Achgut durchsuchen

Suchergebnisse :

Suche nach: Ulrich Schödlbauer
Suchergebnisse: 17

Ulrich Schödlbauer, Gastautor / 30.10.2018 / 13:40 / 27

Schuld für alle! Ein ungeheuerlicher Rundbrief der Kanzlerin

…Wiedergutmachung verlangen. Dagegen hilft nur eins: Schuld für alle! Ulrich Schödlbauer ist Literaturwissenschaftler, Schriftsteller und Essayist. Dieser Beitrag erschien zuerst Globkult. / mehr

Gunter Weißgerber / 17.09.2018 / 12:00 / 38

Die fatale Zerstörung der Mitte

Von Ernst Eichengrün, Ulrich Schödlbauer und Gunter Weißgerber. Chemnitz wird uns in allen seinen Dimensionen noch lange beschäftigen. Ob die Vorkommnisse nun wirklich die Bezeichnungen, die ihnen zugedacht worden sind, verdienen, ob also die Ausschreitungen so groß waren wie berichtet, spielt dabei keine Rolle. Zwar gab es schlimmere Krawalle, die…/ mehr

Die Achse des Guten / 12.09.2018 / 06:25 / 12

Dossier: Chemnitz und ein nervöses Land

…eines Ketzers Ernst Eichengrün, Ulrich Schödlbauer und Gunter Weißgerber: Die fatale Zerstörung der Mitte Johannes Eisleben: Wird die Gewalt bald privatisiert? Vera Lengsfeld: #WirSindMaaßen Henryk M. Broder: Neue deutsche Sprachpolizei Gerd Held: Hautfarbe oder Herkunft? Egal. Es geht um die Gemeingüter! Wolfram Weimer: Die vier großen Verlierer von Chemnitz Chaim…/ mehr

Gunter Weißgerber / 31.05.2018 / 16:00 / 1

Die Vorschau auf das Ende der Kritik

…Buches von 1997 von Ulrich Schödlbauer, einem klugen Beobachter gesellschaftlicher Ermüdungsprozesse, die er aus seiner Sicht als „Ende der Kritik“ beschreibt. Was bewegt einen Verlag, ein Buch nach über 20 Jahren erneut und zu keinem Massenwarenpreis zu veröffentlichen? Um dem Verfasser einen Gefallen zu tun? Sicher nicht. Zumal der Verfasser…/ mehr

Gunter Weißgerber / 15.05.2018 / 14:00 / 22

Zur Übergabe der „Erklärung 2018“ an den Bundestag

…Veröffentlichung erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlags. Besprechung von Ulrich Schödlbauer auf Globkult./ mehr

Ulrich Schödlbauer, Gastautor / 02.02.2018 / 06:29 / 10

Plan B: Familiennachzug direkt in den Bundestag

…Altbürger über Siebzig erkennbar und daher leicht zu vernachlässigen. Ulrich Schödlbauer ist Literaturwissenschaftler, Schriftsteller und Essayist. Dieser Beitrag erschien zuerst auf Globkult hier./ mehr

Ulrich Schödlbauer, Gastautor / 11.08.2017 / 15:48 / 2

Die rettende Idee: Quanzler

Von Ulrich Schödlbauer. Bei der Jagd nach der Kanzlerschaft muss es Sieger und Verlierer geben, das ist ganz natürlich, es liegt gleichsam in der Natur der Dinge, um nicht zu sagen, es ist die Seele des Spiels: In diesem Satz sind zwei ideologische Stolpersteine verborgen, wer sie bemerkt, kommt weiter,…/ mehr

Ulrich Schödlbauer, Gastautor / 17.06.2017 / 12:00 / 4

Ach Helmut

Von Ulrich Schödlbauer. Leicht fällt es mir zuzugeben, dass ich dich noch niemals geduzt habe, auch nicht gedenke, es ein weiteres Mal zu tun. Aber nun, da du tot bist und es mit aller Siezerei ein Ende hat, soll es einmal so sein. Nein, du hast mir nicht imponiert, damals,…/ mehr

Ulrich Schödlbauer, Gastautor / 08.06.2017 / 06:00 / 8

Klimareligion? Und jetzt mal abkühlen!

Von Ulrich Schödlbauer. Vor bald hundert Jahren postulierte der Soziologe Karl Mannheim: Die Zahl der Ideen ist endlich und im Grundsatz sind alle bekannt. Ihr angemessener Gebrauch besteht folglich darin, sich mit ihrer Hilfe möglichst vorteilhaft in der Öffentlichkeit zu positionieren und sie so für die eigene Klientel nutzbar zu…/ mehr

Ulrich Schödlbauer, Gastautor / 04.06.2017 / 06:00 / 10

German Hetze

Von Ulrich Schödlbauer. Ich bin es leid, mit Trump-Kritikern über Trump zu diskutieren. Warum? Weil sie nicht über Politik reden wollen, sondern über Trump. Ich sehe keinen Grund, weshalb ich über Trump diskutieren sollte. Ich kenne den Mann nicht, bin ihm nie begegnet. Ich habe keinen Grund, auf ihn sauer…/ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com