Gerald Wolf

Gerald Wolf, geb. 1943, Magdeburger Universitätsprofessor, Hirnforscher und emeritierter Institutsdirektor. In seinen Vorträgen und Publikationen widmet er sich der Natur des Menschen, vorzugsweise dem Gehirn und dem, was es aus uns macht. Neben zahlreichen Fachpublikationen und Fach- und Sachbüchern stammen von ihm drei Wissenschaftsromane.

Weiterführender Link:
https://de.wikipedia.org/wiki/Gerald_Wolf
http://www.geraldwolfmd.de/

Archiv:
Gerald Wolf, Gastautor / 22.07.2019 / 14:00 / 9

Passt Idealismus noch in unsere Zeit?

Darf ich Ihnen Johanna vorstellen? Johanna ist 72 Jahre alt, hat seinerzeit in einer Fabrik geschuftet und bezieht heute eine kleine Rente. Trotzdem ist sie dankbar – und pflegt heimlich, einfach so und ohne Gegenleistung die Grünanlage vor ihrer Haustür, die die Stadt verkommen lässt. Johanna passt überhaupt nicht in unsere Zeit, daher sollten Sie sie kennenlernen./ mehr

Gerald Wolf, Gastautor / 20.07.2019 / 16:00 / 0

German Angst

In dem Roman „Es führt kein Weg zurück“ meinte der amerikanische Schriftsteller Thomas Wolfe, die Deutschen wären von ständiger Furcht infiziert, wie von einer Seuche. Die Folge sei eine schleichende Paralyse, die alle menschlichen Beziehungen verzerre und zugrunde richte. Gegenwärtig dreht sich die kollektive Sorge nicht weniger schrill um den Klimawandel, Glyphosat, Feinstaub oder Stickoxide. / mehr

Gerald Wolf, Gastautor / 28.02.2019 / 17:00 / 13

Zweifel-Fasten mit Schüßler-Salzen!

Schüßler-Salze sind zur Pflege oder Wiederherstellung der Gesundheit gedacht, zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, zur Gewichtsreduktion, aber eben auch, wie sich in meinem Falle erweisen sollte, wirksam gegen politische Grübel- und Denkzwänge. Der Erfolg meiner Schüßler-Salz-Kur war durchschlagend! Keinerlei Zweifel mehr, alles gut./ mehr

Gerald Wolf, Gastautor / 15.10.2018 / 10:30 / 14

Gottes Populisten oder Hüter der Moral?

Wer ist für die Moral zuständig? Viele wollen dazu erziehen, Mutter, Vater und Geschwister, Lehrer, Freunde und Feinde, Chefs, Politiker und Medien, Künstler und Wissenschaftler, all die Religionen mit ihren jeweiligen Moralpaketen, Gurus, Volkspädagogen und Demagogen, Psychotherapeuten und die Ratgeber in Kursen und Büchern./ mehr

Gerald Wolf, Gastautor / 08.09.2018 / 16:00 / 14

Wissenschaftspopulismus

Wie wohltuend ist es, wenn sich für die eigenen populistischen Zwecke Kronzeugen aus dem Spitzenbereich der Wissenschaft finden. Immer mehr Wissenschaftler und Akltivisten wissen, wie man es anstellen muss, um wissenschaftliche Sachverhalte so darzustellen, wie es gerade politisch opportun ist. / mehr

Gerald Wolf, Gastautor / 02.08.2018 / 15:30 / 11

Die Kultivierung der Dankbarkeit

Das Gefühl echter Dankbarkeit ist ein Phänomen, das offenbar von unserer jüngeren Stammesgeschichte herrührt. Da völlig uneigennützig, zählt Dankbarkeit zu einem der edelsten Gefühlzustände, die unser Arsenal an seelischen Erlebensformen bereithält. Das Missbehagen, das durch Undank ausgelöst wird, kann hingegen viel größer sein als der seelische Profit, der von der Dankbarkeit herrührt, nur eben ins Negative gekehrt./ mehr

Gerald Wolf, Gastautor / 28.07.2018 / 15:30 / 10

Umstritten und höchst umstritten

Der Begriff „umstritten“ erfreut sich vor allem bei Journalisten großer Beliebtheit. Man kann damit Distanz gegenüber Sachverhalten, Personen oder Ansichten ausdrücken, ohne dies objektiv begründen zu müssen. Man muss sich nicht der Gefahr aussetzen, mit unbequemen Fakten das eigene Weltbild zu beschädigen. Sind sie "umstritten", dann muss man sie nicht mehr ernst nehmen. / mehr

Gerald Wolf, Gastautor / 12.07.2018 / 15:30 / 3

Vom Segen eines Misserfolgs

Fast immer sind es junge Gehirne, die das Neue ausbrüten, und fast immer sind es ältere, die dem Neuen skeptisch gegenüberstehen. Daraus ergibt sich eine gewisse Funktionsteiligkeit. Ein nachhaltig bohrendes Misserfolgserlebnis kann einem jungen Menschen durchaus auf die Sprünge helfen. Glück hat er, wenn ein Älterer ihm beim Aufstehen hilft./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com