Ahmet Refii Dener / 31.01.2023 / 16:00 / Foto: ARD / 21

Lieber Flüchtling als Fachkraft

Obwohl die A2 keine Bundesautobahn ist, sondern ein Deutsch-Zertifikat, gibt es auch hier Stau. Der Fachkräftemangel ist so nicht zu lösen./ mehr

Ulrike Stockmann / 31.01.2023 / 14:00 / Foto: Achgut.com / 84

Frauen, fürchtet euch nicht!

Ein rbb-Beitrag berichtet, dass Berliner Frauen angegeben haben, „sich an 72 Prozent der abgefragten Orte unsicher zu fühlen“. Es folgen Augenwischerei, fadenscheinige Tipps und mal wieder die Ignoranz des rosa Elefanten im Raum./ mehr

Hans Ambos / 31.01.2023 / 12:00 / Foto: Pixabay / 51

Nachruf Kernenergie: Deutschlands destruktiver Sonderweg (1)

Mit der endgültigen Abschaltung der letzten drei deutschen Kernkraftwerke geht in Kürze eine Ära zu Ende. Man ist erschüttert und trauert wegen dieses sinnlosen Aktes der Dummheit. Ein anklagender Nachruf in zwei Teilen./ mehr

Rüdiger Stobbe / 31.01.2023 / 10:00 / Foto: Doenertier82 / 2

Woher kommt der Strom? 3. Analysewoche 2023

Die Windstromerzeugung der dritten Analysewoche 2023 schwankte stark. Der Wind- und PV-Stromanteil lag unter 30 Prozent der Strom-Gesamtproduktion. Es gab sogar praktisch zwei Dunkelflautentage./ mehr

Chronik des Irrsinns – der Januar 2023

Der erste Monat des Jahres 2023 geht zu Ende, also das erste Zwölftel eines Irrsinns. Die mit dem Klammerbeutel Gepuderten erhöhen die Schlagzahl, der Chronist kommt kaum hinterher. Lesen Sie, staunen Sie! / mehr

Peter Grimm / 31.01.2023 / 07:35 / Foto: zarteste / 0

Morgenlage: Kampfjets und Klima

Die Ukraine dementiert Meldungen über einen russischen Vormarsch, Biden will keine Kampfjets in die Ukraine liefern, Macron vielleicht, der Iran will „falsche Äußerungen“ härter bestrafen, Olaf Scholz trifft beim brasilianischen Präsidenten Lula auf Widerspruch, und Nancy Faeser will nicht in die Opposition./ mehr

Manfred Haferburg / 31.01.2023 / 06:00 / Foto: DTRA / 56

Deutschland zahlt 558 Millionen für russischen Atom-U-Boot-Friedhof

Insgesamt 558 Millionen Euro an deutschen Steuergeldern flossen bisher in die Errichtung der weltgrößten Anlage für die Entsorgung radioaktiven Atommülls in einer der nördlichsten Ecken Russlands. Deutsche Ingenieure haben gute Arbeit geleistet, aber wie sinnhaft ist diese Entwicklungs-, respektive Entsorgungshilfe?/ mehr

Marie Dufond / 30.01.2023 / 16:00 / Foto: Imago / 16

Ungeimpfte sind in Frankreich immer noch suspendiert

Sämtliche Beschäftigte im Gesundheitssektor, die sich der „Impfung Anti-COVID“ verweigert haben, sind in Frankreich nach wie vor suspendiert. Und dies trotz eines weitgehend bankrotten Gesundheitssystems./ mehr

Peter Grimm / 30.01.2023 / 14:00 / Foto: Pixabay / 37

Schlagkräftige Vielfalt im Alltag

In Biberach gab es an einem Abend eine Reihe gewalttätiger Angriffe durch Gruppen junger Männer. Eine inzwischen vielerorts leider ziemlich alltägliche Meldung, wenn auch in diesem Fall weniger verschwiegen wird als gemeinhin üblich./ mehr

Wolfgang Meins / 30.01.2023 / 12:00 / Foto: Imago / 58

Wenn die Justiz dem „Klimaschutz“ dient

Wenn selbst das Bundesverfassungsgericht den Weg für den „Klimaschutz“ ebnet, wird Aberglauben schnell zu Realpolitik. Da kann eine Richterin den Hausfriedensbruch eines „Baumbesetzers“ begnadigen und die Umweltschutzorganisation BUND die Regierung wegen „Verstoßes gegen die Klimaziele“ verklagen./ mehr

Gastautor / 30.01.2023 / 11:30 / Foto: Pixabay / 30

Australien: Die radioaktive Kapsel und die Gefahr

Von Hans Ambos. Eine verlorengegangene radioaktive Kapsel macht derzeit Karriere in den Medien.Ihre Strahlen wird als „extrem besorgniserregend“ bezeichnet. Wie gefährlich ist das Ding wirklich?/ mehr

Jan-Christoph Kitzler und die Pyromanen

Yeah! Das musste raus! Die Minister, die in der israelischen Regierung sitzen, haben nur auf einen Anlass oder Vorwand gewartet, das Westjordanland de facto zu annektieren, und da kam ihnen der siebenfache Mord gerade gelegen. Jan-Christoph Kitzler vom BR-Hörfunk weiß, wo die Brandstifter sitzen und zündeln./ mehr

Christian Osthold / 30.01.2023 / 10:00 / Foto: Pixabay / 34

Die tschetschenischen Kämpfer auf ukrainischer Seite

Im Ukraine-Krieg setzt Moskau auch auf die berüchtigten tschetschenischen Truppen Ramsan Kadyrows. Doch bereits seit 2014 kämpfen Tschetschenen in schlagkräftigen Formationen für die Ukraine. Wer sind diese Männer und welche Ziele verfolgen sie?/ mehr

Peter Grimm / 30.01.2023 / 07:22 / Foto: Zarteste / 0

Morgenlage: Munition und Messer

Seit Beginn der Proteste im Iran hat es mehr als 500 Tote gegeben, in der Ost-Ukraine wurde wieder heftig gekämpft, in den USA blickt mancher besorgt auf die eigenen Munitionsvorräte und in Deutschland hat sich die Zahl der Messerangriffe in Zügen und Bahnhöfen fast verdoppelt./ mehr

Der unwiderstehliche Charme des Flachdenkens

​​​​​​​Vor 500 Jahren bewies ein ambitionierter Portugiese, dass die Erde nicht flach ist. Seine Mühen waren vergebens. Im Westen ist das Flachdenken auf breiter Front zurückgekehrt. Nur nennt es sich jetzt anders./ mehr

Weitere anzeigen