Peter Grimm / 13.09.2017 / 16:57 / 1 / Seite ausdrucken

Malteser warnen vor dem leeren Deutschland im Jahr 3000

Ohne Migration gäbe es bei der heutigen Geburtenentwicklung im Jahr 3000 in Deutschland weniger als 2000 (!) Einwohner. Migration ist also nicht nur ein Fakt, ohne sondern auch eine Notwendigkeit für die weitere Existenz Deutschlands. Und doch ist der öffentliche Diskurs über Migration in Deutschland von einer überwiegend negativen Tonalität geprägt.

Angesichts des drohenden Aussterbens der Deutschen im Jahre 3000 ist diese "negative Tonalität" wirklich nicht nachvollziehbar. Um mit solchen Fakten endlich etwas bessere Stimmung in die Zuwanderungs-Debatte zu bringen, suchen die Malteser jetzt sogenannte "Digitale Advokaten Migration". Interesse?



Link zum Fundstück
Leserpost (1)
Ulla Smielowski / 14.09.2017

Zuerst einmal war ich überrascht:  Malteser ?  Wie unverschämt sich in einem solchen Prozess einzumischen mit solchen Aussagen. Was bilden die sich eigentlich ein…

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können wir meist nur während der ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung eines Artikels annehmen.

Verwandte Themen

Es wurden keine verwandten Themen gefunden.

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com