Klaus-Dieter Humpich

Dr. Klaus-Dieter Humpich studierte Maschinenbau und Energie- und Verfahrenstechnik mit Schwerpunkt Kerntechnik, bevor er zehn Jahre am Institut für Kerntechnik in der Technischen Universität Berlin arbeitete. Seit 20 Jahren ist er freiberuflich im Bereich Energietechnik tätig.

Weiterführender Link:
http://www.nukeklaus.net

Archiv:
Klaus-Dieter Humpich, Gastautor / 01.08.2019 / 06:24 / 74

Abrüstungsverträge: Sag zum Abschied leise Putin

Morgen läuft der INF-Vertrag (Intermediate-Range Nuclear Forces Treaty von 1987) sang- und klanglos aus. Er hat die Stationierung von Kernwaffen mit mittlerer Reichweite zwischen 500 bis 5.500 km erfolgreich verhindert. Die deutsche Öffentlichkeit scheint die mögliche Bedrohung durch neue russische Marschflugkörper überhaupt nicht zu realisieren. / mehr

Klaus-Dieter Humpich, Gastautor / 05.07.2019 / 06:20 / 36

Atommüll-Warnung für kleine grüne Männchen

Sprachwissenschaftler, Soziologen und einschlägige Kreise beschäftigen sich seit Jahren mit der Frage wie auch in einer Million Jahren die dann lebenden Erdbewohner vor "tödlichem Atommüll“ gewarnt werden sollen. Das klingt nach einem interessanten Gedanken-Experiment ist aber völliger Blödsinn, der in erster Linie dazu da ist, die Angst vor einem Endlager zu schüren./ mehr

Klaus-Dieter Humpich, Gastautor / 30.05.2019 / 06:23 / 33

Energiewende: Oh Herr, schick Kanada vom Himmel!

Kanada gehört zu den führenden Ländern bei der friedlichen Nutzung der Kernenergie: Sie entwickeln, bauen und betreiben AKWs seit Jahrzehnten sehr erfolgreich. Ihre neuen Kleinreaktoren könnten eine ideale Ergänzung zu Wind und Sonne sein. Das ohnehin rohstoffreiche Kanada verbreitert seine Energiebasis immer klüger, während man die Versorgung hierzulande immer dümmer verengt./ mehr

Klaus-Dieter Humpich, Gastautor / 30.04.2019 / 06:06 / 51

AKW im Container, frei Bordsteinkante – was nun?

Westinghouse hat den Mikroreaktor „eVinci“ entwickelt. Diese Antwort auf die Erneuerbaren Energien ist bedeutend sicherer als herkömmliche Reaktoren und soll schon in wenigen Jahren am Fließband gefertigt werden. Ironischerweise ist seine Entwicklung erst durch die wetterabhängige Erzeugung mit Wind und Sonne so richtig angefacht worden – und vom Militär. / mehr

Klaus-Dieter Humpich, Gastautor / 30.03.2019 / 06:00 / 13

Atommüll: Die Mythen und die Praxis

„Atommüll“ gehört zu den größten Ängsten des modernen Menschen. Dabei kommt es lediglich darauf an, wie verantwortungsbewusst und vorschriftsmäßig die Entsorgung radioaktiver Stoffe, je nach Strahlung und Halbwertszeit, erfolgt. Nichts hingegen ist schlimmer als destruktive Panikmache und die Mythen der Anti-Atom-Lobby./ mehr

Klaus-Dieter Humpich, Gastautor / 27.03.2019 / 06:24 / 42

Uups, Energie immer billiger? Die Flüssiggas-Wende

In den letzten Monaten wurde plötzlich die Erweiterung der Nord Stream Pipeline durch die Ostsee wieder neu diskutiert. Meist sehr oberflächlich auf dem Niveau Trump gegen Putin. Ist die Sache wirklich so einfach, oder geht es um grundlegende Zusammenhänge? Fest steht: Billiges Flüssiggas aus den USA macht die Energiewende noch unwirtschaftlicher als sie ohnehin schon ist./ mehr

Klaus-Dieter Humpich, Gastautor / 23.12.2018 / 06:15 / 95

Ihr werdet alle elektrisch fahren. Mit der Bahn. Manchmal.

Das Auto soll endgültig weg. Die Ideologen wissen genau, dass die Elektroauto-Idee unpraktikabel und unbezahlbar sein wird. Die Forderung danach ist nur ein Vorwand. Da helfen auch keine Flottenberechnungen oder Strafzahlungen nach Brüssel. Die Leute sollen elektrisch höchstens mit der Bahn fahren. Es steckt die allen Sozialisten gemeine Angst vor dem sich frei bewegenden Bürger dahinter. / mehr

Klaus-Dieter Humpich, Gastautor / 02.12.2018 / 15:00 / 7

Warum Menschen für „ihr” AKW kämpfen

Arbeitsplätze im Bereich der Kernkraftwerke fallen lokal, regional, national und international an. Baut man keine Kernkraftwerke mehr, muß man sich nicht wundern, warum beispielsweise der eigene Turbinenbau verschwindet. Das haben viele in Deutschland offensichtlich völlig unterschätzt. Andernorts kämpfen die Menschen um ihre Arbeitsplätze – und lassen sich von Ideologen auch nicht davon abbringen./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com