Bernhard Lassahn / 02.12.2017 / 06:15 / Foto: Tim Maxeiner / 0 / Seite ausdrucken

Der Achgut-Adventskalender (2): Winterschlaf

Winterschlaf

Sieh mal die Bäume im matschigen Garten!
Sie friern an den Füßen, sind müde und kahl,
ham nichts weiter vor als dumm rumstehn und warten
bis nächstes Mal.

Laß uns doch lieber jetzt Winterschlaf halten,
den Winter
hinter
dem Ofen
verpoofen
und besser
den besseren
Eindruck behalten
und nicht diesen kalten
und doofen.

Foto: Tim Maxeiner

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können wir meist nur während der ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung eines Artikels annehmen.

Verwandte Themen
Bernhard Lassahn / 18.12.2017 / 08:00 / 0

Der Achgut-Adventskalender (18): Es schneit im Walb

Es schneit im Walb und außerhalb vom Walb Vom Himmel fallen die Flocken. Vom Kirchturm klingen die Glocken. Die Weihnachtsengel frohlocken. Der Autoverkehr kommt ins…/ mehr

Bernhard Lassahn / 17.12.2017 / 08:00 / 1

Der Achgut-Adventskalender (17): Coole X-mas

Coole X-mas Ein Dialog „Weißt du, was das soll mit dem Baum und den Kugeln?" „Keine Ahnung. Musste googlen.“ Ein Gruß Ich schick dir zum…/ mehr

Bernhard Lassahn / 16.12.2017 / 08:00 / 0

Der Achgut-Adventskalender (16): Wo gibt’s denn sowas?

Wo gibt’s denn sowas? (Aus der Reihe: Weihnachten an ungewöhnlichen Orten) Keine Kerze, kein Licht, keine Dekoration. Man weiß nicht: war’s das schon? Oder kommt…/ mehr

Bernhard Lassahn / 15.12.2017 / 08:00 / 0

Der Achgut-Adventskalender (15): Bildungsreform

Bildungsreform (kleines Geschenk für Studenten) Damit bildungsferne Schichten nicht länger ausgeschlossen bleiben und sie einen besseren Zugang zum Studium finden, wurde eine Neuregelung beschlossen, die…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com