Satire

Wer zuletzt lacht, macht das Licht aus. Wählen Sie zum Thema Satire aus 362 Achgut.com-Artikeln aus.

Archiv: Satire
Alexander Wendt / 20.03.2017 / 16:00 / 7

„Glückwunsch, Walter!“ –  Stimmen zum 100-Prozent-Sieg von Martin Schulz

Von Alexander Wendt. „Mit einer geschlechtergerechten Doppelspitze wären locker 200 Prozent drin gewesen.“ (Katrin Göring-Eckart, Hoffnungsträgerin). Monsieur 100.000 Volt setzt die Republik unter Spannung, der Autor hat sich umgehört und mitgeschrieben./ mehr

Gastautor / 11.03.2017 / 06:10 / 1

Weiße Mäuse und andere Visionen

Von Gerald Wolf. Es gibt Menschen, die besonders begabt sind, dank ihres geistigen Auges etwas Neues zu erfinden oder zu entdecken. Es sind die geborenen Seher, die Visionäre zum Nutzen der Menschheit. Anders verhält es sich mit Visionen, die sich direkt an uns Menschen und an unsere Gesellschaft wenden. Immer versprechen sie Gutes, aber leider kommt oft das Gegenteil dabei heraus./ mehr

Wolfram Ackner, Gastautor / 27.02.2017 / 17:44 / 3

Eine ungehaltene Büttenrede

Von Wolfram Ackner. Die Tiraden in der Bütt waren einfach nur abartig. Hier eine kurze Gegenbüttenrede./ mehr

Burkhard Müller-Ullrich / 09.02.2017 / 06:25 / 7

Deutschland sucht den Super-Bahnchef - Ein Anforderungsprofil

Von Burkhard Müller-Ullrich. Seit dem Walk-out des Bahn-Bosses Grube rotiert das Managerkarussel der Republik. Ja, klar, Pofalla, schön und gut. Aber weiß der überhaupt, daß die Deutsche Bahn kein Transportunternehmen, sondern eine soziale Skulptur ist? Was das heißen soll? Vielleicht mal hier die Stellenbeschreibung lesen! / mehr

Burkhard Müller-Ullrich / 24.01.2017 / 08:29 / 12

Katzen fordern Singvogelsteuer

Von Burkhard Müller-Ullrich. Der Bundessprecher der Grünen Jugend, Moritz Heuberger, wollte im Interview mit der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ die Idee einer Katzensteuer nicht ausschließen. Doch die Partei stellte sofort klar: Berichte, man fordere eine Katzensteuer, seien „Quatsch“. Aber nachdenken wird man ja wohl mal drüber dürfen. Machen wir auch. / mehr

Jan Tomaschoff / 23.01.2017 / 13:53 / 0

Dating mit Tom: Nur keine Panik!

Von Jan Tomaschoff. Die neusprechende Klasse hadert mit den „disruptiven Zeiten“ und der gemeine Bürger kann gar nicht so schnell Angst kriegen, wie sie ihm eingejagt werden soll. Er ist von unendlicher Anpassungsfähigkeit und Geduld – und hat sich schon mit ganz anderen Verhältnissen arrangiert. Getreu dem Motto: Widerstandskraft und Langmut kann man von den Bäumen lernen. Die Bäume haben wahrscheinlich sogar Humor./ mehr

Alexander Wendt / 23.01.2017 / 07:51 / 7

“Der Schlips war zu kurz”

Von Alexander Wendt. Es ist alles zur Amtsübernahme von Trump gesagt worden, nur noch nicht von allen. Hier eine erlesene Auswahl deutscher Prominenter: Von Katrin Göring-Eckardt (Kanzlerkandidatin) bis Ralf Stegner (Lyriker), von Ulrich Deppendorf (Rentner) bis Till Schweiger (Wirt) und Heiko Maas (Berliner Original). Fake News zum Tage./ mehr

Rainer Bonhorst / 06.01.2017 / 14:56 / 6

Patientin: „Ich bin so hin und hergerissen“

Von Rainer Bonhorst. Patientin: Ich fühle mich innerlich so hin und her gerissen. Manchmal ist mir so, als würde es mich glatt zerbröseln. Doktor: Ach, wissen Sie. Das geht vielen Menschen so. Wir leben in chaotischen Zeiten. Patientin: Das mag ja sein. Aber ich bin Grünen-Politikerin./ mehr

Thilo Thielke / 06.01.2017 / 06:25 / 17

Alles für die innere Sicherheit!

Von Thilo Thielke. Auf drei Dinge kommt es beim friedlichen Zusammenleben an: Sicherheit, Sicherheit, Sicherheit. Auf diesem Gebiet hat sich, der Kanzlerin sei Dank, eine Zubehörindustrie entwickelt, die von Pfefferspray bis zu Safeshorts alles produziert, was man und frau so brauchen kann./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com