Ansgar Neuhof

Ansgar Neuhof, Jahrgang 1969, ist Rechtsanwalt und Steuerberater mit eigener Kanzlei in Berlin.

Archiv:
Ansgar Neuhof / 24.07.2017 / 11:58 / 4

Staatsknete fürs grüne Denunziations-Business

Von Ansgar Neuhof. Im Jahr 2016 erhielt die Böll-Stiftung 61,7 Millionen Euro aus öffentlichen Kassen. Das macht mehr als 99 Prozent ihres Etats aus. Das wird Parteistiftung der Grünen jatzt auch dafür genutzt die einen Internetpranger mit dem bezeichnenden Namen „Agent*In“ online zu stellen. Es werden Personen gelistet, die sich angeblich des Antifeminismus oder Familismus (Familie als Grundform der Gesellschaft) „schuldig“ gemacht haben. Es gab schon immer Menschen, die gerne andere anschwärzen. Besonders wenn die Finanzierung gesichert ist./ mehr

Ansgar Neuhof / 13.06.2017 / 18:00 / 0

Caritas: „Ihr werdet es nicht schaffen, die Menschen zu integrieren”

Von Ansgar Neuhof. „Ich befürchte, es ist unmöglich, in dieser Region Frieden zu schaffen“, sagt Caritasdirektor Suleiman. Und er sorgt sich um Europa. „Ich habe den Regierungsvertretern gesagt: Öffnet nicht eure Türen. Ihr werdet es nicht schaffen, die Menschen zu integrieren." Suleiman ist allerdings kein Repräsentant der deutschen Caritas, sondern der von Jordanien. Und damit ist das ganze Problem schon offenbar./ mehr

Ansgar Neuhof / 30.05.2017 / 06:15 / 12

Eine halbe Million für Merkel: Der unheimlich spendable Herr Dommermuth

Von Ansgar Neuhof. Ralph Dommermuth ist mit einem geschätzten Vermögen von mehr als 4 Milliarden Euro einer der reichsten Deutschen. Eben dieser Dommermuth hat der CDU vor wenigen Tagen 500.000 Euro gespendet. Das ist die bisher größte Spende an eine Partei im Jahre 2017. / mehr

Ansgar Neuhof / 10.05.2017 / 20:00 / 0

Neues Geschäftsmodell von “Netz-gegen-Nazis”

Von Ansgar Neuhof. Die Nazikeule nutzt sich allmählich ab. Die einschlägig beleumundete Seite "Netz-gegen-Nazis" gibt sich deshalb einen neuen Namen. Jetzt gehts gegen "gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit". Das Geschäftsmodell könnte von der Marketing-Abteilung einer Werbeagentur ersonnen sein. / mehr

Ansgar Neuhof / 18.04.2017 / 06:15 / 14

„CORRECTIV“: Die 10 Top-Leistungen der Schrifttumskammer

Von Ansgar Neuhof. Die ARD hat es bereits begonnen, bei Facebook soll es in Kürze losgehen: Etwaige Falschmeldungen sollen auf ihren Wahrheitsgehalt überprüft werden. Mit dabei ist CORRECTIV, das selbsternannte erste gemeinnützige Recherchezentrum im deutschsprachigen Raum. Hier eine Liste mit zehn Highlights des CORRECTIV-Wirkens in den Bereichen journalistische Kompetenz und journalistische Unabhängigkeit./ mehr

Ansgar Neuhof / 30.03.2017 / 12:38 / 3

Zwangskammer mit Ideologie-Blase

Von Ansgar Neuhof. Der Kammerzwang für Unternehmer ist wie der 1. Mai als staatlicher Feiertag eine der „Errungenschaften“, die zwar nicht von Nationalsozialisten erfunden worden sind, denen sie aber zum Durchbruch verholfen haben. Der Widerstand dagegen wächst - zumal man auch noch die ideologischen Steckenpferde des Personals mitfinanzieren muss. Ein Beispiel aus der Bundesrechtsanwaltskammer./ mehr

Ansgar Neuhof / 20.03.2017 / 06:28 / 15

Schulz und Scholz: Der Tango auf den Steuerinseln

Von Ansgar Neuhof. Für Steuergerechtigkeit und gegen Briefkastenfirmen in Steueroasen wollen Schulz und Genossen streiten. Doch die SPD selbst hat eine besondere Affinität zu – häufig auf Inseln angesiedelten – Steueroasen. Auch die neue Lieblingsagentur des SPD-geführten Familienministeriums, "Scholz & Friends", hat Verbindungen in eine Niedrigsteuer-Insel, denn ihre oberste Muttergesellschaft sitzt auf Jersey./ mehr

Ansgar Neuhof / 17.02.2017 / 06:10 / 13

„Kampf gegen rechts“: Gewinne, Bilanztricks und Bürgschaften

Von Ansgar Neuhof. Üppige Überschüsse und hohe Rücklagen - die Bilanz der Amadeu Antonio Stiftung sieht gut aus. Allerdings gibt es einige Ungereimtheiten. Gerade dort, wo in früheren Bilanzen fragwürdige Posten auftauchten, verletzt die Stiftung jetzt Bilanzprinzipien. Und manchmal muss offenbar auch mit Darlehens-Bürgschaften zum Immobilienerwerb gegen rechts gekämpft werden./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com