News-Redaktion / 07.12.2019 / 16:00 / 0 / Seite ausdrucken

„Nachhaltige“ Haushalte in Vilshofen bekommen grüne Hausnummern

Häuser in Vilshofen (Landkreis Passau), deren Einwohner in besonderem Maße auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz achten, sollen künftig von der Stadt grüne Hausnummern verliehen bekommen. Das berichtet der „Vilshofener Anzeiger“. Die Idee sei von den drei Frauen gekommen, die im Stadtrat die Fraktion „Freie Wähler Gemeinschaft/Grüne“ bilden, und habe bei den anderen Stadtverordneten einhellige Zustimmung gefunden.

Geplant ist nach Angaben des „Vilshofener Anzeigers“ ein Punktesystem auf Basis eines Katalogs mit 51 Kriterien, der nach Vorbild anderer Kommunen erstellt worden sei. Positiv angerechnet würden u.a. die Verwendung heimischer Produkte beim Hausbau, geringer Stromverbrauch, eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach, die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel oder die Nutzung eines E-Autos. Ein KfZ-freier Haushalt bekäme zum Beispiel 20 Punkte aufs Konto. Als Nachweis müssten Fotos und Rechnungen eingereicht werden. Ab 150 Punkten soll es die grüne Plakette fürs Haus geben, und außerdem einen 50-Euro-Gutschein für einen Baum.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Paypal via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
News-Redaktion / 19.06.2024 / 16:15 / 0

Geldstrafen fürs Ankleben an die Sixtinische Madonna

Zwei Klima-Extremisten wurden in Dresden verurteilt. Ein Amtsrichter in Dresden verurteilte am Mittag die beiden Klima-Extremisten Maike G. (23) und Jakob B. (30) zu jeweils…/ mehr

News-Redaktion / 19.06.2024 / 13:50 / 0

Noch mehr Geld fürs „Petz-Portal“

Auch unter einer CDU/SPD-Regierung in Berlin wird immer mehr Geld für das „Berliner Register“, das gefühlte Diskriminierung dokumentiert, ausgegeben. Das Berliner Register ist ein linkes…/ mehr

News-Redaktion / 19.06.2024 / 12:30 / 0

Studie: Zu viel Bürokratie treibt Selbstständige ins Ausland

Ein Drittel der Solo-Selbstständigen in Deutschland denkt über eine Abwanderung ins Ausland nach. Das ist das Ergebnis einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW),…/ mehr

News-Redaktion / 19.06.2024 / 11:45 / 0

CDU offen für Zivilschutzübungen an Schulen

Auch der Bildungssektor sollte seinen Beitrag leisten, um auf die sich ändernde Bedrohungslage zu reagieren, meint die Bildungsministerin von Schleswig-Holstein, Karin Prien. Dies sagte Prien,…/ mehr

News-Redaktion / 19.06.2024 / 11:35 / 0

Frankreichs Polizei rüstet sich für Unruhen zur Wahl

Sicherheitsbehörden fürchten, dass sich politische Unzufriedenheit auf der Straße entladen könnte und extremistische Gruppen die Konfrontation suchen. Dies gilt insbesondere für den Fall eines Sieges…/ mehr

News-Redaktion / 19.06.2024 / 10:36 / 0

Rheinland-pfälzische Regierungschefin Dreyer tritt zurück

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) tritt Medienberichten zufolge überraschend von ihrem Amt zurück. Ihr Nachfolger soll Arbeitsminister Alexander Schweitzer (SPD) werden. Dreyer wolle den…/ mehr

News-Redaktion / 19.06.2024 / 09:55 / 0

Gruppenvergewaltigung von jüdischem Mädchen schockiert Frankreich

In Courbevoie in der Nähe von Paris wurde ein 12-jähriges Mädchen von drei Minderjährigen brutal vergewaltigt, mit dem Tode bedroht und antisemitisch beleidigt. Am Samstag…/ mehr

News-Redaktion / 19.06.2024 / 09:44 / 0

Verband fürchtet Überlastung der Gefängnisse

Der Verband der Strafvollzugsbediensteten (BSBD) hat vor einer Überlastung der Gefängnisse gewarnt. Ein zentrales Bundesgefägnis für Extremisten könnte Abhilfe schaffen. "Wenn die Politik nicht langsam…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com