Wolfgang Röhl / 22.08.2017 / 18:17 / 4 / Seite ausdrucken

Nail me. So macht Feminismus Spaß.

Von Wolfgang Röhl. Aus dem Online-Auftritt von „Mädchen“, laut Wikipedia „eine Jugendzeitschrift speziell für junge Mädchen im deutschsprachigen Raum“: „Mit den Worten ‚Pussy Power’ (also ‚Vagina Power’) betitelt Asa Bree ihr Foto auf Instagram. Die Amerikanerin betreibt ein Nagelstudio in Portland, Oregon, und ist für ihre extravaganten Designs bekannt. Mit diesem Vagina-Nageldesign möchte sie der Relevanz von Kunst, Frauenrechten und Selbstliebe Ausdruck verleihen.“ 



Link zum Fundstück
Leserpost (4)
Evelyn Puhlst / 23.08.2017

Dazu gibt es nur einen Kommentar: widerlich, abartig, ekelerregend. Ich könnte nur noch kotzen. Entschuldigen Sie bitte meine Wortwahl.

Karla Kuhn / 22.08.2017

“.... möchte sie der Relevanz von Kunst, Frauenrechten und Selbstliebe Ausdruck verleihen.“  Jeder wie er es mag. Für mich zu skurril.

Robert Bauer / 22.08.2017

Dem Vernehmen nach soll die Hamburger Herbertstraße die größte Nagelstudio-Dichte Nordeuropas aufweisen.

Bernd Fisser / 22.08.2017

Schaut ja mehr wie Nagelkrebs im Endstadium aus Igitt !!!

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können wir meist nur während der ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung eines Artikels annehmen.

Verwandte Themen
Wolfgang Röhl / 19.09.2017 / 06:24 / 5

Luise Rinser heißt jetzt Sung-Hyung Cho

Zu den fast vergessenen Schandtaten des westdeutschen Verlagsgewerbes der Nachkriegszeit gehört eine Publikation, die 1981 unter dem Titel „Nordkoreanisches Reisetagebuch“ erschien. Und zwar im angesehenen…/ mehr

Wolfgang Röhl / 05.09.2017 / 06:04 / 14

Von Krabbenbrötchen, jungen Frauen und mehr Reschpekt

Was ist wirklich wichtig für unser Leben? Unübersichtliche Zeiten wie diese verlangen nach Sortierung. Zum Glück gibt es Medien, die uns dabei helfen. First things…/ mehr

Wolfgang Röhl / 25.08.2017 / 06:25 / 26

Frühschoppen mit #pöbelralle

Wer es gut meint mit der gebeutelten, lendenlahmen Sozialdemokratie, der hätte ihr dringend ans Herz legen müssen: zu Beginn des Bundestagswahlkampfs unbedingt Parteivize Ralf Stegner…/ mehr

Wolfgang Röhl / 17.08.2017 / 06:15 / 7

Wolfsrevival: Edle Wilde für grüne Gemüter

soll der geier vergißmeinnicht fressen? was verlangt ihr vom schakal, daß er sich häute; vom wolf? soll er sich selber ziehen die zähne? Seine fulminante…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com