Pieter Cleppe

Pieter Cleppe ist Leiter des Brüsseler Büros des Think Tanks Open Europe. Er schreibt regelmäßig für Rundfunk- und Printmedien in ganz Europa und diskutiert häufig über die EU-Reform, die Flüchtlingskrise und die Eurokrise. Der gelernte Jurist war zuvor in Belgien als Rechtsanwalt tätig und arbeitete als Kabinettberater und Redner des belgischen Staatssekretärs für Verwaltungsreform. Zuvor arbeitete er auch als Analyst am belgischen Itinera Institute, an dessen Gründung er beteiligt war.

Weiterführender Link:
https://twitter.com/@pietercleppe

Archiv:
Pieter Cleppe, Gastautor / 21.05.2019 / 06:25 / 28

Junckers Bilanz: das Gute, das Schlechte und das Hässliche

Die Juncker-Kommission hat sich hinsichtlich des internationalen Handels gut geschlagen, aber ansonsten waren es fünf verlorene Jahre, wobei die größte Niederlage der Verlust des Vereinigten Königreichs als Mitgliedsland war./ mehr

Pieter Cleppe, Gastautor / 26.03.2019 / 12:00 / 9

Brexitkrise: Europa hat 20 Jahre nicht zugehört (2)

Von Pieter Cleppe. Großbritannien wurde im Juni 2014 bei der Entscheidung, Jean-Claude Juncker zum Präsidenten der EU-Kommission zu ernennen, überstimmt. Juncker versprach dann, dass seine Kommission „politisch“ sein würde, was direkt gegen die Wünsche des Vereinigten Königreichs gerichtet war, das die Kommission mehr als Verwaltungsbehörde zur Öffnung des Handels sehen wollte./ mehr

Pieter Cleppe, Gastautor / 25.03.2019 / 06:26 / 32

Brexitkrise: Europa hat 20 Jahre nicht zugehört (1)

Von Pieter Cleppe. Die hämische Berichterstattung über das Brexit-Drama zeichnet sich durch eines besonders aus: Gedächtnisverlust. Seit 20 Jahren warnen die Briten vor einem Abgleiten der EU in eine zentralistische Planwirtschaft. Wenn die Briten gehen, dann geht nicht nur ein großer Beitragszahler. Es gehen auch wirtschaftspolitische Grundsätze, die wir noch schmerzlich vermissen werden./ mehr

Pieter Cleppe, Gastautor / 20.03.2019 / 06:25 / 24

Brexit-Aufschub: Die Briten als Party-Pupser

Von Pieter Cleppe. Wir deklinieren hier einmal durch, welche Folgen eine Verlängerung der britischen EU-Mitgliedschaft um einen Zeitraum von einem Jahr für die EU selbst mit sich bringen würde. Und das Ergebnis sieht für Juncker & Co gar nicht gemütlich aus. Das Königreich hätte zahlreiche Möglichkeiten Sand ins Getriebe der Apparatschiks zu schütten./ mehr

Pieter Cleppe, Gastautor / 01.03.2019 / 12:00 / 27

Kohleausstieg 2038: Ja, mach nur einen Plan!

Von Pieter Cleppe. Deutschland plant für 2038 seinen Kohleausstieg. Deutschland will auf zwei Hochzeiten tanzen – die Atomkraft loswerden und gleichzeitig auf die Kohle verzichten. Das wird seinen Preis haben. Wie dichtete schon Bert Brecht: Ja, mach nur einen Plan! Sei nur ein großes Licht! Und mach dann noch’nen zweiten Plan. Gehn tun sie beide nicht. / mehr

Pieter Cleppe, Gastautor / 27.02.2019 / 06:00 / 11

Dossier: Europa und ein No-Deal Brexit – wer reagiert wie?

Von Pieter Cleppe. Die Uhr tickt und damit die Möglichkeit eines baldigen No-Deal-Brexits. Es ist viel die Rede davon, welche Konsequenzen das für Großbritannien haben könnte. Doch für viele europäische Länder ist das Szenario mindestens genauso bedrohlich. Wie bereiten sich die einzelnen Länder vor? Erstaunlich mangelhaft. Eine umfangreiche Übersicht./ mehr

Pieter Cleppe, Gastautor / 02.02.2019 / 06:10 / 28

Der deutsche Brexit-Scharfmacher

Von Pieter Cleppe. Der Deutsche Martin Selmayr übernimmt für die EU die Brexit-Verhandlungen – und das sind schlechte Nachrichten. Der von niemandem gewählte EU-Apparatschick gilt als Elefant im Porzellanladen und graue Eminenz hinter Jean Claude Juncker. Er will an Großbritannien offenbar ein Exempel statuieren, das auch für Deutschland sehr bitter werden könnte. / mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com