Dushan Wegner / 22.06.2021 / 16:00 / Foto: Pixabay / 39

Wir, die Höhlenmaler

Am Irrsinn nicht irre werden. Von Lügnern regiert zu sein und doch nicht die Knie vor der Lüge beugen. Wenn Freunde kalt wie Zombies werden, dennoch selbst ein Mensch mit Herz, Gewissen und zugleich Verstand bleiben. Mensch sein, und in seinem eigenen Menschsein sich genug sein – in Zeiten der universellen Lügen ist das eine eigene Herausforderung./ mehr

Anabel Schunke / 22.06.2021 / 15:00 / Foto: Achgut.com / 70

Fehlende Fairness unterm Regenbogen

Laurel Hubbard ist 42 Jahre alt und Gewichtheberin. In Tokio wird sie die erste Transgender-Athletin bei den Olympischen Spielen sein. Eine Meldung, die vor allem im Pride Month kaum kritische Gegenstimmen zulässt, obwohl Hubbard als früherer Mann den weiblichen Mitbewerberinnen faire Chancen raubt. / mehr

Julian Marius Plutz / 22.06.2021 / 12:00 / Foto: Tim Maxeiner / 80

Die gekaperte Regenbogenfahne

In den letzten Jahren kaperten zunehmend linke Ideologen das bunte Zeichen, die Regenbogenfahne, sodass es für den außenstehenden Andersdenkenden schwierig wurde, die Flagge ernstzunehmen. Für viele Konservative, Rechte und auch für manche Liberale ist dies kaum möglich. Es ist schade, ich sehe das anders, aber ich kann es nachvollziehen./ mehr

Henryk M. Broder / 22.06.2021 / 11:00 / Foto: Basotxerri / 68

Die Aliens gehören zu Deutschland

Wer nach einer Antwort auf die Frage sucht, warum UFOs viel öfter über Arizona als über der Uckermark gesehen werden, der sei an einen Satz erinnert, den die deutsche Kanzlerin am 22. September 2015 auf einer Sitzung der CDU/CSU-Fraktion gesagt haben soll: „Es ist mir egal, ob ich… schuld bin, nun sind sie halt da…“ Und wer wissen will, was sie heute machen, muss nur kurz das Fernsehen einschalten. / mehr

Rüdiger Stobbe / 22.06.2021 / 10:00 / Foto: Doenertier82 / 8

Woher kommt der Strom? Woche 23 – Aus dem Ausland

Woher kommt der Strom? Aus dem Ausland. Natürlich nicht zu 100 Prozent. Die an jedem Tag der Woche entstehenden Lücken werden mit dem Strom unserer europäischen Nachbarn geschlossen. Das ist so gewollt. Die konventionellen Stromerzeuger denken ökonomisch. Deshalb denken sie nicht daran, die Lücken um die Mittagszeit auch nur annähernd zu schließen. Das würde den Strompreis senken. Wer aber möchte schon weniger Ertrag für mehr erzeugten Strom?/ mehr

Jochen Ziegler / 22.06.2021 / 06:25 / Foto: W.Röhl / 63

Der mediale Virenreigen geht weiter

Das US-amerikanische CDC (die Behörde, die unserem RKI entspricht) warnt, dass sich mitten im Sommer RSV-Viren verbreiten. Das Respiratory Syncytial Virus (RSV) ist ein Erreger grippaler Infekte, der eigentlich nur im Herbst und Winter vorkommt und – anders als SARS-CoV-2 – auch für Säuglinge gefährlich sein kann. Was hat das zu bedeuten? / mehr

Michael W. Alberts / 22.06.2021 / 06:00 / Foto: www.parlament.ch / 102

Sorry, Roger Koeppel, mit Wehleidigkeit hat das nichts zu tun

Roger Koeppel, Schweizer Journalist, Politiker und enfant terrible, hat auf Achgut.com seine eher entspannte Sicht auf den Zustand der Meinungsfreiheit in Deutschland formuliert. Das erregt naturgemäß Widerspruch, beispielsweise von Michael W. Alberts, der Koeppel durchaus wohlgesonnen widerspricht./ mehr

Henryk M. Broder / 21.06.2021 / 16:00 / Foto: Pixabay / 32

Der Aufstand der Riesenzwerge

Spätestens an dieser Stelle wird es Zeit, etwas Wichtiges festzuhalten. Zum einen: Das Gerede von der "besonderen jüdischen Intelligenz" ist nur ein weiteres "Gerücht über die Juden" (Adorno). Zum anderen. Etliche der Unterzeichner des Appells zur Ehrenrettung von Carolin Emcke sind Kostümjuden, Freizeitjuden, Hobbyjuden, Gelegenheitsjuden, Jews on Demand./ mehr

Roger Koeppel / 21.06.2021 / 14:00 / Foto: Pixabay / 60

Meinungsfreiheit: Stresssymptome des Establishments

Also wenn Sie als Erste an die Burgmauern des Establishments trommeln, wenn Sie mit Ihren Rammböcken da die Zugbrücken zertrümmern möchten, ja dann wirft man Pech und Schwefel auf Sie, dann rollt man Ihnen nicht den roten Teppich aus, dann werfen Ihnen die Burgfräuleins keine Blumen entgegen. Das, was hier wahrgenommen wird als Unterdrückung der Meinungsvielfalt, ist im Grunde ein Stresssymptom des deutschen Establishments./ mehr

Ramin Peymani / 21.06.2021 / 13:00 / Foto: Hoheit/Ervaude / 18

Muslimischer Antisemitismus: Was bringt das Verbot der Hamas-Flagge?

Das Verbot der Hamas-Flagge wird für enormen Zündstoff sorgen. Wie die Politik auf diesen vorhersehbaren Konflikt reagiert, wird definieren, welchen Weg unsere Gesellschaft einschlägt. Der Lackmustest des neuen politischen Umgangs mit dem radikalen Islam steht erst noch bevor./ mehr

Sebastian Bauer / 21.06.2021 / 11:59 / Foto: PIxabay / 7

Schweden: Neuwahl oder Rücktritt?

Dramatische Entwicklung in Schweden. Die schwedische Linkspartei brachte zusammen mit den Schwedendemokraten (grob die Entsprechung der AfD) der rot-grünen Minderheitsregierung von Stefan Löfven eine Niederlage bei. Aufforderungen der Regierung, so was doch bitte schön sein zu lassen (wegen Pandemie), fruchteten nicht. Jetzt muss Löfven zurücktreten oder Neuwahlen ausrufen./ mehr

Gastautor / 21.06.2021 / 10:00 / Foto: Ursula Stock / 41

Die brillianteste Technik zur Aussetzung der Demokratie

Von Sergio Caldarella. Es ist kein Zufall, dass es Napoleon war, der das erste Propagandaministerium (Bureau de l’Opinion Publique) schuf und Gustave Le Bon, der die erste Abhandlung über die Überzeugung der Massen schrieb, denn es war in Frankreich, dass das Bedürfnis nach einer säkularen Überzeugung der Massen in der Moderne aufkam. Aber was kommt, wenn die Bevölkerung nicht von den Reden der Regierung überzeugt ist? Der Ausnahmezustand./ mehr

Interview / 21.06.2021 / 06:15 / Foto: Imago / 95

“Sie wurden recht spät zum Antisemiten befördert”

Hans-Georg Maaßen, von 2012 bis 2018 Präsident des deutschen Bundesamtes für Verfassungsschutz, wird beschuldigt, antisemitisches Gedankengut zu verbreiten. Der Vorwurf kommt aus dem Umfeld der Fridays-for-Future-Bewegung. Das Timing, vermutet Maaßen, ist kein Zufall und hat nichts mit dem Klima zu tun. Man will seine Wahl zum Abgeordneten des Bundestages verhindern. Henryk M. Broder sprach mit Maaßen. / mehr

Achgut.tv / 21.06.2021 / 06:00 / 67

Broders Spiegel: Die Innenminister mit frisierten Zahlen

Video. Letzte Woche trafen sich die deutschen Innenminister zur Innenministerkonferenz. Zwei von ihnen hatten eingeräumt, dass bei politisch motivierter Kriminalität, insbesondere antisemitischen Taten, die Zahlen nicht so ganz stimmen. Eine Tat, die nicht zuzuordnen ist, wird regelmäßig dem Rechtsextremismus zugerechnet. Warum? Die Innenminister geloben nun Besserung. Mehr Konsequenzen hat der Versuch, die Öffentlichkeit hinters Licht zu führen, nicht./ mehr

Deborah Ryszka / 20.06.2021 / 16:00 / Foto: Bundeskanzlerin.de / 13

Kultur-Kompass: „Wie die Leistungsgesellschaft unsere Demokratie zerreißt“

Klar im inhaltlichen Kurs, aber bescheiden und zurückhaltend kritisiert der US-amerikanische Philosoph Michael Sandel das Verständnis von Leistung in einer Meritokratie. Blinde Hasstiraden auf „Neoliberalismus“ oder „Kapitalismus“ tauchen nicht auf. Nicht einmal diese Worte nimmt er in den Mund./ mehr

Weitere anzeigen