News-Redaktion / 14.01.2022 / 05:59 / 0 / Seite ausdrucken

Impfkommissions-Chef Mertens gegen Corona-Impfpflicht

„Impfpflicht spaltet die Gesellschaft“

Der Vorsitzende der Ständigen Impfkommission (STIKO), Thomas Mertens, lehnt eine allgemeine Corona-Impfpflicht ab, meldet u.a. faz.net. „Das spaltet die Gesellschaft, da wird zu viel Druck aufgebaut“, habe er den „Stuttgarter Nachrichten“ und der „Stuttgarter Zeitung“ gesagt. Er setze hingegen auf weitere Überzeugungsarbeit und Aufklärung zur Impfung.

Es wäre auch im Falle einer Impfpflicht nicht unbedingt zu erwarten, dass das „anvisierte Ziel auch wirklich erreicht werden kann“, habe Mertens hinzugefügt. Eine gesetzliche Impfpflicht wäre nur so viel wert, wie sie effektiv umgesetzt werden könne. „Was machen Sie mit jenen, die sich weigern?“, hätte der Virologe gefragt. Diese Menschen würden sich womöglich auch von einem Bußgeld nicht umstimmen lassen. Außerdem könne selbst eine schnelle Impfpflicht die aktuelle Corona-Welle nicht brechen. Quellen: faz.net und deutschlandfunk.de

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen

Es wurden keine verwandten Themen gefunden.

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com