Achgut.tv / 25.06.2022 / 11:34 / Foto: Fabian Nicolay / 90 / Seite ausdrucken

Durchsicht: Aufstand der Angeklebten

In diesen Tagen kleben sich gerade wieder regelmäßig die Möchtegern-Weltretter, die sich die „Letzte Generation“ nennen, an großen Kreuzungen und Autobahnen fest. Was treibt sie an? Eine Begegnung auf der blockierten Straße.

Foto: Fabian Nicolay

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Paypal via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

J. Goose / 25.06.2022

Ds kommt davon, wenn man mit medialer Dauerbeschallung diesen im Grunde lieben Menschen Angst einjagt.

J. Bechtloff / 25.06.2022

Mein aktueller Lieblings-„Philosoph“, Dieter Bohlen, hat es vor einigen Jahren mit einer treffenden Aussage auf den Punkt gebracht: „Erkläre mal einem Bekloppten, dass er bekloppt ist!!!???“ Mit Fakten braucht man denen nicht zu kommen! Einer dekadenten wohlstandsverwahrlosten „Letzten Generation“ kann man nur wünschen, das ihr vermeintliches „Ende“ schnell und schmerzlos über sie kommt! Ich verbuche das mittlerweile unter natürlicher Auslese! Meine Oma (geb. 1903) hat 2 Kriege und alle damit einhergehenden Krisen überlebt, ihre Kinder alleine versorgt und ist fast 90 geworden! Wir wurden zu fleißigen Menschen mit Hausverstand und vielen Fähigkeiten erzogen! Wir finden auch diesmal einen Weg, mit oder ohne all die Idioten, die der normale Querschnitt der Gesellschaft ohnehin immer mit durchfüttern muss!

Wolfgang Nirada / 25.06.2022

Vor kurzem habe ich auf Zensur-Tube ein Video von infrarot mit zwei hervorragenden Moderatoren genossen in dem diese die klebrige Degeneration behandeln… Zitat aus dem Gedächtnis: “Berliner Polizisten die vor kurzem noch Rentner krankenhausreif geprügelt haben weil diese mit dem Grundgesetz wedelten streicheln jetzt diesen Öko-Terroristen zart über den Kopf reden beruhigend auf die ein und lösen die so sanft und zärtlich wie nur möglich von der Straße ab”... Es sind eben die GUTEN!!! Gut im Sinne des Regimes!!!

Sabine Heinrich / 25.06.2022

So sollten sich einmal Kritiker der menschenfeindlichen Coronamaßnahmen durch unsere staatstragenden Politikerdarsteller verhalten! Ich wette: Nach drei drohenden Durchsagen von der Polizei würden die Kleber durch massiven Wasserwerfereinsatz weggefegt werden - und hätten eventuell noch Anzeigen am Hals. Wer hält dagegen?

Anton Weigl / 25.06.2022

Herr Reinmar von Bielau, so kann man es auch machen. Frau Sabine Heinrich, neben Sozialpädagoge könnte er auch als Berufsdemosstrant sein.

Ulla Schneider / 25.06.2022

In Italien ging es ihnen ans “Leder” , - aber Hallo!

Andreas Mertens / 25.06.2022

Ich wette .. und zwar jede beliebige Summe .... das sich dieses Lusuxproblem wohlstandsverpamperter Snowflakes spätestens dann (also sehr bald) löst, wenn es wg. Energiekrise nichts mehr zu fressen gibt. Dann gibt’s nämlich auch plötzlich (oh Wunder) keine Sozialhilfe, kein Bafög, kein Hotel Mama/Papa, kein Gendersprech*, keinen Save-Space und ganz besonders ... kein Mitleid mehr. Dann ist Hauen und Stechen angesagt. Wie spielte es schon die Kapelle Otto Kermbach (Gesang Alexander Flessburg) : Licht aus, Messer raus! Haut ihn, dass die Fetzen fliegen! Licht aus, Messer raus! Schmeißt den Kerl zum Fenster raus! Licht aus, Messer raus! Haut ihn, dass die Fetzen fliegen! Licht aus, Messer raus! Schmeißt den Kerl doch raus!  Kinder, halt’ die Luft an: Wir steh’n vor’m Ruin, Hab’n nichts anzuzieh’n, Nur noch Klotzpantin. Ganz egal was, stolzt auch damit durch Berlin.  Und mit froher Mien’ Wird geschrie’n. .... Licht aus, Messer raus!

Jan Häretikus / 25.06.2022

Das Verantwortungsbewußtsein, der Enthusiasmus, die Ernsthaftigkeit dieser vorwiegend jungen Menschen ist zu achten. Ihr Fehler: auch mein Fehler vor fünfzig Jahren in der DDR, sie glauben den Falschen. Sie glauben korruptionsanfälligen Vertretern „der Wissenschaft“, sie folgen grünen Alleswissern. Sie sind die Verführten. Die Verführer sind, entweder skrupellose oder aber feige Wissenschaftler, „gläubige“ Politiker und ein seit „Merkeljahren“, sich wie Mehltau ausbreitendes, staatlich gewolltes Klima des Angstschürens, Einschüchterns, als neue, aber doch schon alte Machtausübungsmethode zur Durchsetzung vermeintlich weltrettender, weltverbessernden Ziele. Diese jungen Verführten tun mit leid. Irgendeinmal werden sie ernüchtert aufwecken. Sie werden dann entweder zornig oder aber depressiv.

Christiano Rossibaldi / 25.06.2022

Schade ist das Dummheit nicht schmerzhaft ist.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen

Es wurden keine verwandten Themen gefunden.

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com