Die „Zeit“ entdeckt die Fluchtursache

Fluchtursachenbekämpfung ist ja der neuste Schrei, um die illegale Einwanderung zu stoppen. Alle überbieten sich mit den tollsten Ideen. Meist wird mehr Entwicklungshilfe gefordert, bisweilen…/ mehr

Thilo Thielke / 07.02.2016 / 17:01 / 4

Die Grenzen des Wachstums

Vielleicht sollte man das derzeitige Chaos in Europa als rechtzeitige Warnung begreifen: Manche Ideen, und sollten sie noch so schön sein, funktionieren eben nicht. Und…/ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com