News-Redaktion / 30.07.2019 / 11:00 / 0 / Seite ausdrucken

Bundesregierung gab 1,2 Milliarden Euro für Studien aus

Die Bundesregierung hat seit Oktober 2013 mehr als 1,2 Milliarden Euro für Studien ausgegeben. Das berichtet die „Leipziger Volkszeitung“ mit Bezug auf die Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage des FDP-Abgeordneten Hagen Reinhold. In die Aufstellung seien alle Studien im weitesten Sinne eingeflossen, also nicht nur empirische Forschung, sondern etwa auch Sachverständigengutachten, Begleitforschungen und demoskopische Untersuchungen.

Von den einzelnen Resorts habe das Bundesumweltministerium mit rund 454 Millionen Euro das meiste Geld für Studien ausgegeben. Die zweithöchsten Ausgaben hatte laut „Leipziger Volkszeitung“ das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (rund 229 Millionen Euro). Auf dem dritten Platz liege das Bundesverkehrsministerium mit etwa 175 Millionen Euro.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
News-Redaktion / 07.07.2022 / 13:20 / 0

Bundesverwaltungsgericht bestätigt Corona-Impfpflicht für Soldaten

Allerdings muss die Wirksamkeit evaluiert und die Impfpflicht immer wieder überprüft werden. Die Impfpflicht für Soldaten gegen das Coronavirus ist nach einer Entscheidung (Az. BVerwG…/ mehr

News-Redaktion / 06.07.2022 / 15:15 / 0

Achter russischer Oligarch tot aufgefunden

Juri Woronow ist der achte russische Oligarch, der in den letzten Monaten auf mysteriöse Weise den Tod fand. Meist waren es nach offizieller Lesart Selbstmorde. Der…/ mehr

News-Redaktion / 06.07.2022 / 14:30 / 0

100 Millionen Chinesen von Corona-Lockdowns betroffen

Mit Xian wurde eine weitere Millionen-Stadt quasi stillgelegt. In China gilt erneut für Millionen Menschen ein Corona-Lockdown, meldet deutschlandfunk.de. Betroffen sei die für ihre Terrakotta-Armee bekannte…/ mehr

News-Redaktion / 06.07.2022 / 13:05 / 0

Polizei schießt auf protestierende Bauern

Die niederländische Polizei hat bei Protesten von Bauern nach eigenen Angaben Warnschüsse abgegeben und auch gezielt geschossen, meldet schweizerbauer.ch. Niemand sei verletzt worden. Der Vorfall…/ mehr

News-Redaktion / 04.07.2022 / 15:15 / 0

Bundesregierung betreibt 415 Accounts in Sozialen Medien

Spitzenreiter ist das Bundesinnenministerium mit 134 Accounts. Die Accounts, die von Vereinen und Unternehmen betrieben werden, die der Kontrolle durch den Bund unterliegen, sind dabei nicht…/ mehr

News-Redaktion / 04.07.2022 / 14:45 / 0

Russischer Eishockey-Star als Wehrdienstverweigerer verhaftet

Der russische Eishockey-Nationalspieler Iwan Fedotow wollte den Armee-Klub ZSKA Moskau verlassen und zu den Philadelphia Flyers wechseln. Jetzt soll er auf Nowaja Semlja Militärdienst leisten. Der wegen angeblicher Wehrdienstverweigerung…/ mehr

News-Redaktion / 04.07.2022 / 14:15 / 0

Tesla-Werk in Brandenburg wird vorübergehend geschlossen

Produktionsabläufe sollen beschleunigt werden. Erweiterung des Firmengeländes stockt wegen der Lokalpolitik. Elon Musk will sein Autowerk in Brandenburg vorübergehend schließen und die Arbeitsabläufe zwei Wochen lang umstellen, weil die Produktion zu…/ mehr

News-Redaktion / 04.07.2022 / 13:45 / 0

Anhaltender Bauernprotest in den Niederlanden

Die Regierung selbst rechnet nach Verschärfung der Umweltauflagen mit dem Ende von 30 Prozent aller Viehzuchtbetriebe. Aus Protest gegen geplante Umweltauflagen haben Bauern in den…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com