News-Redaktion / 22.09.2023 / 13:00 / 0 / Seite ausdrucken

EU-Klimakommissar: Atomkraft ist unverzichtbar

Das Ziel der „Klimaneutralität“ sei ohne Kernenergie nicht erreichbar.

Der neue EU-Klimakommissar Maros Sefcovic hat die Atomkraft als unverzichtbar für den Klimaschutz bezeichnet. Nur damit seien die Emissionsziele Europas rechtzeitig zu erreichen, sagte Sefcovic der Welt. „Wenn man sich zahlreiche Projektionen für 2050 und die Zeit danach anschaut, habe ich ehrlich gesagt noch keine Prognose gesehen, laut der Klimaneutralität ohne Atomenergie zu erreichen wäre“, erklärte der Slowake am Rande der UN-Generalversammlung in New York. Sefcovic hatte die Zuständigkeit für Klimapolitik im August von Frans Timmermans übernommen.

Welche Energiequellen ein EU-Mitglied nutze, sei eine souveräne Entscheidung der jeweiligen Regierungen. „Wir sehen einige Mitgliedsländer, die in jüngster Zeit in den Bau neuer Atomkraftwerke investieren. Es gibt großes wirtschaftliches Interesse an der Entwicklung von neuen, sogenannten Kleinen Modularen Reaktoren, die meiner Meinung nach eine Option für die Zukunft sind.“ Der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz hat diese „Option für die Zukunft“ des EU-Kommissars bekanntlich zu einen „toten Pferd“ erklärt. Anderswo leben die Pferde offenbar länger.

(Quelle: dts Nachrichtenagentur vom 22.09.2023)

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Paypal via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
News-Redaktion / 25.06.2024 / 07:30 / 0

AfD gewinnt Bürgermeisterposten in Mecklenburg-Vorpommern

In Mecklenburg-Vorpommern hat die AfD zum ersten Mal eine Bürgermeisterwahl gewonnen. Peter Volker Weimer setzte sich in Wilhelmsburg in Vorpommern mit rund 54 Prozent der…/ mehr

News-Redaktion / 25.06.2024 / 07:00 / 0

Förderung von Ökostrom wird deutlich teurer

Die Kosten für die Förderung der Erneuerbaren Energien (EEG) werden in diesem Jahr deutlich höher liegen als geplant. Wie die "Bild" in ihrer Dienstagsausgabe berichtet,…/ mehr

News-Redaktion / 25.06.2024 / 06:26 / 0

Julian Assange ist frei

Wikileaks-Gründer Julian Assange ist auf freiem Fuß und hat London offenbar bereits verlassen. "Julian is free", schrieb seine Frau Stella in der Nacht zu Dienstag…/ mehr

News-Redaktion / 24.06.2024 / 15:45 / 0

Steigende Einbürgerungszahlen erwartet

Ab Donnerstag dieser Woche gilt das neue Einbürgerungsgesetz. Der deutsche Pass wird jetzt hier lebenden Ausländern auch als Zweitpass angeboten. Die Bundesländer bereiten sich auf…/ mehr

News-Redaktion / 24.06.2024 / 11:30 / 0

Gewaltverbrechen am Wochenende

Ob tödlicher Messerangriff oder Überfall durch eine Gruppe "südländisch aussehender" junger Männer - auch an diesem Wochenende gab es wieder Nachrichten brutaler Gewalt Beispielsweise hat ein schweres…/ mehr

News-Redaktion / 24.06.2024 / 11:00 / 0

Tödliche Anschläge gegen Kirchen und Synagogen

Eine Anschlagsserie gegen Kirchen und Synagogen und der folgende Anti-Terror-Einsatz forderten in der russischen Teilrepublik Dagestan etliche Todesopfer.  Der Bürgermeister von Machatschkala, Jussup Umawow, gab…/ mehr

News-Redaktion / 24.06.2024 / 09:15 / 0

Orban gegen weitere Amtszeit für von der Leyen

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban hat sich nachdrücklich gegen eine zweite Amtszeit von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen ausgesprochen. Von der Leyen habe eine "schwache…/ mehr

News-Redaktion / 24.06.2024 / 07:15 / 0

Höcke wieder vor Gericht wegen „Alles für Deutschland“

Björn Höcke, der Landesvorsitzende und Fraktionschef der AfD in Thüringen, wird sich ab Montag in einem zweiten Prozess vor dem Landgericht Halle verantworten müssen. Auch…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com