Sabine Drewes / 22.01.2020 / 12:15 / Foto: Fabian Nicolay / 27

Die Geschichtsvergessenheit der CDU

Ausgerechnet die Bundesregierung unter Kohl sperrte sich nach dem Mauerfall dagegen, die Verbrechen des SED-Regimes streng zu ahnden. Durch diese weitgehende Unterlassung der Aufarbeitung der SED-Diktatur auf allen Ebenen werden die Vollstrecker des Unrechts seit dreißig Jahren kaum noch benannt, und die wenigsten Täter sind verurteilt worden. Vor allem die Anbiederung an die Partei DIE LINKE ist höchst problematisch./ mehr

Klaus-Dieter Humpich / 22.01.2020 / 06:22 / Foto: Koetjuh / 112

Verheerende Studie zum Atomausstieg – Zwickmühle für die Grünen

Die Wissenschaft hat die Einmaligkeit des Experiments „Atomausstieg“ in Deutschland erkannt. Die Abschaltung von 10 der 17 Reaktoren im Zeitraum 2011 bis 2017 ist ideal zur Erkenntnis-Gewinnung. Das National Bureau of Economic Research der USA hat nachgeforscht. Weniger für Deutschland, als für den Rest der Welt – als abschreckendes Beispiel. / mehr

News-Redaktion / 22.01.2020 / 06:15 / Foto: Julian Tysoe / 0

Bereitet Johnson die Abkehr von der Zwangsgebühr vor?

Die Debatte über Rundfunkgebühren in Großbritannien ist deutlich weiter als hierzulande. Der angekündigte Rücktritt des BBC-Generaldirektors hat die Debatte um Finanzierung der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt neu entfacht. Prominente Vertreter der regierenden Konservativen fordern eine Abkehr von der Zwangsgebühr./ mehr

Gastautor / 21.01.2020 / 17:00 / Foto: Pixabay / 6

„Da bin ich ganz bei Ihnen“

Von Eckehard Frauendorf. Eigentlich hatte ich auch einen ganz anderen Preis angedacht. Von daher war es notwendig, meine weiteren Einkaufswünsche auf ihren Sinn abzuklopfen, um diese zu verschlanken. Hoffentlich habe ich nicht die Rote Linie überschritten, die meine Frau vorgegeben hat, denn die habe ich immer auf dem Schirm. Aber das Objekt meiner Begierde war für mich ein absolutes Must-have./ mehr

Rainer Bonhorst / 21.01.2020 / 15:36 / Foto: Pixabay / 84

Donald Trump erschreckt Europa mit seinem Optimismus

Da stand er in Davos und verbreitete amerikanischen Optimismus als Kontrastprogramm zur europäischen Lust am Untergang. Ein wandelnder Affront. Und das Ungeheuerlichste: Donald Trump hat mit der Aufzählung seiner realen oder auch nur halbrealen politischen Erfolge der Welt demonstriert, warum er demnächst wiedergewählt wird. / mehr

CSD verzichtet auf Einigkeit, Recht und Freiheit

Der Christopher Street Day (CSD) ist inzwischen so was wie amtlich. Es gibt kaum ein Amtsgebäude mehr, an dem in der CSD-Saison keine Regenbogenfahne gehisst wird. Im Gegenzug wollte sich der Kölner CSD in diesem Jahr mit dem Motto „Einigkeit! Recht! Freiheit!“ zur Bundesrepublik bekennen. Doch das ist vielen Aktivisten-Gruppen viel zu rääächts.../ mehr

Gunter Weißgerber / 21.01.2020 / 12:00 / Foto: Olaf Kosinsky / 26

Die Thüringer Parlamentsentwerter

Wenn es keine Regierung mit eigener Mehrheit gibt, haben die Parlamentsabgeordneten größere Gestaltungsmöglichkeiten. In Thüringen hätten CDU und FDP darauf setzen können, sogar einen eigenen Kandidaten für das Ministerpräsidentenamt aufstellen können. Stattdessen haben sie mit Rot-rot-grün vorher Absprachen getroffen. So stärkt man die AfD und den Verdruss an der deutschen Demokratie./ mehr

News-Redaktion / 21.01.2020 / 11:00 / Foto: Streetsblog Denver / 0

Indischer UN-Delegierter postete als „Greta Thunberg“

Ein Facebook-Programmfehler zeigte der Öffentlichkeit einige Stunden lang an, wer eine Facebook-Seite betreut. Bei der Seite „Greta Thunberg“ sind das u.a. der Vater der jungen Klimaaktivistin, Svante Thunberg, und ein Mann namens Adarsh Prathap, Delegierter Indiens beim Klimawandel-Sekretariat der Vereinten Nationen. Bislang waren diese Informationen anonym./ mehr

Henryk M. Broder / 21.01.2020 / 10:00 / Foto: Stefan Klinkigt / 97

Morgens um zehn mit Claudia Roth

Falls Sie Claudia Roth einmal live erleben wollen, dann machen Sie sich langsam auf den Weg nach Stuttgart. Dort findet die mündliche Verhandlung über eine Einstweilige Verfügung statt, die RA Joachim Steinhöfel im Namen von Roland Tichy gegen die grüne MdB und nebenbei auch Vizepräsidentin des Bundestages beantragt hat. Als Zugabe gibt es den bekannten Krawallo Johnny Eisenberg./ mehr

Rüdiger Stobbe / 21.01.2020 / 09:45 / Foto: Doenertier82 / 14

Woher kommt der Strom? 1./2. Woche 2020 – Kohleausstieg

In den Medien, aber auch in der Politik herrscht zum allergrößten Teil eine erschreckende Ahnungslosigkeit, was die Konsequenzen eines praktisch parallelen Ausstiegs aus der Kernenergie und Kohlekraft bedeuten. Schon jetzt wird die der Produktion eines Kernkraftwerks entsprechende Menge Strom importiert, bald dürften es zwei sein./ mehr

Weitere anzeigen