Die Merkel-Lösung: Virus flott ganz ausrotten!

Die Kanzlerin soll Maßnahmenbündel gefordert haben, die geeignet wären, die Reproduktionszahl des Coronavirus auf einen Wert von höchstens 0,6 zu drücken. Das ist wahrscheinlich noch weniger realistisch als die Forderung, es dürfe niemand mehr an Krebs oder Herzinfarkt oder Schlaganfall sterben. Das ist eine politische Zielsetzung, die schlicht unerfüllbar ist, ungefähr so wie der Wunsch nach ewigem Weltfrieden. Aber vielleicht ist das ja so beabsichtigt./ mehr

Volker Seitz / 25.01.2021 / 15:00 / Foto: Bernard303 / 0

Afrika-ABC in Zitaten: Informelle Wirtschaft und In-die-Stadt-Kommen

Als Diplomat habe ich mich vor jeder Versetzung mit der zeitgenössischen Literatur eines für mich neuen Landes auseinandergesetzt. Das möchte ich auch jedem Reisenden, Entwicklungshelfer oder Journalisten empfehlen. Eine bessere Vorbereitung auf ein Land gibt es nicht. Dieses Zitate-ABC mag dabei helfen, den so widersprüchlichen Kontinent Afrika besser zu verstehen./ mehr

Thilo Schneider / 25.01.2021 / 14:00 / Foto: Timo Raab / 29

Todsichere Anlagen

Als Selbstständiger im Finanzdienstleistungsbereich bin ich es gewohnt, Anrufe von mir unbekannten Menschen und Organisationen zu erhalten, die mich als Kunde oder Vertriebsmitarbeiter gewinnen wollen. Neben seriösen Anrufen von Versicherungen und Banken tummeln sich auf dem deutschen Markt allerdings auch viele – nennen wir sie freundlich – „originelle Geschäftsideen“. Der Anruf gestern allerdings hat alles Bisherige getoppt./ mehr

Angriff auf das Individuum (2): Die Opfer-Olympiade

Was steckt hinter dem schwierigen Wort „Intersektionalität“? Man unterteilt die Gesellschaft nicht nur in „weibliche“ und „männliche“ Mitglieder, sondern gruppiert sie obendrein nach Rasse, Klasse und Religion sowie nach der Frage, ob ein Migrationshintergrund vorliegt oder nicht – und nach allem, was einem sonst noch einfällt. Somit ist die Opfer-Olympiade eröffnet, wir erleben einen Wettlauf um Fördergelder und Hilfestellungen. Und es ist nicht mehr witzig./ mehr

Julian Marius Plutz / 25.01.2021 / 10:52 / Foto: Pixabay / 26

„Von Abi kann keine Rede sein“ – Zwei Schüler vor dem Covid-Abschluss

Die Lage in den Abschlussklassen ist angesichts der Corona-Maßnahmen angespannt. Julian Marius Plutz hat sich mit zwei angehenden Absolventen via Chat unterhalten, die sich zwischen motivierten und unmotivierten Lehrern, wackeligen Internetverbindungen und kruden Petitionen fragen: „Wie können wir unter diesen Umständen Abitur machen?“/ mehr

Der Deutsche rechnet nicht, er fügt sich

Meine Frau und ich dürfen unseren Nachbarn nicht besuchen, er jedoch meine Frau und mich. Bedeutet: 1 + 2 ist was anderes als 2 + 1, die neue Mengenlehre für Untertanen. Und RKI-Chef Wieler, der blasse Hoffnungsschimmer, proklamiert jeden Tag richtige oder falsche Meldezahlen.  / mehr

Jochen Ziegler / 25.01.2021 / 06:19 / Foto: Tim Maxeiner / 105

Der Tod mit Covid. Eine Beschreibung

Der Tod ist das letzte Tabu. Keiner lässt ihn gerne an sich ran. Seit einem Jahr liest man, wie furchtbar der Tod mit COVID ist. Nun weiß kein Mensch, wie es ist, zu sterben. Die Toten können nicht sprechen. Aus der Sicht des klinisch tätigen Arztes, der sich am Krankenbett zum Patienten beugt, lässt sich dieser Tod aber zumindest beschreiben. Was passiert da? Und was bedeutet das für unseren Umgang mit der Krankheit und diesem Tod?/ mehr

Carlos A. Gebauer / 25.01.2021 / 06:07 / Foto: Pixabay / 131

Weimarer Corona-Urteil – Stufe 2 der Rakete gezündet

„Es gab keine ‚epidemische Lage von nationaler Tragweite‘, wenngleich dies der Bundestag mit Wirkung ab dem 28.03.2020 festgestellt hat“, urteilte ein Weimarer Amtsrichter. Die Staatsanwaltschaft hat nun Antrag auf Zulassung einer Rechtsbeschwerde gegen das Urteil eingereicht. Jetzt hat der Oberlandesgerichts-Senat den Schwarzen Peter. Die Richter müssen nämlich jedes einzelne Argument des Urteils entkräften. Das ist schwierig bis unmöglich und ein Anlass, das deutsche Grundgesetz zu lieben. / mehr

Achgut.tv / 25.01.2021 / 06:00 / 38

Broders Spiegel: Es lebe der Dilettantismus!

Video. Deutsche Medien schenkten der neuen und diversen US-Regierung begeisterte Superlative. Keiner hinterfragte, warum neben fachlicher Eignung nun auch ethnische Herkunft und sexuelle Identität zu wichtigen Kriterien für die Vergabe von Ämtern erhoben wurden, denn das gehört ja auch hier zum politischen Leitbild: Mehr Quote und weniger Qualifikation. Letztere würde die vielen amtlichen Dilettanten nur verunsichern./ mehr

Georg Etscheit / 24.01.2021 / 16:00 / Foto: The Great Dictator / 30

Kleine Kulturgeschichte des Nazivergleichs

Die Ineinssetzung von Personen, aktuellen Ereignissen, Entwicklungen und Haltungen mit solchen aus der Nazizeit, insbesondere mit Hitler, Goebbels und Freisler, Judenstern, Holocaust, der Pogromnacht, dem „Stürmer“ oder dem „totalen Krieg“, ist ein rhetorisches Massenvernichtungsmittel. Sie garantiert, dass jede Diskussion in Schreierei ausufert und jede Differenzierung auf der Strecke bleibt/ mehr

Volker Seitz / 24.01.2021 / 15:00 / Foto: Alexander Sarlay / 11

Afrika-ABC in Zitaten: Hexerei

Als Diplomat habe ich mich vor jeder Versetzung mit der zeitgenössischen Literatur eines für mich neuen Landes auseinandergesetzt. Das möchte ich auch jedem Reisenden, Entwicklungshelfer oder Journalisten empfehlen. Eine bessere Vorbereitung auf ein Land gibt es nicht. Dieses Zitate-ABC mag dabei helfen, den so widersprüchlichen Kontinent Afrika besser zu verstehen./ mehr

Hans Hofmann-Reinecke / 24.01.2021 / 13:00 / Foto: Mini Misra / 26

Corona-Politik: Simulation und Wirklichkeit

Im Oktober 2019 trafen sich in New York hochkarätige Vertreter von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik aus aller Welt, um Entscheidungsprozesse in einer internationalen Notlage zu simulieren. Dies gibt Anlass zu allerhand Geraune. Wirklich interessant ist aber, welche Empfehlungen aus dem Rollenspiel abgeleitet wurden: Sie entsprechen ziemlich genau dem Gegenteil von, was Politiker dann tatsächlich machten. Warum verlief die Simulation so anders als die Wirklichkeit?/ mehr

indubio / 24.01.2021 / 12:00 / 51

Indubio Folge 95 – Das Immunsystem als Kleid der Seele

Die Publizisten Georg Etscheit, Walter van Rossum und Markus Vahlefeld diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über die Pandemie des Professor Drosten, über den Maßnahmen-Wahnsinn, der offenbar Methode hat, und über das Menschenbild, das hinter dem ganzen Virus-Gerede steckt. / mehr

Deborah Ryszka / 24.01.2021 / 11:00 / Foto: Gresbek / 25

Neil Diamond wird 80: Musik, nur für Frauen?

Ja, mancher behauptet wohl es sei typische Frauenmusik. Darf man das heutzutage überhaupt noch sagen? Oder gilt das schon als frauenfeindlich? Wie dem auch sei, es geht um typische Frauenmusik. Schnulzige Melodien und noch schnulzigere Texte. Aber die Musik hat es in sich, sie hat Klasse und berührt. Entweder zum Tanzen oder zum Schmachten. Die Rede ist von Neil Leslie Diamond, der heute 80 wird./ mehr

Bernhard Lassahn / 24.01.2021 / 10:00 / Foto: jordanbpeterson.com / 9

Der Angriff auf das Individuum (1): Cancel Culture

Spätestens jetzt hat es jeder mitgekriegt: Die Cancel-Culture verbreitet sich exponentiell und macht auch nicht vor dem mächtigsten Mann des freien Westens halt. Doch im Kampf um Redefreiheit geht es nicht darum, wer reden darf. Sondern darum, dass ein Individuum gar nichts Sinnvolles zu sagen hat, es sei denn, die Rede erfolgt eingebettet in eine Gruppenzugehörigkeit. Niemand analysiert dies so brilliant wie Jordan B. Peterson./ mehr

Weitere anzeigen