Richard Wagner

Richard Wagner, geboren 1952 im Banat in Rumänien, ist ein deutscher Schriftsteller. Wagner erkrankte an der Parkinson-Krankheit und schrieb darüber 2015 das Buch Herr Parkinson, über das die Literarische Welt schreibt: „Herr Parkinson ist ein Selbstporträt des Künstlers als kranker Mann. Schonungslos. Lakonisch. Zornig. Witzig. Traurig“.

Weiterführender Link:
https://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Wagner_(Schriftsteller)

Archiv:
Richard Wagner / 19.07.2016 / 09:13 / 6

Aus dem Zeitalter der Dummheit

Was aber ist Dummheit wirklich? Ist es die Unfähigkeit, die eigenen Interessen deutlich zu machen oder geht es einfach nur um die Feigheit, um das Zurückweichen vor dem Gegner? Ist sie, so gesehen, etwa Teil der Toleranz, die den Barbaren bestenfalls zum an sich harmlosen Halb-Analphabeten erklärt?/ mehr

Richard Wagner / 09.03.2016 / 20:00 / 1

Femme Fatal und Landtagswahl

Noch nie war die Politik in Deutschland seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs so weichenverstellt. Es ist das späte Ergebnis des langen Aufstiegs und noch längeren Abstiegs des Kalten Kriegs. Die wahre Bedeutung dieses Sachverhalts für den Zeitgeist jener Jahre, liegt darin, dass selbst heute noch, wenn vom Kalten Krieg die Rede ist, immer auch vom Tanzen geredet wird, und vom Tanzen aus der Reihe./ mehr

Richard Wagner / 11.10.2015 / 06:30 / 0

Traumland Syrien

Ich hatte dieser Tage einen bösen Traum: Man hatte mir die Wohnung gekündigt und meinen Job war ich auch schon seit einer Weile los. Natürlich…/ mehr

Richard Wagner / 29.05.2015 / 07:52 / 1

Warum Bachtin nicht auf den Karneval der Kulturen geht

In Berlin ist der Karneval der Kulturen ein weiteres Mal zu Ende gegangen, und es war schön wie eh und je, wenn die Kreuzberger Straßen…/ mehr

Richard Wagner / 19.11.2014 / 10:51 / 0

Krieg um die Fifth Avenue?

“Für das Individuum mit seinen Wünschen nach Unversehrtheit und Glück ist der Krieg immer sinnlos.  Aber während er das individuelle Leben zerstört, kann er das…/ mehr

Richard Wagner / 12.09.2014 / 11:33 / 4

Von allen guten Geistern

Früher, als die Kirche noch für die öffentliche Moral zuständig war, und damit auch für die Identifikation des Bösen, war im Gegenzug auch die Zuständigkeit…/ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com