Klaus-Dieter Humpich

Dr. Klaus-Dieter Humpich studierte Maschinenbau und Energie- und Verfahrenstechnik mit Schwerpunkt Kerntechnik, bevor er zehn Jahre am Institut für Kerntechnik in der Technischen Universität Berlin arbeitete. Seit 20 Jahren ist er freiberuflich im Bereich Energietechnik tätig.

Weiterführender Link:
http://www.nukeklaus.net

Archiv:
Klaus-Dieter Humpich, Gastautor / 02.12.2018 / 15:00 / 7

Warum Menschen für „ihr” AKW kämpfen

Arbeitsplätze im Bereich der Kernkraftwerke fallen lokal, regional, national und international an. Baut man keine Kernkraftwerke mehr, muß man sich nicht wundern, warum beispielsweise der eigene Turbinenbau verschwindet. Das haben viele in Deutschland offensichtlich völlig unterschätzt. Andernorts kämpfen die Menschen um ihre Arbeitsplätze – und lassen sich von Ideologen auch nicht davon abbringen./ mehr

Klaus-Dieter Humpich, Gastautor / 13.09.2018 / 12:37 / 20

Wenn Klimaretter lernen, die Atombombe zu lieben…

Von Klaus-Dieter Humpich. "Umweltaktivisten", die sich für Kernkraft als Mittel gegen den Klimawandel stark machen, fordern jetzt in einem Aufwasch Atomwaffen für alle – als Abschreckung für die "Schwachen" (beispielsweise den Iran). Ein deutscher Politologe fantasiert bereits von einer atomaren Bewaffnung Deutschlands – wegen Trump. / mehr

Klaus-Dieter Humpich, Gastautor / 27.08.2018 / 15:30 / 13

In Deutschland fällt ein Sack Reis um

Von Klaus-Dieter Humpich. Während in Deutschland abgebrannte Brennelemente als „Atommüll“ verteufelt werden, hat China bereits einen weiteren Weg für deren Nutzung eingeschlagen. Inzwischen ist dort eine der bedeutendsten kerntechnischen Industrien der Welt entstanden. Deutschland hat sich ohne Not aus einer Zunkunftstechnologie verabschiedet. "Na und" sagt die Welt./ mehr

Klaus-Dieter Humpich, Gastautor / 15.03.2018 / 13:07 / 8

Die große Ölvermehrung in den USA

Von Klaus-Dieter Humpich. Vor einigen Jahren sagten die Anhänger der Mangelwirtschaft das baldige Ende des Ölzeitalters voraus – und irrten gewaltig. In diesem Jahr hat die Ölförderung in den USA erstmalig seit 1970 wieder 10 Millionen Fass pro Tag erreicht. Nach unkonventionellem Gas und Öl kommen jetzt die Ölsande hinzu. / mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com