Dirk Maxeiner / 20.11.2006 / 12:33 / 0 / Seite ausdrucken

Fernsehbefehl

Heute zu angenehmer Zeit das Fernsehen anschalten: Bayrischer Rundfunk, Profile-Extra 21.20 Uhr Thema: “Kurzschluss - Warum ist bei uns der Strom so teuer?” Autor Günter Ederer bürgt eigentlich immer für Qualität. Er fasst das Ergebnis seiner Recherchen so zusammen: Die Energiekostenexplosion in Deutschland ist weitgehend hausgemacht und ideologisch begründet.  Er zeigt wie Politiker lügen, Rentner und kinderreiche Haushalte ihre Stromrechnung nicht mehr zahlen können und Industriearbeitsplätze wegen zu hoher Energiekosten verloren gehen.

Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können wir meist nur während der ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung eines Artikels annehmen.

Verwandte Themen
Dirk Maxeiner / 21.09.2017 / 11:23 / 10

Thyssen-Krupp: Deutschland wird Kohlenstoff-befreit!

Mit der geplanten Fusion der deutschen Thyssen-Krupp-Stahlsparte und der indischen Tata-Gruppe passiert genau das, was unsere ergrünten politischen Führer seit Jahren anstreben: Deutschland wird kohlenstoffbefreit.…/ mehr

Dirk Maxeiner / 17.09.2017 / 06:20 / 3

Der Sonntagsfahrer: IAA – volltanken und spät zünden

Was Bayreuth den Wagner-Fans, das ist die Internationale Automobilausstellung in Frankfurt für die Brumm-Brumm-Branche. Die Presse-Konferenzen der Unternehmen wechseln sich im 30-Minutentakt ab. Die deutschen…/ mehr

Dirk Maxeiner / 10.09.2017 / 06:15 / 7

Der Sonntagsfahrer: Fahrverbot? Umschiffen!

Gibt es ein Leben nach dem Diesel? Natürlich. Gibt es ein Leben nach dem Auto? Klar doch. Aber wie könnte es aussehen? Ich kenne da…/ mehr

Dirk Maxeiner / 21.08.2017 / 14:03 / 5

Totale Finsternis schaffen wir auch!

Heute ab dem frühen Abend unserer Zeit findet eine totale Sonnenfinsternis statt, deren Zentralzone sich quer über die USA – von Oregon bis South Carolina…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com