Galerie von Jan Tomaschoff / 28.05.2020 / 14:30 / Foto: Tomaschoff / 5 / Seite ausdrucken

Dating mit Tom: Ist es bald vorbei?

Täuscht das oder setzt nun das Corona-Tauwetter ein? Trotz Panikmache scheint sich in der Bevölkerung leiser Widestand gegen die Verordnungen zu regen: Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit werden auch angesichts der Pandemie zu ausschlaggebenden Werten erklärt. Und von dort ist es zum Zweifel nicht mehr weit. Achgut.com-Karikaturist Jan Tomaschoff fragt sich in dieser Woche, ob er zum Chronisten des Widerstands geworden ist.

Foto: Tomaschoff

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Alexander Schilling / 28.05.2020

“Personalabbaufachwirt”? Ich lach mich schlapp! Was für ein Idyll! Die stolze Frau Mama ist wohl Flachwasserfachfrau?—Danke für die vergnüglichsten Minuten des Tages, sehr geehrter Herr Tomaschoff!

S. Marek / 28.05.2020

Ganz tolle Karikaturen Herr Tomaschoff. Im gleichem Sinne wie Karla @ Kuhn. ;-)

Ilona Grimm / 28.05.2020

Selbstverständlich gefällt mir heute die Wutbürgerstube samt Zunftzeichen und ungeimpfter Bedienung am besten. Da gehe ich dann auch mal ohne Maske hin. „Haste mal ’ne Staatsanleihe für mich?“, ist ein passender Ersatz für „Haste mal ’ne Mark für mich?“. Der eigentliche Knüller ist aber die Freiheit, die niemand mehr buchstabieren kann. (Da muss ich fast weinen.)

Karla Kuhn / 28.05.2020

“Reisefreiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit”  Herrlich,  (im Unrechtsstaat sagte man zur deutsch-sowjetischen “Freundschaft” “Briderlichkeit”  Das Medikament im Glückskeks sorgt für einen “entspannten” Moment. Mit der PENDELEI haben Sie wahrscheinlich recht, so kommen mir viele Daten vor ! Wieder ganz tolle Karikaturen Herr Tomaschoff. Ich muß soo lachen, danke.

Marion Knorr / 28.05.2020

Mein Favorit ist die Wut-Bürger-Stube.

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Jan Tomaschoff / 09.07.2020 / 14:00 / 2

Dating mit Tom: Erholung in Zeiten der Corona

Es ist Ferienzeit. Fahren Sie dieses Jahr weg oder hat ihnen Corona die Freude daran verdorben? Oder haben Sie für Ihre Sommerfrische gar gezielt eines…/ mehr

Jan Tomaschoff / 02.07.2020 / 14:00 / 1

Dating mit Tom: Not und Tugend

„Wo ist nur die Freiheit hin?“, fragen manche angesichts monatelanger Corona-Maßnahmen. Andere entwickeln erstaunliche Fähigkeiten bei der Erduldung der unmöglichsten Auflagen. Not macht bekanntlich erfinderisch…/ mehr

Jan Tomaschoff / 25.06.2020 / 14:00 / 1

Dating mit Tom: Götter in Weiß

Seit der Corona-Pandemie hat die Allgemeinheit die „Alltagshelden“ entdeckt und bemerkt, dass es sich ohne medizinisches Personal doch nicht so angenehm lebt. Achgut.com-Karikaturist Jan Tomaschoff…/ mehr

Jan Tomaschoff / 18.06.2020 / 14:00 / 10

Dating mit Tom: App, verfolge mich!

Sah es bis vor Kurzem noch so aus, als würde Corona sich nun endlich dazu bequemen, zu verschwinden, ist sie nun zurück: In Berlin-Neukölln stehen…/ mehr

Jan Tomaschoff / 11.06.2020 / 15:00 / 1

Dating mit Tom: Zeit für Zwischentöne

Auch wenn wir es manchmal vergessen: Wir leben unterm Strich in einer Demokratie. Da kommt es auf Differenzierung an. Familien gehören gefördert, aber besonders die…/ mehr

Jan Tomaschoff / 04.06.2020 / 14:00 / 2

Dating mit Tom: Welt, wo willst Du hin?

So langsam beginnt das Leben in der Post-Corona-Zeit. Halten wir also den Blick nach vorne gerichtet und beginnen wir mit dem Aufräumen. Es geht nun…/ mehr

Jan Tomaschoff / 21.05.2020 / 14:30 / 4

Dating mit Tom: Vater sein dagegen sehr ...

Feiertage in Corona-Zeiten sind wohl etwas selten Undankbares. Wie sehr man sich auch um Anpassung bemüht – man weiß nie, ob das, was man gerade…/ mehr

Jan Tomaschoff / 07.05.2020 / 14:00 / 5

Dating mit Tom: Corona auf der Spur

Den Schäden durch das Corona-Virus muss unbedingt mit sinnvollen Maßnahmen begegnet werden! Dazu gehören Überlegungen wie eine Corona-Tracing-App, ein Benzin-Lieferservice oder die Wiedereröffnung von Restaurants…/ mehr

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com