Cora Stephan

Cora Stephan ist Publizistin und Schriftstellerin, geboren 1951 in Niedersachsen, wohnt im hessischen Vogelsberg und in Südfrankreich. Ihr bislang letztes Sachbuch heißt „Lob des Normalen“ (2021). Ihre zeithistorischen Romane „Ab heute heiße ich Margo“ und “Margos Töchter” erscheinen bei Kiepenheuer & Witsch (2017 und 2020).

Weiterführender Link:
https://www.cora-stephan.de/

Archiv:
Cora Stephan / 09.06.2022 / 10:00 / 32

Stimme der Provinz: Pride Month auf dem flachen Land

Die Regenbogenbeflaggung am REWE ignorieren wir. Man darf bezweifeln, dass sie damit mehr Wurst verkaufen. Bunt und stolz und divers und queer, ist schon in Ordnung. Macht ihr nur! Wir wollen das alles gar nicht wissen.   / mehr

Cora Stephan / 02.06.2022 / 10:00 / 8

Stimme der Provinz: Gut gelaunte Kühe und ein Bier

Meeuwen Manor liegt im holländischen Edam. Das Haus hat dringend einen schützenden Anstrich nötig, doch für Leute wie uns, die am liebsten jedes schon leicht ramponierte persönlich retten würden, genau das Richtige./ mehr

Cora Stephan / 26.05.2022 / 10:00 / 35

Stimme der Provinz: Zählt mich!

Was tun, wenn der „Erhebungsbeauftragte“ für den Zensus 2022 kommt? Wollen wir ihn reinlassen?/ mehr

Cora Stephan / 19.05.2022 / 10:00 / 137

Die Stimme der Provinz: Deutschland kann weg!

Irgendwie gefällt mir die Idee langsam. Wer möchte schon in einem Land leben, dessen Hauptstadt shitholewürdig ist? Wer möchte schon von einem Personal regiert werden, das nach Quote statt nach Qualifikation gecastet wurde?/ mehr

Cora Stephan / 12.05.2022 / 10:00 / 33

Die Stimme der Provinz: Wir fürchten uns vorm Borkenkäfer

Nun hört doch endlich auf, euch zu streiten, ihr Putin-Versteher und Selenski-Verehrer! Nehmt euch ein Beispiel an der Soldatenmutter Lambrecht! So lässt es sich wesentlich leichter leben! / mehr

Cora Stephan / 05.05.2022 / 12:00 / 21

Die Stimme der Provinz: Nicht ohne mein Auto

Man nehme den Franzosen ihr Auto und sie werden rasen – dann allerdings ausnahmsweise zu Fuß, was noch ein wenig fürchterlicher ist./ mehr

Cora Stephan / 28.04.2022 / 10:00 / 51

Die Stimme der Provinz: „Kampf gegen Rechts“ klebt nicht mehr

Der Kampf gegen Rechts, auf den Innenministerin Nancy Faeser mit Inbrunst schwört, verliert seine Dringlichkeit und seinen hohen moralischen Wert, je mehr das Misstrauen gegen jene wächst, die ihn instrumentalisieren, um vom eigenen Ungenügen abzulenken./ mehr

Cora Stephan / 21.04.2022 / 10:00 / 18

Die Stimme der Provinz: Alte oder neue Hütte?

Womöglich wird uns bald gar nichts anderes übrigbleiben, als den Altbestand so lange runterzuwohnen, bis es überall so aussieht wie einst in der DDR. Denn wovon soll neu gebaut werden? Das Holz geht an China, und Zement und Beton werden knapp. / mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com