Eva Quistorp, Gastautor / 02.07.2022 / 10:00 / 3 / Seite ausdrucken

Paul Nellen 1947 – 2022

Oh Paul!

Was wir dir alle so gern noch sagen würden.

Wie du uns angetrieben und ermuntert hast durch Witz und Scharfsinn und Ausdauer.

Seit den Zeiten der Anti-Atom-Bewegung mit indigenen Völkern, dann in der Islamismus-Debatte und gemeinsam für Freiheit ohne Kopftuch und für ein Burkaverbot.

Dein Wissen zur Geschichte des Islam und Iran.

Am Tag, als das Urteil gegen die Islamisten in Paris, die nicht nur Paris, sondern ganz Europa bedrohten und bedrohen, gesprochen wurde, bist du gegangen.

Du hast getan und geschrieben, was du konntest! Danke!

Möge die woke Jugend deine Artikel in den Schulen lesen!

Du wirst mir und uns im öffentlich ausgetragenen Streit fehlen.

Dein Lachen in meinen Ohren.

Herzlich Eva

Foto: Achgut.com

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

RMPetersen / 02.07.2022

“... Anti-Atom-Bewegung mit indigenen Völkern ...” Ich erinnere mich an die 70er und 80er Jahre, auch die Namen, dies Mileu, die bürgerliche Umgebung in Berlin-Zehlendorf, von wo aus man in die BRD zu Antiatom-Demos und Ostermärschen aufbrach und nicht wusste (?), dass die Stasi vie FDJ alles finanzierte und lenkte, Auch das müssten die ehem. AktivistInnen mal aufarbeiten.

Reiner Gerlach / 02.07.2022

Ich musste mir eine Träne verdrücken. So einen Nachruf oder auch den von Claudio Casulla wünsche ich mir später auch mal. Danke Paul, für alles.

Britta McLeod / 02.07.2022

Und wieder eine kompetente Stimme weniger in der deutschen Kakophonie, die ich schmerzlich vermissen werde. Ich bin taurig.

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Eva Quistorp, Gastautor / 23.10.2020 / 06:20 / 173

Islamismus: Wie sieht es denn an deutschen Schulen aus?

Viele sind mitschuldig an dem grauenhaften Mord an Samuel Paty, wie eine französische Zeitung richtig schreibt. Auch deutsche und französische Medien und Linke, die mit den…/ mehr

Eva Quistorp, Gastautor / 13.06.2017 / 11:30 / 16

Nein zum Kreuz auf dem Humboldt Forum! Ja zum Kinderfasten im Ramadan!

Von Eva Quistorp. Ich gebe zu, ich habe nicht alle Texte zum Streit um das Kreuz auf der Kuppel des Humboldt Forums gelesen. Doch es wundert…/ mehr

Eva Quistorp, Gastautor / 26.01.2015 / 14:29 / 12

Für eine fundierte Islamkritik!

Eva Quistorp Lügenpresse? Nein, denn das Wort kommt nicht nur aus dem Nazimilieu, das habe ich schon in der linken Szene in den 68gern und…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com