Stefan Homburg

Prof. Stefan Homburg, geb. 1961, ist Professor für Öffentliche Finanzen und Direktor des Instituts für Öffentliche Finanzen der Leibniz Universität Hannover.

Archiv:
Stefan Homburg, Gastautor / 03.05.2020 / 06:26 / 124

Die Früchtchen der Netzwerk-Durchsetzung

Von Stefan Homburg. In einer E-mail rechnet mir "Faktenchecker" Wulf Rohwedder vor, welche Freiheitsstrafen bei Fortsetzung meiner Berichterstattung drohen, ab wann ich aus dem Beamtenverhältnis auf Lebenszeit entfernt werde und wann mich die Steuerberaterkammer als Mitglied ausschließen muss. Diese Drohungen mit Vernichtung meiner wirtschaftlichen Existenz gibt er mir erstaunlicherweise schriftlich./ mehr

Stefan Homburg, Gastautor / 27.04.2020 / 06:26 / 39

Die Tribute von Coronam

Von Stefan Homburg. Wer die Corona-Politik der Bundesregierung kritisiert, kann was erleben. Jedoch war es die Bundesregierung selbst, die die Messlatte „Reproduktionszahl kleiner Eins“ aufrief. Es ist abwegig, eine immanente Kritik mit dem Argument zu verwerfen, dieses Kriterium allein erlaube keine Lagebeurteilung. Denn wenn der Vorwurf stimmt, müsste er sich gegen die Bundesregierung richten, nicht gegen die Kritiker./ mehr

Stefan Homburg, Gastautor / 22.04.2020 / 13:00 / 107

Der Lockdown und die Tagesschau

Von Stefan Homburg. Ohne dass ich etwas Böses getan hatte, wurde ich eines Morgens zwar nicht verhaftet, aber von Tagesschau.de als Verrückter dargestellt, der sich wirr zu politischen Entscheidungen im Rahmen der Coronakrise äußerte. Dieser Vorgang sei hier kurz dokumentiert, weil er von allgemeinerem Interesse sein könnte./ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com