Achgut.tv / 31.12.2018 / 06:15 / 65 / Seite ausdrucken

Neujahrs-Ansprache 2020 der nächsten Kanzlerin

Während Angela Merkel den Menschen im Lande mit ihrer Neujahresansprache Vergnügen bereitet, wollen wir diese Einlassungen überspringen und die Neujahrsansprache der nächsten Bundeskanzlerin antizipieren, denn die scheidende Kanzlerin gilt als "Lame Duck"(„lahme Ente“). So  wird im politischen System der Vereinigten Staaten ein Präsident oder anderer Politiker bezeichnet, der noch im Amt ist, aber nicht zu einer Wiederwahl antritt, beziehungsweise eine Wahl verloren hat. Beides trifft auf Angela Merkel zu, zumindest wenn man permanente Stimmenverluste als verlorene Wahl interpretiert. So jemand gilt insbesondere innenpolitisch als handlungsunfähig.

In Deutschland sagt man allerings nicht "lame duck", sondern "lahme Ente". Deshalb wenden wir uns der Frau der Zukunft zu, Annegret Kramp-Karrenbauer, kurz AKK. Oder demnächst Kanzlerin Kramp-Karrenbauer: KKK, nicht zu verwechseln mit diesem KKK. 

Der perfekte Umgang mit Textbausteinen ist bei der kommenden KKK bereits überzeugend. Auch grundlegende Veränderungen im Regierungsstil kündigen sich an: Die Raute wird durch ein beweglicheres Händespiel ersetzt. 

Foto: Claude Truong-Ngoc CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Marc Greiner / 31.12.2018

Kanzlerin Annegret Kramp-Karrenbauer = KAKK!

Adolf Murmelstein / 31.12.2018

Die Geschichte und das Schicksals KAKANIENs lehrt uns, daß aus der Summe von hochspezialisierten Nichtswissern etwas großartiges entstehen kann. Deshalb bin ich für A-KA-KA-NIEN.

Frank Bugaisky / 31.12.2018

Wer die Frau Karrenbauer nach der Ansprache nicht mag ,liebt auch keine Welpen und Katzenkinder

Petra Meinhardt / 31.12.2018

Auf so viel authentischer Nichts-Sagerei kann man eigentlich nichts erwidern. @ Franke: dank Galgenhumor konnte ich herzhaft lachen ;-))

Inge Paul / 31.12.2018

Ich gestehe, dass ich anfangs dachte, das wäre ein Parodie auf AKK, dachte dann weiter wow echt gut gemacht, wer ist diese Komikerin ...aber allmählich dämmerte mir dass diese Rede wirklich von AKK so gehalten wurde.

Steffen Lindner / 31.12.2018

@Dieter Franke: „ das Land nach vorne bringen „: War schon vor über 40 Jahren ein altbekannter DDR-Witz zur Neujahrsansprache des Staatsratsvorsitzenden: „ Nach dem Krieg standen wir vor einem Abgrund. Nun sind wir einen Schritt weiter.“ Also immer noch die selben Redenschreiber…?

Adolf Murmelstein / 31.12.2018

Sergio Leones Film „SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD“ wurde im Jahre 1968 gedreht. Das sind genau fünfzig Jahre nach Beendigung des Ersten Weltkrieges oder fünfzig Jahre vor dem Beginn (ich sage es mal drastisch) dem sicheren Ende Deutschlands. Woos soll I mooochen?

Gerhard Mader / 31.12.2018

A2K, das ist doch die Dame, die das Saarland zweisprachig machen wollte. Womit es wieder halb französisch werden würde. Ob wir uns ihre Neujahrsansprache 2020, wenn es denn dazu kommt, auch zweisprachig anhören dürfen? Oder wievielsprachig wird dann wohl Deutschland sein?

W.Mayer / 31.12.2018

Beim Neujahrsbrei der AKK hat sogar mein Rechner gestreikt ... er hat sich aufgehängt.

Heinz Gerhard Schäfer / 31.12.2018

Der rhetorische Aufbau dieser Rede erinnert mich an den Beginn einer bekannten Sportpalastrede.  (Begrüßung der Menschen und Lobhudelei über ihre gesellschaftlichen Aufgaben).

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen

Es wurden keine verwandten Themen gefunden.

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com