Achgut durchsuchen

Suchergebnisse :

Suche nach: Klaus Schroeder
Suchergebnisse: 60

Gastautor / 23.08.2020 / 09:00 / 22

Wer hat’s gesagt? – „Wenn ich einen Staatsstreich wollte, würde ich eine Corona-Pandemie erfinden.“

Von Klaus Kadir. Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem es stammt. Sie sind außerdem herzlich eingeladen, Ihre Vermutungen in der Kommentarspalte zu verewigen. Eine Auswahl bekannter Namen wird Ihnen dabei jeweils helfen. Zitat: „Wenn…/ mehr

Gastautor / 09.08.2020 / 09:00 / 12

Wer hat’s gesagt? „... nur durch Gewalt zur Vernunft gebracht werden.“

Von Klaus Kadir. Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem es stammt. Sie sind außerdem herzlich eingeladen, Ihre Vermutungen in der Kommentarspalte zu verewigen. Eine Auswahl bekannter Namen wird Ihnen dabei jeweils helfen. Zitat: „Einige…/ mehr

Carl Christian Jancke, Gastautor / 17.06.2020 / 06:20 / 143

Gerechtigkeit für Christian Lindner

…des Maastricht-Vertrages und seiner No-Bail-Out-Klausel gestimmt, hätte sie vielleicht den Europäischen Völkern den Weg in die Schuldenfalle erspart. Wahrscheinlich hätte Merkel die Koalition beendet und in einer Notstandsregierung mit der SPD und den Stimmen der Grünen die Griechenland-Rettung beschlossen. Allerdings wäre die AfD wahrscheinlich nie gegründet worden und die FDP…/ mehr

Gastautor / 14.06.2020 / 09:00 / 16

Wer hat’s gesagt? „Leben in der DDR heißt Leben in der Knautschzone“

Von Klaus Kadir. Unter dem Titel „Wer hat’s gesagt?“ konfrontieren wir Sie am Sonntagmorgen mit einem prägnanten Zitat – und Sie dürfen raten, von wem es stammt. Sie sind außerdem herzlich eingeladen, Ihre Vermutungen in der Kommentarspalte zu verewigen. Eine Auswahl bekannter Namen wird Ihnen dabei jeweils helfen. Zitat: „Leben…/ mehr

Susanne Baumstark (Archiv) / 23.05.2020 / 10:30 / 14

Mein Briefwechsel mit der Antidiskriminierungsstelle

…den Gastkommentar des Politikwissenschaftlers Klaus Schroeder im Tagesspiegel: „Überall Chauvinisten – Die Mitte des Landes wird als rechtsextrem diffamiert“ – ist erschienen vor zehn Jahren (!), so lange schon lässt man dieser Stigmata-Impfung der Gesellschaft freien Lauf. Der Merkur erwähnt in seinem Artikel zwar auch „Menschen, die einfach nur ihre…/ mehr

Wolfram Weimer (Archiv) / 23.04.2020 / 06:10 / 183

Robert Habeck: Die grüne Sonne geht unter

…Dies aber widerspricht der No-Bail-Out-Klausel der geltenden EU-Verträge. Coronabonds würden also viele Monate und ein langwieriges Ratifizerungverfahren dauern, ehe sie Realität werden könnten. Sie können also in der Krise kaum helfen. Es geht Rom daher nicht um eine Nothilfe, sondern um eine Verschiebung der Euro-Verfassung zu Deutschlands Nachteil. Coronabonds würden…/ mehr

Ulli Kulke / 23.02.2020 / 12:00 / 125

Kein Dialog, kein Zuhören, keinen Fußbreit

…das Zitat aus einer CSU-Klausurtagung im September 2018. Hätte er als Innenminister, als Verantwortlicher Minister, auch intern sagen sollen: Die Migration schafft überhaupt keine Probleme? Gegenteiliges zu behaupten, liebe Parteifreunde, ist dem Land und dem Volk nicht zuzumuten? Wieviel Verdrängung wird hier von der Sachpolitik eigentlich verlangt? Die Bild am…/ mehr

Gastautor / 17.07.2019 / 16:00 / 4

Mythos Revolution: Kontinuitäten linker Gewalt

Von Klaus Schroeder und Monika Deutz-Schroeder. Gewalt im revolutionären Kampf gegen ein verhasstes System und terroristische staatliche Gewalt nach der Machtergreifung und der Etablierung eines diktatorischen Systems gehören zur DNA linker Bewegungen und Parteien. Ein Blick in die Geschichte verdeutlicht das. Gewalt prägt neben anderen Faktoren das menschliche Zusammenleben seit…/ mehr

Gastautor / 07.07.2019 / 10:00 / 13

Muslime und Jerusalem: Nachbars Garten

…von Martin Cüppers und Klaus-Michael Mallmann, Halbmond und Hakenkreuz, a.a.O., S. 42). Im Mai 1941 wurden in Bagdad Fotos von Hitler in den Schaufenstern ausgestellt, was auch schon 1938 in Dschenin in Palästina geschah. Bereits am 31. Mai 1933 hatte der Mufti von Jerusalem mit dem deutschen Konsul in Jerusalem,…/ mehr

Gastautor / 03.07.2019 / 12:30 / 24

Ausmaß und Intensität linker Gewalt 

Von Klaus Schroeder und Monika Deutz-Schroeder. Linke Gewalttäter und die von ihnen verübte Gewalt sind statistisch schwer zu erfassen. Zwar lässt sich das Gewalthandeln von Akteuren bei konkreten Anlässen rekonstruieren, eine Gesamtschau ist aber auf die staatliche Erfassung von politisch motivierter Gewalt angewiesen. Erst der Rückgriff auf Daten von Polizei…/ mehr

Weitere anzeigen

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com