Vera Lengsfeld / 28.01.2008 / 00:02 / 0 / Seite ausdrucken

Die Nichtwähler haben entschieden und die SED ist Zünglein an der Waage

Beim heutigen Wahlkrimi spielte der entscheidende Trend nur eine Nebenrolle.
In Niedersachsen waren im Vergleich zur letzten Landtagswahl weitere 10% der Wähler zu Hause geblieben. Nur noch 57% der Wahlberechtigten haben sich an die Urne bemüht.
Damit hat die siegreiche CDU nicht einmal 25% der Wahlberechtigten hinter sich, die SPD kaum 17% , die Linke, die ihre Etablierung in den alten Bundesländern feiert, konnte knapp real 4% der Wahlberechtigten überzeugen.
In Hessen hat ein hoch polarisierender Wahlkampf nicht mehr Wahlberechtigte mobilisiert, als bei der letzten Wahl. Erika Mustermann wendet sich zunehmend von der Politik ab, weil sie sich von keiner der Parteien mehr vertreten fühlt.
Die niedrige Wahlbeteiligung begünstigte die zur Linken mutierte SED. Nicht einmal zwanzig Jahre nach ihrer „krachenden Niederlage“ als Staatspartei der DDR darf sie nun in einem westdeutschen Flächenland über die Regierungsbildung entscheidend mitbestimmen.
Für die Kommentatoren des heutigen öffentlich-rechtlichen Fernsehabends war das kein Problem.
Koch ist weg, aber die SED ist wieder da. Vorwärts, es geht zurück in die DDR..

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost

netiquette:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen

Es wurden keine verwandten Themen gefunden.

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com