Paul Nellen

Paul Nellen, geboren 1947 in Düsseldorf, studierte Politik, Philosophie und VWL in Tübingen und Berlin.  Abschluss als Dipl.-Politologe. Er arbeitet als Autor und freier Journalist (Hörfunk).

Weiterführende Links:
http://www.paulnellen.de
https://www.facebook.com/paul.nellen1
https://twitter.com/PaulNellen

Archiv:
Paul Nellen / 16.09.2017 / 10:24 / 2

Tunesien erlaubt Musliminnen Ungläubige zu heiraten

Von Paul Nellen. Tunesien, noch immer im arabischen Frühlingsrausch, macht mit einer tragenden Säule der Entmündigung der islamischen Frau Schluss. Es erlaubt Musliminnen jetzt, auch einen Nicht-Muslimen zu heiraten. Ein revolutionärer Akt, zweifellos. Die orthodoxe Konterrevolution wird wohl nicht lange warten, um diese Gewährung eines grundlegenden Menschenrechts für Musliminnen wieder zu kassieren./ mehr

Paul Nellen / 20.08.2017 / 16:00 / 19

Was geht uns die Scharia an?

Von Paul Nellen. Nach dem Terroranschlag von Barcelona hören wir es auf allen Kanälen: Sie dürfen und sie werden uns nicht besiegen! Doch jeder weiß: Die Anschläge und Einstiche kommen näher, können aus heiterem Himmel jeden treffen. Die Verantwortlichen sollten endlich handeln und die weitere Ausbreitung der Ideologie, die diese Terroristen motiviert, verhindern. Die Möglichkeiten gibt es, ohne Grundrechte einzuschränken. Man muss es nur wollen./ mehr

Paul Nellen / 18.08.2017 / 11:30 / 8

Grausame Attentate, beunruhigende Umfragen

Von Paul Nellen. Barcelona und Cambrils zeigen: Der weltweite islamische Terror läßt nicht nach. Als Reaktion darauf heißt es stets: Die grassierende Terrorangst ist unbegründet, ebenso wie die Angst vor dem Islam oder den Muslimen. Nur eine kleine, ja winzige Minderheit neige überhaupt zum Radikalismus oder zum Verständnis für Anschläge. Aber was heißt "klein" hier genau? / mehr

Paul Nellen / 22.04.2017 / 17:40 / 1

Linke Islamkritik – gibts das? Und wie.

Von Paul Nellen. Ein Entdeckung mit Seltenheitswert: Eine links-autonome Webseite namens "Linke Zeitung", in der Religionskritik auch noch als Islamkritik geäußert wird (oder werden darf). Und sogar als radikale, also an die Wurzel gehende, wie es linker, der Aufklärung verpflichteter Geistestradition entsprechen sollte/ mehr

Paul Nellen / 13.03.2017 / 14:57 / 2

Plan B oder der Mut, auch Nein zu sagen

Von Paul Nellen. Was passiert, wenn Menschen unterschiedlicher ethnischer Herkunft, die verschiedene Sprachen sprechen und verschiedene Religionen praktizieren, in derselben geographischen Region und unter derselben politischen Autorität miteinander zusammenleben? Wenn kein gemeinsames Ziel sie verbindet, werden ethnische Feindseligkeiten sie auseinandertreiben./ mehr

Paul Nellen / 22.02.2017 / 09:06 / 11

Staatsvertrag mit der DITIB: Eine schwere Blamage für Olaf Scholz

Von Paul Nellen. Die DITIB ist bis heute, das beweist ein Filmbericht des NDR, geblieben, was sie immer schon war: ein islamistisch-nationalistischer Kampfverband zur Unterwanderung der deutschen Gesellschaft. Unkündbar und mit einem staatlich abgesicherten Existenzrecht./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com